Warren Buffet lädt wieder zum Lunch

Seit dem 6. Juni läuft sie wieder, die alljährliche Auktion des Milliardärs Warren Buffet auf dem amerikanischen Online-Marktplatz eBay. Der Erlös der seit 2000 jährlich stattfindenden Versteigerung für ein Mittagessen mit dem Milliardär Warren Buffet geht unter anderem an die Stiftung Glide, die sich in San Francisco um Arme und Obdachlose kümmert.

Der Mindeststartpreis lag bei 25.000 US§ und das momentane Gebot bei 1.500.100 US$. Die Auktion endet am Freitag, dem 11. Juni 2010 um 9:30 p.m. CDT. Im letzten Jahr zahlte die kanadische Investmentfirma Salida Capital 1,68 Millionen Dollar, um mit Warren Buffet Lunch einnehmen zu können. 2008 lag der Erlös sogar noch höher, als ein chinesischer Manager sage und schreibe 2,11 Millionen Dollar auf den Tisch legte – die kostspieligste Charity-Auktion, die jemals auf eBay erfolgreich abgeschlossen wurde. Gespeist wird wieder einmal im weltberühmten Steakhouse „Smith and Wollensky“ in New York.

Beitrag teilen: