Über den großen Teich: transatlantische Logistik auf Knopfdruck

everstox, Entwickler und Betreiber der gleichnamigen Logistics-as-a-Service (LaaS)-Plattform, freut sich über starken Zuwachs an internationalen Kunden – mit einem besonderen Highlight: die in den USA ansässige Möbel- und Einrichtungsmarke mDesign. Die Münchner Technologie- und Logistikexperten bieten mDesign schnellen Marktzugang mit lokalem Fulfillment und ermöglichen dem Unternehmen den Aufbau eines skalierbaren Logistiknetzwerks in ganz Europa – auf Basis transparenter, automatisierter Logistikprozesse.

Über den großen Teich: transatlantische Logistik auf Knopfdruck. ©everstox GmbH 2021

Als nordamerikanisches Unternehmen mit einem Sprung über den großen Teich auf dem europäischen Markt Fuß zu fassen, ist ein großer Schritt, bei dem viele internationale Firmen auf everstox setzen. So auch die US-amerikanische Möbel- und Haushaltswarenmarke mDesign, die sich um die vielen neuen Logistikherausforderungen keine Sorgen machen muss. Dank der LaaS-Lösung von everstox können globale Unternehmen wie mDesign in ganz Europa lokale Lager bedarfsabhängig in ihre Vertriebs- und Logistikprozesse einbinden und mit einem skalierbaren Distributionsnetzwerk auf Knopfdruck expandieren – ganz ohne zusätzlichen Integrationsaufwand. mDesign und viele weitere Marken außerhalb Europas profitieren von hochqualifizierten, spezialisierten Logistikpartnern, die das everstox-Team auswählt und so zuordnet, dass alle geschäftlichen Anforderungen in Bezug auf die jeweiligen Absatzmärkte und Produkttypen in puncto Lagerung, Auftragsabwicklung und Versand optimal erfüllt sind.

mDesign: Reibungslose Logistik für Möbel, Sperrgut und beliebig hohes Volumen

Das US-amerikanische Möbel- und Einrichtungshaus mDesign bietet seinen Kunden eine kuratierte, exklusive Kollektion von Produkten aus aller Welt – von funktionalen Bad-Accessoires bis hin zu trendigen Möbeln. 2015 gegründet, zählt mDesign heute bereits zu den Marktführern der Einrichtungsbranche und ist aktuell in 14 Ländern weltweit vertreten. Aufgrund dieses starken Wachstums war mDesign auf der Suche einer fähigen Tech- und Logistik-Lösung, die auch Sperrgut-Bestellungen professionell abwickeln kann und in der Lage ist, Streckengeschäfte in ganz Europa abzudecken. Bei everstox wurde die globale Möbelmarke fündig:

„Zu den wichtigsten Vorteilen von everstox zählen das umfassende Partnernetzwerk, das mit unserem Wachstum mithalten kann, sowie die ausgefeilte Cloud Software, die unsere technischen und operativen Anforderungen erfüllt und uns jederzeit einen Überblick über sämtliche Logistik-Abläufe in all unseren Partner-Standorten gewährt. Das ist ein unschlagbarer USP, der es uns ermöglicht, unser transatlantisches Business von den USA aus digital und in Echtzeit zu verwalten“, erläutert Kevin Leist – Senior Director, Global Inventory Management bei mDesign.

Betriebs-, Kundendienst- und Logistikleiter profitieren bei everstox insbesondere von der technischen Integrationstiefe der Cloud-Lösung und dem angebundenen 3PL-Partnernetzwerk: Plattformnutzer können alle Lager- und Fulfillment-Prozesse zwischen den einzelnen Vertriebskanälen und den 3PLs in Echtzeit automatisieren, verwalten und kontrollieren. So sind beispielsweise alle Auftrags- und Lagerinformationen von ausgewählten Standorten und Partnern in einem übersichtlichen Dashboard verfügbar. Ebenso lässt sich das Tracking und Tracing von Bestellungen und Service-Level-Agreements realisieren. Und auch das Wiederauffüllen von Lagerbeständen oder das Einrichten automatischer Warnmeldungen zur Verhinderung von Lieferengpässen ist mit nur wenigen Klicks möglich. Mit anderen Worten: Unternehmen mit Sitz außerhalb Europas, die ihren Produktvertrieb auf neue Märkte ausdehnen wollen, erhalten eine Multi-Warehousing-Lösung, die alle Echtzeit-Prozesse abbildet und es ihnen ermöglicht, sämtliche Aktivitäten jenseits des großen Teichs mit wenigen Klicks zu steuern.

Zur Entscheidung von mDesign für everstox meint Leist abschießend: „Wir stehen mit unserer Expansion in Europa erst am Anfang und haben uns für das erste Jahr bereits ein Wachstumsziel von über 100.000 Paketsendungen gesetzt. Wir sind überzeugt, dass diese Zahl mit der Erschließung weiterer Vertriebskanäle kontinuierlich steigen wird und dass wir unser Business mit Hilfe des everstox-Netzwerks an qualifizierten Logistikpartnern profitabel skalieren können.“

everstox
Beitrag teilen: