PayPal kooperiert mit malayischem Mobilfunkbetreiber

Wie PayPal in seinem Blog bekanntgibt, ist der Online-Bezahldienst in Malaysia eine Kooperation mit dem führenden Telecom Operator „Maxis Berhad“ eingegangen. Maxis verfügt über 12 Millionen registrierte Nutzer und in diesem Sommer werden Maxis und PayPal ihre Fachkenntnis zusammenlegen. Hierdurch sollen die bestmöglichen Lösungen für Maxis-Kunden hinsichtlich der Online- und mobilen Bezahllösungen über den „Maxis-PayPal Account“ gewährleistet werden.

In der heutigen Zeit verlassen immer mehr Leute das Haus und nehmen 3 wichtige Dinge mit: Handy, Geldbörse und Schlüssel. Durch den neu geschaffenen Maxis-PayPal-Account werden die Menschen nun über ihr Handy auf die Brieftasche zurückgreifen können. Mit diesem neuen Dienst werden sie im Stande sein, bargeldlos und ohne Karte leben zu können. Maxis-Kunden werden leicht und sicher online shoppen können und das über ihre mobilen Geräte oder auch in naher Zukunft über ihre Fernsehgeräte. Zur Anmeldung genügt der Maxis-PayPal-Ausweis.

Diese Zusammenarbeit ist weltweit die erste zwischen einem Mobilfunkbetreiber und einem Online-Bezahldienst und  zudem ein weiterer Meilenstein in der kurzen aber dynamischen Geschichte von PayPal im asiatisch-pazifischen Raum.

Beitrag teilen: