DHL erleichtert mit neuem Kundenkonto Paketempfang für Firmen

DHL bietet Firmen in ganz Deutschland ab heute ein neues Kundenkonto an. Das Kundenkonto gibt Gewerben, wie Geschäften, Arztpraxen, Kanzleien und weiteren Betrieben, erstmals die Möglichkeit, ihren Paketempfang über eine digitale Plattform online und flexibel zu steuern. Hat das Geschäft beispielsweise montags geschlossen, kann dieser Wochentag für den Empfang von Sendungen ausgeschlossen werden. Ebenfalls können Firmen einen Ablageort oder einen Nachbarn im Kundenkonto angeben, der die Pakete ersatzweise entgegennimmt. Schließlich gibt es auch die Möglichkeit, besondere Zustellhinweise im Onlinekonto zu hinterlegen, wie zum Beispiel den Empfang von Paketen an einem Seiteneingang.

Der neue Service „DHL Kundenkonto Firma“ ist kostenlos. Einzige Voraussetzung ist der Betrieb eines Gewerbes. ©DHL 2022

Empfängerservices für Privatkunden, wie die Zustellung an einen Ablageort oder eine DHL Packstation, tragen seit Jahren dazu bei, dass die Zustellerinnen und Zusteller der Deutsche Post DHL Group überflüssige Fahrten einsparen. Über das „DHL Kundenkonto Firma“ erhält jetzt eine ganz neue Kundengruppe die Möglichkeit, ausgewählte Services der DHL Wunschzustellung digital zu nutzen und den Paketempfang noch bequemer zu gestalten.

Der neue Service „DHL Kundenkonto Firma“ ist kostenlos. Einzige Voraussetzung ist der Betrieb eines Gewerbes. DHL-Privatkunden können sich seit vielen Jahren für ein DHL Kundenkonto registrieren, mit dem der Paketempfang so bequem wie möglich gestaltet werden kann. Geschäftskunden, die einen Fokus auf den Paketversand haben und deutschlandweit mindestens 200 Sendungen mit DHL im Jahr verschicken, können den Versand ihrer Sendungen über das DHL Geschäftskundenkonto steuern.

Deutsche Post DHL Group
Beitrag teilen: