Die Topseller bei Amazon Täglich frisch!



Schuh-Trends 2017

Kommentare deaktiviert für Schuh-Trends 2017

Moderne Schuhmode ist abwechslungsreich, praktisch und innovativ. Zu jeder Jahreszeit überraschen uns die Designer und Modehäuser aufs Neue mit interessanten Kreationen, Farben und Formen. Auch im Jahr 2017 gibt es wieder frische Designs, die den Modemarkt ordentlich aufmischen und neue Trends setzten.

Alltägliches im neuen Look

Ein klar zu erkennender Schuhtrend für das kommende Jahr ist die Rückkehr zu den klassischen Basics. Einfache Designs und schlichte Formen dominieren die Laufstege der Modewochen weltweit. Dabei verlassen sich die Designer auf bewährte Klassiker, die häufig schon seit Jahren zu den Top-Designs auf dem Schuhmarkt gehören:

  • Oxford
  • Derby
  • Pumps
  • Budapester
  • Chelsea-Boots

Abgesehen von ihrer Grundform fallen viele der Schuh-Trends 2017 dann doch nicht mehr ganz so klassisch aus. Sie überraschen hingegen mit ausgefallenen Materialien und frischen Farben. Neben Weiß, der Trendfarbe mit Durchhaltevermögen, kommen im Jahr 2017 vor allem Blau und Grün zum Einsatz.

Ein wahres Highlight sind die Schuhe im Metall-Look. Komplett in Gold, Silber oder Kupfer gehalten, sind sie eine ideale Ergänzung zu einem avantgardistischen Abendoutfit. Hier zeigt sich der starke Trend erneut, der bereits die vergangene Saison begleitete. Im Jahr 2017 geht das so weiter.

Schuhmode 2017: Muster und Prints

Einfarbige Schuhe nehmen in vielen Kollektionen den zweiten Rang ein. Freche und mutige Muster machen 2017 hingegen aus einem einfachen Schuh ein modisches Top-Accessoire. Besonders häufig sind dabei florale Muster zu sehen. Ob große Sonnenblumen oder filigrane Rosen, das Angebot ist umfangreich.

Die Prints zeigen Schriftzüge, Marken-Embleme oder bekannte Pop-Art-Symbole. Für den Sommer kommen stilisierte Früchte und Tiere zum Einsatz. Wassermelonen, Pelikane und Zitronen prägen die witzigen Prints beim Sneaker oder dem Slipper.

Schuh-Trends 2017

Kulturell geprägte Schuh-Designs im Jahr 2017

Designer haben sich für das kommende Jahr von Kulturen aus aller Welt inspirieren lassen. Auf Sandalen und Schuhen befinden sich traditionelle Verzierungen. Ein bekanntes Beispiel dafür sind Modelle mit einem indianischen Perlenbesatz. Aber auch Schuhe mit asiatischen oder afrikanischen Designs stehen im kommenden Jahr in den Regalen.

Diese Schuh-Modelle sind häufig sehr auffällig und lassen sich besonders gut mit einem schlichten Outfit präsentieren. Um dabei einen kompletten Look zu kreieren, bietet es sich an, traditionelle Schmuckstücke zu tragen. Im Bereich der Accessoires findet man in der Saison 2017 Taschen, Schals und Hüte mit schönen Mustern und Applikationen aus unterschiedlichen Kulturen.

Trend 2017: Boots zu jeder Jahreszeit

Stiefel sind im Winter ein unumgängliches Basic. Aber mit den neuen Kollektionen der Schuhdesigner können Boots auch im Sommer ein großartiges Modehighlight sein. Die hochgeschnittenen Schuhe setzen auf leichte Formen und dünne Materialien. Sie sind häufig mit Schnallen versehen, die den Schuh nicht komplett umschließen, und somit auch an heißen Tagen bequem zu tragen sind. Dieser eher freche Style kann im Alltag und am Abend getragen werden. Stiefel mit Nieten und Ketten eignen sich passend für Jeans oder einem frechen Mini-Kleid.

Trendschuhe 2017: Neue Formen für Sie und Ihn

Wer keine Lust auf klassische Schnitte und bunte Muster hat, der findet ein mutiges Schuhdesign im Gender-Mix-Style. Für Herren gibt es elegante und schmal geschnittene Modelle, die eher feminin wirken. Damen steht eine große Auswahl an Schuhen im maskulinen Look zur Verfügung. Ein Großteil dieser Schuh-Modelle ist mittlerweile in Unisex-Formaten erhältlich.

Fazit

Wer sich in Shops wie fitters-footwear.com umschaut, der sieht bereits jetzt die Trends des kommenden Jahres in den Regalen. Die Schuhmode ist mutig und wild, ohne dabei aufdringlich zu wirken. Mit dem passenden Schuh lässt sich der eigene Stil ideal unterstreichen – ein ausgiebieger Schuheinkauf ist daher immer eine gute Idee. Wie auch in den vorangegangenen Jahren setzt sich auch 2017 Individualität durch und bietet Spielraum für zahlreiche unterschiedliche Schuh-Designs.

Beitrag teilen: