time:matters launcht globale Plattform airmates und digitalisiert den Markt für On-Board-Kurier Services

Mit airmates bietet time:matters, Experte für weltweite Special Speed Logistik, einen begleiteten Transport von wichtigen Sendungen um die ganze Welt an. Mithilfe von On-Board Kurieren, den airmates, werden Waren sicher und zuverlässig von Tür zu Tür gebracht.

Der On-Board-Kurier Service für besonders sensible oder dringende Sendungen gehört schon lange zum Angebot von time:matters. Neu ist die vollständige Digitalisierung des Service-Angebots, sowohl für Kunden als auch für Kuriere. Auf der time:matters airmates Plattform können Kunden ihre Sendungsdaten eingeben und erhalten in weniger als einer Minute ein vollständiges und sofort online buchbares Angebot, das alle anfallenden Kosten beinhaltet – von Fahrtkosten für die Strecke zum Flughafen über Ticket- und Kurier- bis hin zu Hotelkosten. Durch optimierte Prozesse und globale Skalierung des Service können Einsparungen, wie z.B. günstigere Flugtickets, direkt an den Kunden weitergegeben werden.

Parallel zur Flugsuche werden aus der für airmates entwickelten Datenbank geeignete Kuriere in Echtzeit identifiziert. Über die eigens entwickelte App werden die passenden und kurzfristig verfügbare Kuriere lokalisiert und über den Auftrag informiert. Die Annahme der Mission erfolgt direkt über die App.  Wird der airmate für den Transport ausgewählt, geht es oft schon innerhalb der nächsten zwei Stunden los. Nach einer ausführlichen Einweisung durch time:matters holt er das Sendungsgut meist direkt beim Kunden ab und lässt es bis zur Auslieferung beim Empfänger nicht aus den Augen. Durch die App steht time:matters in stetigem Kontakt mit dem airmate und kann Status-Updates unmittelbar an den Kunden weitergeben.

time:matters launcht globale Plattform airmates und digitalisiert den Markt für On-Board-Kurier Services

time:matters launcht globale Plattform airmates und digitalisiert den Markt für On-Board-Kurier Services

Geeignete airmates werden auf der Plattform erst nach einer Sicherheitsüberprüfung und Social Referencing von time:matters freigeschaltet. Durch ausführliche Trainings werden alle airmates zudem auf die bevorstehenden Missionen vorbereitet. Als nächsten Schritt plant time:matters die Einführung eines Performance Systems, um die Selektion des passenden Kuriers durch ein zusätzliches Qualitätsmerkmal weiter zu optimieren.

Derzeit kann time:matters bereits auf über 1.000 airmates in 46 Ländern weltweit zurückgreifen und verfügt damit schon heute über ein weltweit einzigartiges Kuriernetzwerk. Durch den internationalen Ausbau von airmates plant time:matters bis Mitte 2017 an den 300 wichtigsten Wirtschaftsmetropolen weltweit zertifizierte Kuriere zur Verfügung zu stellen.

Die Kuriere können grundsätzlich alles transportieren, was im Handgepäck mitgeführt werden darf und nicht durch länderspezifische Einfuhrbestimmungen beschränkt ist. Überschreitet das Transportgut die für Handgepäck zulässigen Maße, ist auch eine Beförderung als aufgegebenes Gepäckstück möglich. Häufig werden Ersatzteile aus der Luftfahrtindustrie, der Automobil- oder Medizintechnikbranche oder anderen Industriesektoren transportiert. Aber auch sensible Dokumente oder Daten werden auf externen Datenträgern durch Kuriere versandt.  Zu den Kunden von time:matters airmates zählen bereits jetzt führende internationale Konzerne, die schon in der Testphase von der schnellen und zuverlässigen Leistung der neuen Plattform überzeugt werden konnten.

„Der persönlich begleitete Transport von Waren wird gerne für besonders dringende oder sensible Sendungen in Anspruch genommen. Dabei geht es häufig um kritische Situationen wie ein am Boden stehendes Flugzeug, ein Maschinenausfall oder ein Bandstillstand, da zählt oft jede Minute,“ erklärt Franz-Joseph Miller, CEO von time:matters. „Durch die Digitalisierung des Geschäftsmodells auf time:matters airmates können wir um ein vielfaches effizienter und globaler arbeiten und dem Kunden so maximale Geschwindigkeit bei höchster Zuverlässigkeit und bestem Preis bieten. Das ist die Art von Innovation, die uns bei time:matters auszeichnet.“

time:matters launcht globale Plattform airmates und digitalisiert den Markt für On-Board-Kurier Services was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Neuer Service: Schweizerische Post holt Paket- und Briefsendungen an der Haustüre ab Auf einen Knopf drücken, und schon kommt die Post nach Hause, um ein Paket abzuholen. Die Schweizerische Post macht es möglich. Sie testet derzeit einen entsprechenden Service, an dem einige Dienstleister ebenfalls Gefallen zu finden scheinen. Der Paket- und Briefversand kann ganz einfach sein. D...
Reaktion auf Amazon Go: Instacart meldet Patent für einen Concierge-Service an Der US-Lieferdienst arbeitet daran, den Lebensmittelkauf zu vereinfachen. Erst kürzlich hat er ein Patent angemeldet, das Kunden vor dem Anstellen an der Supermarktkasse bewahren soll. Die Initiative stellt eine Reaktion auf Amazon Go und somit einen Versuch dar, den Einkauf bei traditionellen Leben...
DPD Food: Expressversand von Lebensmitteln soll mehr Kunden zur Verfügung stehen Mit seinem Service «DPD Food» garantiert das Logistik-Unternehmen DPD einen schnellen Versand von frischen Lebensmitteln. Bislang stand er lediglich drei Dienstleistern zur Verfügung. Doch nun sollen auch andere Marktteilnehmer das Angebot nutzen dürfen. Der E-Food-Markt wächst rasant. Immer mehr...
DHL und Huawei beschleunigen Inbound-to-Manufacturing-Logistik mit Internet-der Dinge-Lösu... DHL Supply Chain und Huawei Technologies haben gemeinsam eine Narrowband Internet of Things (NB-IoT) Anwendung in einem Standort für Kunden aus dem Automobilsektor in Liuzhou, China, in Betrieb genommen. NB-IoT ist eine neue standardisierte Funktechnologie für das Internet der Dinge, die die bestehe...
Saloodo! präsentiert Neuheiten und Verbesserungen für den digitalen Frachtmarktplatz Der digitale Frachtmarktplatz Saloodo! präsentiert sich erstmalig vom 09. bis 12. Mai 2017 auf der transport logistic Messe in München. Besucher können vor Ort und live erleben, wie das innovative Start-up von DHL in Halle A4, Stand 214, auf einfache und sichere Weise Versender und Transportunterneh...
time:matters optimiert seine Sendungsprozesse durch automatisiertes Tracking time:matters, Experte für weltweite Special Speed Logistik und zeitkritische internationale Ersatzteillogistik, automatisiert das Tracking seiner Sendungen. Dies sorgt für zahlreiche Vorteile im operativen Prozess. Was bisher mit relativ großem Zeitaufwand verbunden war, wird jetzt deutlich einfache...

time:matters ist Experte für besonders eilige Transporte und komplexe Logistikanforderungen. Über Luft, Schiene und Straße werden hocheilige Ersatzteile, medizinische Proben oder wichtige Dokumente schnell und zuverlässig von A nach B transportiert. Grundlage dafür bildet das globale Netzwerk mit über 500 Kurierpartnern und Fluglinien. Grundsätzlich kann time:matters auf jede verfügbare Airline zurückgreifen und damit ein umfassendes Streckennetz nutzen: täglich mehr als 3.000 Verbindungen zu über 500 Zielen in rund 100 Ländern.

Beitrag teilen:


Kategorien: Logistik & Versender

Schlagworte:,