Immer mehr eBay Händler nutzen REPRICING! Sie auch?



Amazon USA bietet den „langsameren“ Versand an

Keine Kommentare

Nach Gratisversand und dem besonders schnellen Versand, kommt nun die etwas langsamere, kostenfreie Verschickung der bestellten Waren und zwar bei Amazon USA.

Amazon USA bietet den "langsameren" Versand an

Amazon USA bietet den "langsameren" Versand an

Als Amazon Prime Mitglied hat man in den USA für eine begrenzte Zeit die Möglichkeit, auf den schnellen Versand zu verzichten und erhält dafür einen 1 Dollar Credit, um damit Musik im Amazon MP3 Store herunterzuladen. Beim sogenannten „ Free No-Rush Shipping“ von Amazon.com  dauert die  Lieferzeit zwischen 5  und 7 Tagen. Die erhaltenen Credits kann man bis einschließlich 31. Januar 2012 im Amazon MP3-Store einlösen.

Die Amazon Prime-Mitgliedschaft kostet in den USA 79,00 Dollar jährlich. Dafür werden die bestellten Waren innerhalb von 2 Tagen kostenfrei versandt oder auch binnen eines Tages, dann jedoch muss man 3,99 Dollar bezahlen. Zusätzlich hat man noch Zugang zu den digitalen Download-Möglichkeiten.

Auch in Deutschland ist der Amazon Prime Service verfügbar. Hier kostet er 29,00 Euro pro Jahr.

Ähnliche Beiträge

Das Luxemburg-Geflecht von Amazon – alles Trickserei s... Seit einiger Zeit schon sind eBay, Amazon und andere große internationale Unternehmen im Visier der Steuerbehörden. eBay und Amazon versuchen Steuern zu sparen, indem sie unter anderem Niederlassungen...
Amazon Dash Button: Unternehmen zahlen 15 US-Dollar je verka... Wie läuft das Amazon Dash Button Business? Das Wall Street Journal hat Dokumente von Amazons Business mit den Dash Buttons einsehen können. Den Unterlagen zufolge zahlen die verschiedenen Unterneh...
Amazon schließt MyHabit Mode Webseite Vor mehr als einem Jahr plante Amazon, respektive die drei Tochterunternehmen Amazon Fashion, East Dane und MyHabit in den Designer-Modemarkt mit dem Verkauf von Bekleidung, Schuhen, Handtaschen und A...