StubHub kauft Eventticket-Plattform Zvents

Die eBay-Tochter und weltweit größter Ticketmarktplatz StubHub hat Zvents, eine Plattform für lokale Events und StubHub kauft Eventticket-Plattform ZventsWerbeaktionen akquiriert. Zvents wirbt damit mehr als, mehr als 3 Millionen Events katalogisiert zu haben, die von einem Netz aus über 140.000 lokalen Marketern bestückt werden.

Gegründet wurde Zvents im Jahr 2005 und verzeichnet zurzeit 14 Millionen Besucher monatlich. Zvent bietet einen Eventkalender mit Suchmaschine an. Öffentliche Events können nach Ort, Zeit und Thema durchsucht werden. Die Ergebnisse kann man sich in Form eines Diagramms, einer Liste oder eines Kalenders anschauen.

StubHub bietet derzeit ungefähr 30.000 Events an, wohingegen Zvents den Benutzern Zugang zu 600.000 Veranstaltungen bietet. Während eines Kalenderjahres summieren sich die Veranstaltungshinweise auf mehr als 3 Millionen Ereignisse.  Mit dem Erwerb und der dann folgenden Integration der Plattform werden StubHub-Benutzer letztendlich Zugang zu 100-mal mehr Ereignissen haben als bisher.

Details zum Deal zwischen StubHub und Zvents wurden nicht bekanntgegeben.

StubHub kauft Eventticket-Plattform Zvents was last modified: by
Ellen (Redakteur)

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen



Kategorien: Onlinehandel allgemein

Schlagworte:, ,