„Läuft nicht, gibt’s nicht“: eBay wirbt mit Cross-Channel-Marketingkampagne für Fokuskategorie Autoteile

Ob ein einfacher Satz neuer Sommerreifen oder ein Katalysator für den Oldtimer: Bei eBay finden alle Autofahrenden immer das passende Produkt. Die Vielseitigkeit und Stärke seiner Fokuskategorie Autoteile und -zubehör bewirbt eBay ab sofort mit einer reichweitenstarken Cross-Channel-Kampagne. Das Unternehmen möchte damit seine Reichweite in diesem Segment weiter ausbauen und die Breite des Inventars kommunizieren. Unter dem Motto „Läuft nicht, gibt’s nicht“ spricht das Unternehmen sowohl Alltagsfahrerinnen und -fahrer als auch passionierte Autoliebhaberinnen und -liebhaber reichweitenstark an. Inhaltlich dreht sich dabei alles um den Spaß am Basteln und die Vielseitigkeit des Angebots bei eBay: mit Autoteilen, die verdächtig nach Gesichtern aussehen und dem echten Heldengefühl, kleinere und größere Reparaturen selbst gemeistert zu haben.

„Wir haben uns Anfang des Jahres das Ziel gesteckt, unsere Reichweite im Bereich Autoteile und -zubehör durch umfassende Marketing-Aktivitäten zu erhöhen“, so Oliver Klinck, Chief Commercial Officer bei eBay. „Mit der Kampagne ‚Läuft nicht, gibt’s nicht‘ zeigen wir, wie vielseitig eBay im Automotive-Bereich aufgestellt ist. Wir bieten eine umfassende Auswahl an Markenprodukten, Originalzubehör und Händler-Eigenmarken für alle Ansprüche – konzentriert auf einer einzigen Plattform. Mit der Kampagne erreichen wir neue Käuferinnen und Käufer und unterstützen damit auch die Händlerinnen und Händler auf unserem Marktplatz.“


Im Zentrum der Kampagne stehen drei verschiedene Spots, die über Online-Video ausgespielt werden. Dazu werden Display-Ads eingesetzt, die die Zielgruppe über Targeting ansprechen. Auch auf Facebook und Instagram wird die Kampagne sichtbar sein.

Die Influencer Hagen Amstep, Mathisox, Jan StecherMarvin HörnerJens KuckSchrauba und Eicko Performance verlängern die Kampagne auf ihren eigenen Kanälen mit authentischen Videos. Außerdem wird seit Anfang Juni deutschlandweit ein Radiospot ausgestrahlt. Auch bei eBay.de wird bis zum Ende des Jahres mit Coupons und weiteren Aktivitäten die Kampagne „Läuft nicht, gibt’s nicht“ beworben.

Kreation und Umsetzung der Maßnahmen sind das Ergebnis der Zusammenarbeit von eBay in Deutschland mit seinen Agentur-Partnern McCann (Kreation), MediaCom (Mediaplanung) und achtung! (Influencer Marketing).


Beitrag teilen: