Neuer Rückgabe-Prozess bei eBay auf dem britischen Marktplatz aktiv

eBay hat nun den neuen Retourenprozess in Großbritannien eingeführt. Auf der Webseite des britischen Marktplatzes haben die Käufer die Möglichkeit, den Händlern mitzuteilen, dass sie einen Artikel zurückgeben möchten und der Kaufpreis erstattet werden soll. In einer Dropdown-Menueleiste kann der Käufer einen Grund für die Rücksendung auswählen. Die Option dem Händler eine erweiterte Mitteilung über die Gründe zu zusenden besteht ebenso. Was nicht vorhanden ist, ist eine Differenzierung zwischen den unterschiedlichen Angebotsformaten, wie Festpreis- oder Auktionsformat, für die auch verschiedene Retouren-Regelungen existieren. Viele Händler erlauben bei Auktionen keine Rücksendung des Artikels. Auf der Webseite sind auch keine Angaben darüber vorhanden, dass eigentlich nur gewerbliche Händler verpflichtet sind, Retouren anzunehmen, wohingegen es Privatverkäufern freigestellt ist, einen Umtausch vorzunehmen oder Rückzahlungen anzubieten.

Die Option für den neuen Rückgabeprozess findet man unter Mein eBay > Mitgliedskonto > Einstellungen > Einstellungen für die Abwicklung von Rücknahmen.

Dort kann der neue Prozess auch deaktiviert werden, wenn der Händler Rückgaben anders abwickeln möchte.


Beitrag teilen: