Amazon Prime Music: Dienst startet heute in UK – Deutschlandstart noch offen

Im Juni 2014 startete Amazon in den USA seinen neuen Musik-Streaming Dienst Prime Music. Amazon Kunden können damit auf mehr als eine Million Songs zugreifen. Der neue Dienst ist eine Erweiterung von Amazon Prime und ist in den Gebühren für Amazon Prime enthalten – es fallen also keine zusätzlichen Kosten an.

Amazon Prime Music: Dienst startet heute in UK - Deutschlandstart noch offen

Seit heute steht Amazon Prime Music auch in England zur Verfügung. Wer also britischer Prime-Kunde ist, kann ab sofort auf über einen Million Songs zugreifen – zum Nulltarif. Damit ist im Prime-Abo neben der Video-Flat Prime Instant Video, der Kindle-eBook-Bibliothek und vielen weiteren Angeboten und Vergünstigungen nun auch das Musik-Streaming enthalten.

Die Nutzung von Amazon Prime Music ist mit den bereits vorhandenen Amazon Music-Apps für Android, iOS und Kindle-Tablets und über Amazon Fire TV möglich. Alternativ können die Songs über den Webbrowser abgerufe werden. Momentan stehen mehr als eine Million Titel bei Amazon Prime Music bereit. Des Weiteren stehen Playlists zu einzelnen Musikrichtungen bereit.

Wann der Musik-Dienst in Deutschland startet, ist noch nicht bekannt.

Ähnliche Beiträge

Amazon Prime Music: Steht der Start in Deutschland kurz bevor? Im Juni 2014 startete Amazon in den USA seinen Musik-Streaming Dienst Prime Music. Amazon Kunden können damit auf mehr als eine Million Songs zugreifen. Der Dienst ist eine Erweiterung von Amazon Prime und ist in den Gebühren für Amazon Prime enthalten – es fallen also keine zusätzlichen Kosten an....
Amazon startet Musik-Streaming Dienst Prime Music In den USA startete Amazon den neuen Musik-Streaming Dienst Prime Music. Amazon-Prime-Kunden können damit von nun an auf mehr als eine Million Songs zugreifen. Der neue Dienst ist im Moment noch an ein amerikanisches Nutzerkonto gebunden und ist in den Gebühren für Amazon Prime enthalten - es fallen...
Amazon Prime Video-Angebote nun auch offline verfügbar Amazon.com baut sein Video-Streaming-Angebot Instant Prime Video weiter aus. In Zukunft können Amazon Prime-Mitglieder Filme und Fernseh-Serien aus dem Angebot von Prime Instant Video  auf Android-, iOS- und Amazon Fire-Geräte herunterladen und dann offline ansehen.   Amazon ist damit der...
Amazon Kindle war bestverkauftes Produkt während der Cyber Monday Woche Amazon.de gibt bekannt, dass die kürzlich beendete Cyber Monday Shopping Woche (24.11. bis 1.12.2014) die erfolgreichste für Kindle und Amazon Geräte (Übersicht Amazon Kindle Reader und Tablets – Vergleich technischer Daten) seit Bestehen der jährlichen Aktion war. Kunden haben mehr Kindle e-Reader,...
Amazon will eine neue werbefinanzierte Video-Plattform an den Start bringen Mit Prime Instant Video betreibt Amazon bereits sein eigenes Internet-Streaming-Portal für Filme und Serien. Wie letzte Woche die New York Post berichtete, will Amazon bald jedoch mit einem neuen zusätzlichen Portal an den Start gehen. Das neue Portal soll Anfang 2015 starten und durch Werbun...
Amazon Studios präsentieren Serienpiloten 2015 Heute gab Amazon die nächste Runde von Serienpiloten aus den Amazon Studios bekannt. Die Episoden sind Anfang 2015 exklusiv bei Amazon Instant Video in Deutschland, den USA und Großbritannien zu sehen. Kunden können sich auf eine Vielfalt an Genres freuen: Eine Nahaufnahme einer zerrissenen Familie ...

Frank Weyermann
Betreiber der Seite onlinemarktplatz.de und und Inhaber von die-datenwerkstatt.de.

Beitrag teilen:


Kategorien: Amazon

Schlagworte:, , , , ,