Entfernen von Wasserzeichen in Bildern wird bei eBay vorerst doch keine Pflicht

eBay hatte im September angekündigt, dass sie den Grundsatz zu den eBay-Bilderstandards ändern und die Einbindung von Wasserzeichen in Bildern nicht länger erlauben werden.

Für diesen Grundsatz gibt es für eBay gute Gründe: „…Käufer möchten Artikel vor dem Kauf deutlich sehen. Wasserzeichen können wichtige Details auf den Produktbildern überdecken. Außerdem bewirbt eBay Ihre Angebote auf externen Seiten wie Google Shopping und Bing. Google zeigt keine Produktbilder mit Wasserzeichen und das bedeutet weniger Sichtbarkeit für Ihre Angebote in der Suche. …“

Entfernen von Wasserzeichen in Bildern wird bei eBay vorerst doch keine Pflicht

Entfernen von Wasserzeichen in Bildern wird bei eBay vorerst doch keine Pflicht
pixabay.com ©geralt (Creative Commons CC0)

Dennoch hat eBay auf das Feedback der Verkäufer reagiert und wird wir das Entfernen von Wasserzeichen nicht wie geplant im März 2018 durchsetzen, empfiehlt aber trotzdem, dass Sie Wasserzeichen aus Ihren Bildern entfernen, sobald Ihre Weihnachtssaison vorüber ist. Sie profitieren gemäß eBay damit von folgenden Vorteilen:

  • eBay kann Ihre Angebote in anderen Suchmaschinen wie Google und Bing bewerben.
  • Ihre Angebote können auf den Produktseiten bei eBay angezeigt werden.
  • Ihre Angebote können in Marketing-Kampagnen eingebunden werden.

 

Entfernen von Wasserzeichen in Bildern wird bei eBay vorerst doch keine Pflicht was last modified: by
Frank

Frank Weyermann
Betreiber der Seite onlinemarktplatz.de und und Inhaber von die-datenwerkstatt.de.



Kategorien: eBay

Schlagworte:, ,