Kaffee Online Shop oder Supermarkt: wer hat die bessere Qualität

Als wahrer Kaffeeliebhaber möchte man natürlich die bestmögliche Qualität haben. Schließlich trinkt man den Kaffee nicht nur um sich aufzuputschen, sondern vor allem wegen des Genusses. Aus diesem Grund stellen sich viele Kaffeefreunde die Frage, ob es besser ist Kaffee online oder im Supermarkt zu kaufen. Eine durchaus berechtigte Frage, die sich so leicht aber nicht beantworten lässt. Daher wollen wir uns genauer ansehen, was für die beiden Arten von Kaffee spricht und welche letztendlich besser ist.

Kaffee Online Shop oder Supermarkt: wer hat die bessere Qualität
Kaffee Online Shop oder Supermarkt: wer hat die bessere Qualität – pixabay.com ©Alexas_Fotos (Creative Commons CC0)

Kaffee aus dem Online Shop

Im Internet über einen Kaffee Online Shop zu bestellen, ist in der Regel besser als Kaffee im Supermarkt zu kaufen. Das liegt daran, dass der Kaffee hier oft von traditionellen Röstereien vertrieben wird. Solche Kaffeemanufakturen legen mehr Wert auf Qualität. Zwar ist infolgedessen der Preis etwas höher, dafür ist die Qualität aber auch deutlich besser. Ein potentieller Kaffee Online Shop ist Andraschko. Die Kaffeerösterei in Berlin besteht seit 1979 und ist ein anerkannter Spezialist. Andraschko ist unter anderem wegen seiner ausgewogenen Espressoblends bekannt. Die Kaffeemanufaktur hat den Ruf hochwertigen Kaffee aus unterschiedlichen Ländern anzubieten.

Ob Kaffee aus Brasilien, Kolumbien, Indien, Panama oder Guatemala – Andraschko hat Kaffee aus allen berühmten Kaffeenationen auf Lager. Und wie immer wird dabei großer Wert auf die Qualität gelegt. Denn im Gegensatz zu anderen Unternehmen steht bei der Rösterei Genuss und Kultur im Vordergrund. Es geht nicht lediglich darum ein gleichförmiges Produkt zu schaffen. Doch nicht nur die Qualität ist ein Grund, um von einem Kaffee Shop aus dem Internet zu kaufen. Ein weiterer Vorteil ist, dass in der Regel eine viel größere Auswahl bereitsteht. Außerdem können Preise unkompliziert miteinander verglichen werden. Ganz zu schweigen davon, dass Kaffee Online Shops nie geschlossen haben. Es ist also auch möglich mitten in der Nacht seinen Kaffee zu bestellen. Ab da heißt es nur noch warten, bis er direkt vor die Haustür geliefert wird.

Kaffee aus dem Supermarkt

Kaffee aus dem Supermarkt hat den Ruf Kaffee schlechter Qualität zu sein. Zumindest dann, wenn man den zahlreichen Zeitschriften und Kaffeebloggern Glauben schenkt. Eine ablehnende Haltung. Unberechtigt ist sie jedoch nicht. Der Kaffee aus dem Supermarkt stammt in der Regel aus großen industriellen Betrieben. Diese versuchen in der Regel den Kaffee so zu gestalten, dass er immer gleich schmeckt. Es wird also ein möglichst gleichförmiges Produkt zusammengestellt. Das geschieht allerdings nicht ohne Grund. Vielmehr soll der Verbraucher angesprochen werden, der wünscht, dass sein Lieblingskaffee immer gleich schmeckt. Große Kaffeehersteller versuchen das so gut es geht zu gewährleisten. Oft wird dabei der Zweck verfehlt und die Qualität des Kaffees hat darunter zu leiden.

Oft ist der Kaffee in den Supermarktregalen von minderwertiger Qualität. Unreife oder überreife Kaffeebohnen sind keine Seltenheit. Selbst durchschnittlicher Kaffee ist im Supermarkt nicht so leicht zu bekommen. Mit Kaffee aus einer guten Kaffeemanufaktur oder Rösterei ist der Supermarktkaffee also keineswegs zu vergleichen. Das trifft leider in vielen Fällen auch auf Kaffee aus Online-Supermärkten zu, da diese oftmals dieselben Produkte wie reguläre Supermärkte vertreiben. Wer von Hand verlesene und in der Sonne getrocknete Spitzenkaffees genießen möchte, wird also wohl oder übel auf eine Alternative zurückgreifen müssen.


Beitrag teilen: