Amazon.se startet in Schweden

Ab heute können Kunden in ganz Schweden bei Amazon.se aus einer Auswahl von über 150 Mio. Produkten einkaufen, mit dem Vorteil täglich niedriger Preise und zuverlässiger kostenloser Lieferung bei Bestellungen über 229 SEK (ca. 22 Euro). Amazon.se bietet eine große Auswahl an Produkten in mehr als 30 Kategorien, wie Bücher, Unterhaltungselektronik, Sport und Outdoor, Werkzeuge und Heimwerkerbedarf, Spielzeug und Baby, darunter Produkte von Tausenden von europäischen und lokalen schwedischen Unternehmen.

„Wir freuen uns, Amazon.se zu starten und den schwedischen Kunden eine Auswahl von mehr als 150 Millionen Produkten anbieten zu können, darunter Zehntausende Produkte von lokalen schwedischen Unternehmen“, sagte Alex Ootes, Vizepräsident für die europäische Expansion bei Amazon. „Heute ist erst der Anfang von Amazon.se. Wir werden weiterhin hart daran arbeiten, das Vertrauen der schwedischen Kunden zu gewinnen, indem wir unser Produktangebot erweitern, niedrige Preise gewährleisten und ein bequemes und vertrauenswürdiges Einkaufserlebnis bieten“.

Amazon bietet eine große Auswahl an Produkten von lokalen schwedischen Marken sowie große Markenfavoriten. Kunden können günstige Preise für Produkte finden, die von schwedischen Marken wie Electrolux, Lagerhaus, OBH Nordica, Ellos, BRIO, Bonnierförlagen und Ifö sowie von internationalen Marken wie ASUS, Mattel, Hasbro, LEGO und Bosch angeboten werden.

Amazon.se bietet Wachstumschancen für große und kleine schwedische Unternehmen

Mit dem Start von Amazon.se wird es für schwedische Unternehmen einfacher, ihre Produkte auf Amazon zu verkaufen, mehr Kunden zu erreichen und zu expandieren. Amazon hat Milliarden von Dollar in Infrastruktur und technische Dienstleistungen investiert, die kleinen und mittleren Unternehmen dabei helfen, neue Kunden in ganz Schweden und auf der ganzen Welt zu erreichen. Dazu gehören einfache Listungstools, die alle sieben europäischen Amazon-Webseiten unterstützen und eine einfache Expansion innerhalb Europas ermöglichen, sowie ein 24/7-Online-Verkaufspartner-Support, offene und transparente Verkaufsbedingungen und Preise sowie Berichte und Analysetools, die ihnen beim Wachstum helfen. Als Ergebnis dieser Investition gibt es jetzt 1,7 Millionen kleine und mittlere Unternehmen auf der ganzen Welt, die über Amazon verkaufen, mit mehr als 200.000 Unternehmern weltweit, die im Jahr 2019 einen Umsatz von über 100.000 Dollar bei Amazon erzielt haben.

Investitionen in Schweden für eine nachhaltige Zukunft

Der Start von Amazon.se erfolgt Wochen, nachdem Amazon mit dem Start (15.10.) des 91-Megawatt-Projekts Bäckhammar in Westschweden seine größte Investition in erneuerbare Energien außerhalb der USA angekündigt hat. Es wird die Rechenzentren von Amazon Web Services (AWS) im Land sowie das expandierende Privatkundengeschäft von Amazon unterstützen und soll jährlich 280.000 Megawattstunden saubere Energie in das schwedische Stromnetz einspeisen – das entspricht der Versorgung von 29.000 Durchschnittshaushalten in Schweden. Das Bäckhammar-Projekt ist das erste von zwei erneuerbaren Energieprojekten von Amazon, die in Schweden ans Netz gehen. Das zweite, ein 122-Megawatt-Onshore-Windpark in Västernorrland, der sich derzeit im Bau befindet, wird voraussichtlich 2022 in Betrieb gehen. Insgesamt werden diese Projekte das schwedische Stromnetz mit 213 Megawatt neuer sauberer Energie versorgen.

Diese Starts bringen Amazon einen Schritt näher an die Erfüllung seiner Klimaverpflichtung, bis 2040, zehn Jahre vor dem Pariser Abkommen, eine Netto-Null-Kohlenstoffemission zu erreichen. Dies soll erreicht werden, indem das Unternehmen bis 2025 zu 100% mit erneuerbarer Energie betrieben wird, indem alle Amazonas-Lieferungen durch Shipment Zero netto kohlenstofffrei gemacht werden, wobei 50% aller Lieferungen bis 2030 netto kohlenstofffrei sein sollen, indem mehr als 100.000 elektrische Lieferfahrzeuge bestellt werden und indem 2 Milliarden Dollar investiert werden, um die Entwicklung von Technologien und Dienstleistungen zu unterstützen, die die Kohlenstoffemissionen reduzieren und zum Erhalt der natürlichen Welt beitragen.

 


Beitrag teilen: