Amazon Deutschland erweitert seinen Logistikservice Fulfillment by Amazon

Kommentare deaktiviert für Amazon Deutschland erweitert seinen Logistikservice Fulfillment by Amazon

Amazon Deutschland erweitert seinen Logistikservice Fulfillment by AmazonAmazon.de dehnt seinen Logistikservice Fulfillment by Amazon (FBA) (www.fba.amazon.de) aus und bietet Händlern jetzt auch „Multi-Channel Fulfillment“ an. Mit diesem neuen Angebot können Verkäufer Bestellungen, die sie über Vertriebskanäle außerhalb von Amazon.de erhalten, über Amazons Logistik abwickeln.

Mit FBA, dem Logistikservice für Amazon-Händler, können sie ihre Warenbestände bei Amazon einlagern. Die Produkte werden dann von Amazon verpackt und nach Eingang der Bestellung an die Empfänger versandt. Hierdurch werden die Lagerkapazitäten sowie die Kosten für die Händler gesenkt.

Amazon.de___Fulfillment_by_Amazon.jpeg

Für Artikel, die bei Amazon verkauft werden, können Händler überdies den Kundenservice und das Retouren-Management von Amazon in Anspruch nehmen. Mit dem neuen FBA-Service Multi-Channel Fulfillment sparen sie nicht nur Kosten und Zeit, sondern steigern parallel dazu ihre Leistungsfähigkeit indem sie Amazons Logistik-Netzwerk auch für Geschäfte außerhalb der Amazon-Plattform nutzen können, zum Beispiel für Verkäufe über den eigenen Internet-Shop.

Das neue Angebot „FBA-Export“ von Deutschland nach Österreich bietet den Händlern zudem die Möglichkeit, Kunden auch außerhalb Deutschlands zu gewinnen. Dabei profitieren die Händler von allen Vorzügen des FBA-Services. Erzeugnisse, die auf Amazon.de offeriert werden, verschickt Amazon nun mit dem FBA-Export nicht nur an deutsche, sondern auch an österreichische Käufer, ohne dass dem Verkäufer zusätzliche Kosten entstehen. Für Retouren aus Österreich, bietet Amazon Händlern einen gebührenfreien Rückversand. Österreichischen Kunden steht für Warenretouren eine inländische Adresse zur Verfügung.

Zusätzlich können registrierte Händler mit dem kostenfreien Amazon „Fulfillment Web Service (FWS)“ die FBA-Funktionalität in ihr eigenes Warenwirtschaftssystem eingliedern.

Gerd Meyer-Taborsky, Senior Program Manager FBA Europe:

„2007 sind wir mit Fulfillment by Amazon gestartet – seitdem bauen wir unsere Angebote an Händler kontinuierlich aus, zum Beispiel mit Multi-Channel Fulfillment, FBA-Export nach Österreich und dem Fulfillment Web Service. Amazon möchte seinen Händlern einen einfachen Zugriff auf sein umfangreiches Logistik-Netzwerk und seinen Kundenservice ermöglichen, um sie dabei zu unterstützen, erfolgreich am Markt zu agieren ohne sich um Details der Abwicklung kümmern zu müssen.?

Für alle FBA-Produkte bei Amazon.de gelten die gleichen Versandbedingungen wie bei Amazon:

  • Kostenfreier Standardversand ab einem Bestellwert von 20 Euro,
  • die Möglichkeit zum Premiumversand sowie
  • Overnight-Express.

Außerdem nehmen die Produkte am Mitgliedsprogramm Amazon Prime teil.

Gebühren in Deutschland für Fulfillment by Amazon

  • Die Lagerkosten [1] in Amazons Logistikzentren unterliegen einem Staffeltarif. Dieser variiert zwischen 1. bis einschliesslich 3. Quartal eines Jahres und dem 4. Quartal. Amazon ermittelt täglich das Lagervolumen Ihres Bestandes, um den Durchschnittswert des jeweiligen Monats zu berechnen. Für die Berechnung werden die Kubikmetermaße jeder einzelnen Einheit der bei Amazon eingestellten Waren herangezogen. Sie bezahlen ausschließlich für die Lagerkapazität welche Sie in Anspruch nehmen. Es wird auf den nächsthöheren Zentelkubikmeterwert aufgerundet

amazon_lagerkosten.jpg

  • Bestimmen Sie den Kategorietyp: [4] Medienprodukte, Nicht-Medienprodukte und Oversize Medienprodukte sind Bücher, Musik, Video (DVD, VHS), Software und Videospiele. Das verbleibende Warenangebot wird als Nicht- Medienprodukte bezeichnet. Als Oversize gelten Einheiten (Medienprodukte, Nicht-Medienprodukte), die zumindest eine der folgenden Maße überschreiten: 45 cm Länge X 34 cm Breite X 26 cm Höhe oder die mehr als 12 kg wiegen.

amazon_kategorien.jpg

  • Berechnen Sie die Gebühren: Für die Bearbeitung von Bestellung, die Ihre Kunden auf Amazon.de platzieren findet die Gebühren  Verkauf auf Amazon Anwendung. Für Aufträge, die in Vertriebskanälen ausserhalb von Amazon.de (z.B Ihrer eigenen Webseite, Online-Marktplätzen…) generiert werden, gelange die Gebühren für Multi-Channel Fulfillment zur Anwendung .

Amazon.de___Fulfillment_by_Amazon2.jpeg

Verkauf auf Amazon.de:

A: Auftragsbearbeitung: Die Gebühr fällt einmal pro Auftrag, unabhängig von der Anzahl der Einheiten, an.

B: Pick & Pack: Die Gebühr wird pro Einheit Ihres Auftrags berechnet.

C: Gewichtshandling: Die Gebühr wird für jede Einheit eines Auftrages individuell berechnet. Das Gewicht wird auf die nächsthöheren 100g aufgerundet. Die Gewichtsgebühren der Einzelgewichte werden addiert. Die Summer ergibt den Gesamtbetrag für den Auftrag. Beispiel: Ein Auftrag enthält zwei Stück eines Artikels des Kategorytyps Medienprodukte. Jede Einheit wiegt 560g. Die Gewichtshandlingsgebühr Artikel beträgt 0,10 €. Für den Auftrag werden in Summe 2 x 0,10 € = 0,20 € an Gewichtshandlingsgebühren verrechnet.

Gesamtsumme – die Summe aus A, B und C ist die Bearbeitungsgebühr Ihres Auftrags

Multi-Channel Fulfillment

D: Pick & Pack: Die Gebühr wird pro Einheit Ihres Auftrages berechnet.
E: Gewichtshandling: Für die Berechnung dieser Gebühr wird das Gesamtgewicht des Autrags plus 10% Aufschlag für Verpackungsmaterial ermittelt. Es gelangt die Gebühr für den jeweiligen Gewichtsbereich zur Anwendung. Zwei Versandgeschwindigkeiten stehen zur AuswahlStandard und Premium (nächster Werktag). Bei der übermittlung von Bestellungen wird das voraussichtliche Lieferdatum angezeigt. Wählen Sie eine Versandgeschwindigkeit in Abhängigkeit des gewünschten Lieferdatums.

Gesamtsumme – die Summe aus D und E ist die Bearbeitungsgebühr ihres Multi-Channel Auftrages.
Fussnoten:

  1. Die Kubikmetermaße einer Einheit basieren auf der Größe einer ordnungsgemäß verpackten und entsprechenden den Richtlinien für den Versand an den Kunden vorbereiteten Einheit. Amazon ist berechtigt, seine eigene Messung der Kubikmetergröße jeder verpackten Einheit oder einer Stichprobe daraus vorzunehmen und für den Fall, dass die Ergebnisse dieser Messung von den vom Verkäufer zur Verfügung gestellten Informationen abweichen, sind die vom Amazon gemessenen Werte maßgeblich.
  2. Als Auftrag wird eine Kundenbestellung oder Ihre Aufforderung zur Rücksendungsendung/ Entsorgung eines Produktes, bezeichnet. Für Aufträge, die Einheiten von mehr als einem Kategorietyp beinhalten, (Medienprodukte, Nicht-Medienprodukte, Oversize) gilt die jeweils höhere Auftragsgebühr.
  3. Amazon kann eine Messung des Gewichts einer Einheit, einer Sendung oder einer repräsentativen Stichprobe daraus vornehmen.
  4. Die Bearbeitungsgebühr ist die Gebühr für die Nutzung des Fulfillment by Amazon-Programmbedingungen und beinhaltet nicht Gebühren für den Verkauf von Produkten auf Amazon.de.

Alle Gebühren sind exklusive der jeweils anwendbaren Umsatzsteuer angegeben. Die Rücksendung von Lagerbeständen kann jederzeit veranlasst werden. Für Rücksendungen werden ausschließlich die Gebühren (B) Pick & Pack in Rechnung gestellt.

Beitrag teilen: