eBay Deutschland: Auktionen der FTD gehen weiter

Am 4.Dezember 2012 gegen 20 Uhr liefen die ersten Auktionen der FTD-Devotionalien auf dem deutschen Online-Marktplatz eBay aus. Bisher sind allein auf die Erstausgabe im Geschenkkarton mehr als 1.600 Euro geboten. Der Heuschreckenschaukasten hat die 1.000 Euro ebenso übersprungen. Insgesamt waren bis Montag, dem 3.Dezember 2012 über 13.500 Euro für „Reporter ohne Grenzen“ zusammengekommen.

Seit Montag, dem 3. Dezember 2012 werden handsignierte Porträts von einem Dutzend ehemaliger und amtierender Wirtschaftsgrößen Deutschlands versteigert: Reitzle, Winterkorn oder Zumwinkel, Anzuggrau auf buntem Untergrund, ein Schmuckstück für jede Wand.

Auch gibt es einen Original-Matchworn-Mantel von Gregor Gsyi, dem Fraktionsvorsitzenden der Linken, aus dem Bundestagswahlkampf 2009. Gysi kam mit dem Mantel im September 2009 ins Berliner FTD-Büro, um mit der Redaktion über die Wahlempfehlung der Zeitung zu debattieren. Letztlich fanden seine Argumente kein Gehör, die FTD empfahl die Union.

Gysi ließ das gute Stück zurück, weil es angeblich nicht ihm gehört. Offenbar hatte er den Mantel bei einem vorherigen Termin vertauscht. Wem er eigentlich gehört, ließ sich bis heute nicht feststellen, über die Jahre aber wurde er zum Teil des Redaktionsinventars.

Alle Versteigerungen findet man hier.


Beitrag teilen: