Das sollte man bei einem Konsumkredit beachten

Wird ein Bankdarlehen dazu genutzt, eine neue Küche, ein Smartphone oder ein TV-Gerät zu finanzieren, geschieht dies in der Regel mit der Kreditform eines Konsumkredites.

Das sollte man bei einem Konsumkredit beachten. pixabay.com ©moerschy (Creative Commons CC0)

Der Konsumkredit stellt einen klassischen Ratenkredit dar, der an private Personen vergeben wird, damit diese die jeweilige Kreditsumme für ihre individuellen Zwecke frei verwenden können. Gewährt wird der Konsumkredit dabei zu einem fest definierten Zinssatz, der während der gesamten Kreditlaufzeit gilt. Die monatlichen Rückzahlungsraten bleiben ebenfalls gleich.

Eine Ausnahme im Bereich der Konsumkredite stellt allerdings der sogenannte Kfz- oder Auto-Kredit dar. Die Kreditsumme muss bei diesem zwingend dafür verwendet werden, ein Motorrad oder ein Kraftfahrzeug zu erwerben. Die kreditgewährende Bank wertet das erworbene Fahrzeug bei dieser speziellen Variante des Konsumkredits dann als Sicherheit für das Darlehen.

Interessierte finden sowohl unter KreditFinanzcheck.de als auch im folgenden Artikel weitere hilfreiche Informationen zu dem Thema des Konsumkredits.

Diese Vor- und Nachteile sind zu beachten

Bei der Kreditart des Konsumkredits sind sowohl spezifische Vor- als auch einige Nachteile zu berücksichtigen.

Ein Vorteil dieser Kreditform besteht beispielsweise in ihrer guten Planbarkeit. Anders als beispielsweise bei einem Dispokredit, den viele Verbraucher ebenfalls als Art des Konsumkredits nutzen, zeigen sich die Kreditkonditionen und die Rahmenbedingungen bei dem echten Konsumkredit als überaus planbar, denn zwischen den beiden Darlehen-Parteien werden die Zinsbedingungen, die Kreditlaufzeit und die Höhe der monatlichen Raten fest vereinbart.

Daneben erfolgt die Vergabe der Konsumkredite, die auch als Verbraucherkredite bezeichnet werden, in Form von Blankodarlehen. Das bedeutet, dass der Kreditnehmer der kreditgewährenden Bank keine Angabe schuldig ist, für welchen Verwendungszweck er die Geldsumme benötigt. Im Grunde stellen Konsumkredite traditionelle Ratenkredite dar, die sich durch festgelegte Merkmale und Bedingungen auszeichnen, wie einem festen effektiven Jahreszins, Sollzins und einer definierten Laufzeit. Dadurch ist es möglich, verschiedene Angebote detailliert und einfach miteinander zu vergleichen.

Allerdings dürfen bei all diesen Vorteilen auch die Nachteile, die ein Konsumkredit bedeuten kann, nicht außer Acht gelassen werden. Jeder Kredit, der bei einer Bank regulär aufgenommen wird, wird im Verzeichnis der SCHUFA hinterlegt. Allerdings zeigt der jeweilige Eintrag nur, dass ein Kredit aufgenommen wurde – die Details, wie Laufzeit und Höhe, sind jedoch nicht ersichtlich. Diejenigen, die somit parallel mehrere Verbraucher- beziehungsweise Konsumentenkredite aufnehmen, gehen das Risiko ein, dass sich ihr SCHUFE-Kreditscore maßgeblich verschlechtert. Die Konsequenz kann dann darin bestehen, dass zukünftige Kreditanfragen von den Finanzinstituten abgelehnt werden oder zumindest die Konditionen wesentlich unattraktiver ausfallen.

In einigen Situationen kann es sich ebenfalls als nachteilig zeigen, dass die Mindestlaufzeit von Konsumkrediten in der Regel zwölf Monate beträgt, der Mindestkreditbetrag liegt oft bei 1.000 Euro. Diejenigen, die eigentlich nur einen geringeren Betrag benötigen oder in der Lage sind, die Tilgung schon vor Ablauf der zwölf Monate vorzunehmen, entscheiden sich daher besser für einen Minikredit. Dieser zeichnet sich durch kürzere Laufzeiten aus, die maximal sechs Monate betragen.

Nie auf sorgfältigen Kreditvergleich verzichten

Soll ein Produkt mithilfe eines Konsumkredits finanziert werden, darf in keinem Fall auf einen sorgfältigen Vergleich der unterschiedlichen Angebote verzichtet werden.

Um durch die Einfachheit des Konsumkredits wirklich in vollem Maße profitieren zu können, ist es schließlich essentiell, dass dieser bestmöglich zu den individuellen Anforderungen und Bedürfnissen an den Kredit passt. Besteht nur ein kurzfristiger Bedarf an neuen finanziellen Mitteln, stellen Klein- oder Minikredite jedoch in der Regel die bessere Wahl dar.

onlinemarktplatz.de
Beitrag teilen: