Wie chinesische kleine Läden den digitalen Zahlungsverkehr nutzen, um ihre Produktivität und ihren Umsatz zu steigern

Von Wochenmärkten in Vororten bis hin zu Händlern in Großstädten wenden sich kleine, unabhängige Unternehmen in China an Weixin Pay, um ihre Buchhaltung digital zu führen und jüngere Kunden zu gewinnen.

„Sie haben vier Yuan (0,6 US-Dollar) über Weixin Pay erhalten.“

Tofu-Geschäftsinhaber Naigui erhielt die Benachrichtigung über eine in seine Messaging-App Weixin eingebettete Zahlungsfunktion, als er sich gerade mit seinen Freunden unterhielt.

Die Zahlungsbenachrichtigung stammt von einem Kunden an seinem unbeaufsichtigten Verkaufsstand, der den QR-Code gescannt hat, um die Produkte zu bezahlen, die er abgeholt hat.

Naigui gehört zu einer Gruppe von Händlern auf dem Wochenmarkt in einem Dorf namens Gaozeng in der Provinz Guizhou, die im Laufe der Jahre auf das digitale Zahlungssystem umgestiegen sind, um ihr Geschäft effizient zu betreiben. Die Kunden kaufen Obst und Gemüse in geflochtenen Körben, indem sie die QR-Codes von Weixin Pay neben den einzelnen Artikeln scannen. Die Händler kommen am Nachmittag zurück, um ihre Geschäfte abzuschließen, nachdem sie sich tagsüber um andere Dinge gekümmert haben.

Kunden kaufen Obst und Gemüse in geflochtenen Körben, indem sie die QR-Codes von Weixin Pay scannen. ©Tencent 2022

Scannen und loslegen

Kreditkarten waren in China nie ein beliebtes Zahlungsmittel. Das Land ist in kurzer Zeit von einer bargeldbasierten Gesellschaft direkt zu mobilen Zahlungen übergegangen. Aus Sicht des Einzelhandels waren sie sowohl für Verbraucher als auch für Unternehmen einfach.

Vor allem für kleine Unternehmen gilt: Wenn man einen QR-Code ausdrucken kann, kann man jederzeit und überall bezahlt werden. Außerdem können die Händler die Transaktionen online genauer verfolgen, ohne sie einzeln aufzeichnen zu müssen.

Eine große Anzahl von Klein- und Kleinsthändlern erhält Zahlungen über Weixin Pay, wobei mehr als 100 Millionen Zahlungscodes an sie ausgegeben wurden.

Naigui erklärt, dass das unbemannte Zahlungssystem in einer Gemeinde wie Gaozeng, in der die Menschen in der Landwirtschaft nach neuen Möglichkeiten wie der Eröffnung von Restaurants oder Autowerkstätten suchen, ganz natürlich entstanden ist.

„Wir sind hier alle gleich, niemand stiehlt.“

Die Kraft der multifunktionalen App nutzen

Li, der Inhaber einer Schneiderei in Yibin in der Provinz Sichuan, sagte, dass Weixin seinem Geschäft geholfen hat, neue Kunden in der ganzen Welt zu finden und eine neue Einnahmequelle im Internet zu erschließen.

Lis Geschäft ist eines von fast 40 Schneidereien in einem Bezirk namens Lin Jia Xiang, wo sie seit den späten 1970er Jahren von Generation zu Generation weitergegeben werden.

Um jüngere Kunden anzusprechen, die eher daran gewöhnt sind, Kleidung aus dem Regal zu kaufen, waren Kommunikation und Zugänglichkeit die beiden Schlüssel, um ihr Geschäft für die neue Generation relevant zu halten.

Li rüstete ihr Geschäft digital auf, indem sie aktiv mit den Kunden auf Weixin kommunizierte und sie über Stil und Passform beriet.

Die Kunden überweisen ihr Geld nach der Online-Beratung über Weixin Pay, ohne den Chat verlassen zu müssen, was die Plattform zu einem unverzichtbaren Instrument für die Schneidereien macht, um ihr Geschäft reibungslos zu betreiben.

Li nutzt Weixin, um mit Kunden zu kommunizieren und Zahlungen zu erhalten. ©Tencent 2022

Li ist einer von vielen Geschäftsinhabern, die ihre Geschäfte während der Pandemie dank der weit verbreiteten Nutzung des digitalen Zahlungsverkehrs wie gewohnt weitergeführt haben. Seit Juni 2020 hat Weixin Pay eine Reihe von “ Programmen zur Unterstützung von Kleinunternehmen in China bei der Bewältigung der Pandemie“ gestartet. Die Programme zielten darauf ab, mehr als 10 Milliarden Yuan in die Senkung von Einzahlungsgebühren und die Bereitstellung von Marketingmaterialien zu investieren und ihnen bei der Integration von Online- und Offline-Geschäften zu helfen.

In einer Rede auf der Weixin Open Class Pro 2022 am 6. Januar verriet Zhang Ying, Präsident von Tencent Vince und Leiter von Weixin Pay, dass der Zahlungsdienst noch nie das Ziel verfolgt hat, mit kleinen und kleinsten Händlern Gewinne zu erzielen. Zhang sagte, dass das Geschäftssegment in der Tat Umsatzeinbußen zu verzeichnen habe und dass Weixin in den nächsten drei Jahren weiterhin Subventionen im Wert von über 10 Milliarden Yuan für die Händler anbieten werde.

Tencent
Beitrag teilen: