Tmall Luxury verbindet High-End-Marken mit Chinas „neuem Luxus“ Generation Z-Konsumenten

Tmall Luxury, Chinas führende Online-Destination für High-End- und Designermarken, kündigte neue Funktionen an, um die Verbindungen von Luxusmarken mit Chinas Generation Z zu stärken, einem Kundenstamm, der sich als digitale Vorreiter in der Modebranche verstehen und schnell zu einem Motor des globalen Luxuskonsums wird.

Tmall Luxury führte drei neue Funktionen ein, um die neue Generation von Luxuskäufern zu bilden, zu unterhalten und zu begeistern: Soho Live, ein täglicher Livestreaming-Dienst, der sich auf alles konzentriert, was mit Luxus zu tun hat; Soho Mag, ein inhaltsreicher Kanal mit den neuesten Modenachrichten, der gemeinsam mit Mode-Redakteuren und richtungsweisenden Influencern entwickelt wurde; und ein verbessertes Mitgliedschaftsprogramm, das anspruchsvollen Kunden personalisierte Dienstleistungen bietet.

Die Vorliebe von Chinas Gen Z für hochwertige Waren verschmilzt mit ihrer Vorliebe für Streetwear und alles, was von der Popkultur inspiriert ist. Für sie ist Luxus mehr als nur ein Statussymbol. Mode ist ein Weg des Selbstausdrucks und der Identität. Unter dem Banner „New Luxury“ möchte Tmall das Vertrauen, die Courage und die Aufgeschlossenheit dieser neuen Klasse von Luxuskäufern feiern. Die Gen Z hat eine starke Kaufkraft für Luxusprodukte in China bewiesen. Aus einem Bericht von McKinsey & Company’s geht hervor, dass die chinesische Generation Z durchschnittlich 25.000 RMB (3.600 US-Dollar) pro Jahr für Luxusgüter ausgibt, also bereits genauso viel wie ihre Eltern – die Generation nach den 65er/70er Jahren.

Jünger werdende Zielgruppe

Das gleiche Verbraucherverhalten zeigt sich auch bei Tmall Luxury. Rund 80% der Kunden auf der Plattform sind 35 Jahre alt oder jünger, wobei die höchste Konzentration in der Altersgruppe der 26-30-Jährigen zu verzeichnen ist. Und da sich die Zahl der Luxuskonsumenten in der Altersgruppe der 18- bis 25-Jährigen zwischen Juli 2018 und Juni 2019 mehr als verdoppelt hat, wird dieses jüngere Konsumentensegment zu einem größeren Treiber in der Luxusindustrie werden.

Um den „New Luxury“-Trend in China zu erschließen, arbeiten Top-Luxusanbieter wie Valentino, Balenciaga, Golden Goose, Hugo Boss und viele andere mit Tmall Luxury zusammen, um ihre Attraktivität bei dieser einflussreichen Gruppe aufstrebender Luxuskäufer zu steigern.

„Indem wir Tmall’s Analysen und Einblicke in den Luxuskonsum in China zur Verfügung stellen, ermöglichen wir den Luxusmarken ein tieferes und genaueres Verständnis der lokalen Verbraucherpräferenzen“, sagte Mike Hu, Vizepräsident der Alibaba Group und General Manager von Tmall Luxury, Fashion und FMCG. „Diese Einblicke ermöglichen es Luxusmarken, ihre Kommunikation genau auf das junge chinesische Publikum zuzuschneiden und gleichzeitig ihrer Markenidentität treu zu bleiben“.

Das 2017 eingeführte Tmall Luxury wird von Luxusmarken auf der ganzen Welt als die bevorzugte Plattform zur Kontaktaufnahme mit Chinas jungen Käufern wahrgenommen. Bis heute haben fast 200 führende Marken Flagship-Stores im Tmall Luxury Pavillon eröffnet. Auch der neue Kanal Luxury Soho, der sich an junge, wertbewusste Verbraucher wendet, hat eine wachsende Zahl von Marken angezogen.

„Auf einer digitalen Plattform wie Tmall zu sein, ermöglicht Golden Goose, mit Verbrauchern in ganz China über die Integrität der Marke, ihre Handwerkskunst und ihr vielseitiges Produktsortiment zu sprechen und auf eine Art und Weise zu wachsen, die sowohl Qualität als auch Quantität gewährleistet“, sagte Mauro Maggioni, Asien-Pazifik-CEO der italienischen High-Fashion-Marke Golden Goose, die Anfang des Monats im Pavillon eröffnet wurde. Er fügte hinzu, dass China dank des bereits bestehenden Ökosystems der ideale Markt sei, um die Geschichte der Marke zu erzählen.

Neue Funktionen zur Erfassung eines neuen Geschmacks

Abgesehen davon, dass sie Digital Natives sind, ist eine weitere Eigenschaft, die Chinas Generation Z von den früheren Generationen von Luxuskäufern unterscheidet, ihre Vorliebe für kreative Inhalte, soziale Medien und interaktive Funktionen.

Vor diesem Hintergrund hat Tmall Luxury Soho Live als Ziel für luxusorientiertes Livestreaming ins Leben gerufen und unterstützt Designermarken dabei, das beliebte Medium effektiv zu nutzen, um ihre chinesischen Fans durch Echtzeit-Interaktion mit ihren Lieblings-KOLs (Key Opinion Leaders, die einflussreichsten Personen in einer Gruppe oder Organisation) und Fashionistas zu erreichen. Ergänzt wird dies durch ein weiteres neues Content-Marketing-Tool Soho Mag, mit dem die Verbraucher jederzeit auf die neuesten Modetrends sowie einkaufbare redaktionelle Beiträge zugreifen können.

Tmall Luxury wird durch sein ausgeprägtes Verständnis der Verbrauchertrends im Luxussektor in der Lage sein, seinen High-End-Kunden im Rahmen seines neuen, verbesserten Mitgliedschaftsprogramms personalisierte, mehrstufige Dienstleistungen anzubieten.


Beitrag teilen: