Rheinland-Pfalz ist das Vorzeigeland beim mobilen eBay-Einkauf

Rheinland-Pfalz liegt beim mobilen Einkauf weit vorne. Die Menschen geben hier pro Kopf am meisten via Smartphones und Tablet PCs beim Online-Marktplatz eBay aus. Das geht aus aktuellen Daten zum mobilen Handelsvolumen von eBay in Deutschland hervor, die das Unternehmen in einem Zeitraum von 6 Wochen in 2013 erhoben hat. Auf Platz 2 und 3 hinter Rheinland-Pfalz liegen Hessen und Hamburg. Am wenigsten geben die Menschen in Thüringen und Sachsen mobil bei eBay aus. Bei der reinen Betrachtung des Gesamtvolumens des mobilen Handels liegt das bevölkerungsreichste Bundesland Nordrhein-Westfalen erwartungsgemäß klar vorne, das fast ein Viertel (23%) des mobilen Handelsvolumens ausmacht. Rang 2 und 3 nehmen etwas abgeschlagen Bayern und Baden-Württemberg ein, verantwortlich für 15 bzw. 13% des mobil generierten Handelsvolumens von eBay in Deutschland.

Rheinland-Pfalz Vorzeigeland beim mobilen eBay-Einkauf

Rheinland-Pfalz ist das Vorzeigeland beim mobilen eBay-Einkauf

Die deutsche Großstadt mit den mobil kauffreudigsten Einwohnern ist das niedersächsische Salzgitter. Auch die Menschen in Fürth (Bayern) und Remscheid (Nordrhein-Westfalen) nutzen mobile Geräte für den Einkauf bei eBay sehr rege. Sie belegen Platz 2 und 3 in der Rangliste der 80 deutschen Großstädte mit dem höchsten mobil erzielten Pro-Kopf Handelsvolumen.  Am wenigsten kaufen die Menschen in Jena, Chemnitz, Leipzig und Freiburg über Smartphones und Tablet PCs bei eBay. Schlüsselt man das mobile Handelsvolumen bei eBay in Deutschland nach Postleitzahlen auf, liegt 40764 Langenfeld in Nordrhein-Westfalen vorn, gefolgt von 22119 Hamburg (Stadtteil Horn). Den 3. Platz auf dem Siegertreppchen belegt 65428 Rüsselsheim im Kreis Groß-Gerau in Hessen, dahinter 50354 Hürth und 50259 Pulheim im Rhein-Erft Kreis in Nordrhein-Westfalen. Insgesamt wird auf dem deutschen eBay Marktplatz jede Sekunde ein Produkt mobil gekauft. Alle 30 Sekunden wechselt ein Paar Damenschuhe mobil den Besitzer; eine Damentasche alle 2 Minuten. Ein Tablet-PC und auch ein Fahrzeug werden alle 10 Minuten mobil bei eBay in Deutschland gekauft. eBay geht weiterhin von einem starken Wachstum des mobilen Handels aus: 2012 verzeichnete das Unternehmen weltweit ein über mobile Geräte erzieltes Handelsvolumen von 13 Milliarden US-Dollar. Für 2013 erwartet eBay ein Handelsvolumen im Bereich Mobile von mehr als 20 Milliarden  US-Dollar.

Rheinland-Pfalz ist das Vorzeigeland beim mobilen eBay-Einkauf was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Mehr Informationen zum „Kostenlos&Schnell-Logo“ bei eBay Deutschland Ab sofort werden Artikel, die bei eBay in Deutschland mit kostenlosem und schnellem Versand angeboten werden, mit einem neuen „Kostenlos & Schnell“-Logo gekennzeichnet. So können Käufer diese für sie besonders attraktiven Angebote auf einen Blick erkennen. Artikel, die mit dem Logo „Kostenlos &a...
eBay rechnet 2013 mit mobilen Käufen im Wert von 20 Milliarden US-Dollar Vom Sofa aus mit dem Tablet-PC oder in der U-Bahn per Smartphone einkaufen? Die Verkaufszahlen von eBay unterstreichen, dass immer mehr Verbraucher die Möglichkeiten zum mobilen Einkauf nutzen. Für 2012 verzeichnete eBay ein über mobile Endgeräte erzieltes Handelsvolumen von 13 Milliarden US-Dollar ...
Neuer Online-Marktplatz im Nahen Osten: Noon.com startet im Januar 2017 Große Handelsplattformen wie Amazon, eBay und Alibaba sollen im nächsten Jahr auf der Weltbühne Konkurrenz bekommen. Denn auf dem gleichen Niveau will in Zukunft auch der Neuling Noon spielen, der im Januar als regionaler Online-Marktplatz im Nahen Osten seine digitalen Türen öffnet. Um schon jetzt ...
eBay CEO Devin Wenig: Besucht man eBay ohne genaue Vorstellungen kann es schwierig sein do... Am 20.Juli 2015 trennten sich eBay und PayPal. Für eBay wird damit ein neues Kapitel als unabhängiges Unternehmen beginnen. Grund genug für das Forbes-Magazin den neuen eBay CEO Devin Wenig etwas genauer zu betrachten. eBay CEO Devin Wenig: Besucht man eBay ohne genaue Vorstellungen kann es schw...
Projekt „The Inspiration Store“ von Metro Group, eBay und PayPal erfolgreich a... Wie gestaltet sich in Zukunft das Einkaufen? Dazu haben die METRO GROUP, eBay und PayPal ihr gemeinsames, dreimonatiges Omnichannel-Pilotprojekt „The Inspiration Store” im Weserpark Bremen planmäßig abgeschlossen. Ziel des befristeten Projekts war es, Händlern und Konsumenten im Rahmen eines experim...
ChannelAdvisor zum Verbraucherverhalten beim Einkauf im Internet Im ChannelAdvisor-Leitfaden „Was Online-Shopper wollen“, beschäftigt sich das Team mit dem Verbraucherverhalten und zeigt auf, wie neue Technologien dabei helfen, sichtbarer zu werden und wichtigen Traffic für die Vertriebskanäle zu erzielen. Über 40% der Weltbevölkerung mit Internetanschluss haben ...

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:


Kategorien: eBay, Onlinehandel allgemein

Schlagworte:, ,