StubHub kauft Eventticket-Plattform Zvents

Die eBay-Tochter und weltweit größter Ticketmarktplatz StubHub hat Zvents, eine Plattform für lokale Events und StubHub kauft Eventticket-Plattform ZventsWerbeaktionen akquiriert. Zvents wirbt damit mehr als, mehr als 3 Millionen Events katalogisiert zu haben, die von einem Netz aus über 140.000 lokalen Marketern bestückt werden.

Gegründet wurde Zvents im Jahr 2005 und verzeichnet zurzeit 14 Millionen Besucher monatlich. Zvent bietet einen Eventkalender mit Suchmaschine an. Öffentliche Events können nach Ort, Zeit und Thema durchsucht werden. Die Ergebnisse kann man sich in Form eines Diagramms, einer Liste oder eines Kalenders anschauen.

StubHub bietet derzeit ungefähr 30.000 Events an, wohingegen Zvents den Benutzern Zugang zu 600.000 Veranstaltungen bietet. Während eines Kalenderjahres summieren sich die Veranstaltungshinweise auf mehr als 3 Millionen Ereignisse.  Mit dem Erwerb und der dann folgenden Integration der Plattform werden StubHub-Benutzer letztendlich Zugang zu 100-mal mehr Ereignissen haben als bisher.

Details zum Deal zwischen StubHub und Zvents wurden nicht bekanntgegeben.

StubHub kauft Eventticket-Plattform Zvents was last modified: by

Ähnliche Beiträge

eBay Quartalzahlen im 1. Quartal 2018 Am Mittwoch, den 25. April 2018, hat eBay die Geschäftszahlen für das 1. Quartal 2018 veröffentlicht: eBay Inc. Zu eBay Inc. gehören das eBay-Marktplatzgeschäft, das Kleinanzeigengeschäft sowie StubHub. Das Handelsvolumen von eBay Inc. (der Wert der gehandelten Waren und Dienstl...
StubHub und Kleinanzeigen-Business – die Zukunft von eBay? Während eBays Marktplatz weiter ins Stocken geraten ist, gibt es zwei eBay-Segmente, die eindrucksvolles Wachstums-Potential haben, so der Autor eines Artikels auf seekingalpha: eBays mobile Kleinanzeigen mit der mobilen App Close5 und StubHub, der eBay-Ticket-Marktplatz, seit September 2015 auch in...
StubHub: Weiterverkauf von Eintrittskarten ist legal Laut einer repräsentativen Umfrage, die vom Ticketmarktplatz StubHub im Oktober 2015 beauftragt wurde, fühlt sich das Gros der rund 1.000 befragten Verbraucher unbehaglich, Eintrittskarten auf einem Online-Marktplatz zu erstehen. Neben der Angst um die Sicherheit persönlicher Daten (38%) glauben 36%...
eBay-PayPal-Trennung: Was sind die Auswirkungen für Online-Händler? Was bedeutet die eBay-PayPal-Trennung für den E-Commerce? Das versucht Scot Wingo von eBayStrategies in einem Post zu entschlüsseln. Zunächst die Frage: Welcher Unternehmensteil gehört wohin? PayPal: PayPal payments, Braintree, Bill Me Now, Bill Me Later eBay:  eBay Marketplace, eBay Enterp...
Ein tieferer Blick auf die Quartalszahlen von eBay Scot Wingo bietet seinen Lesern einen tieferen Einblick in die Ergebnisse der Q2/2012-Zahlen von eBay, die am 19. Juli 2012 bekannt gegeben wurden. Ein tieferer Blick auf die Quartalszahlen von eBay   Wingo, CEO von Channel Advisor, sieht das Highlight der Telefonkonferenz, die wie im...
Scot Wingo zu den Neuerungen bei eBay USA und Großbritannien Scot Wingo, CEO von eBaystrategies, beleuchtet in seinem Blog die am 12. Juli angekündigten Neuerungen auf den Online-Markplätzen eBay der USA und Großbritannien. Die Neuerungen in den USA und Großbritannien in Kurzfassung Ab Anfang September: 2011 statt 55, 80 Buchstaben im Titel, Ab Augus...

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:


Kategorien: Onlinehandel allgemein

Schlagworte:, ,