22. Januar 2022

Autor: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Das BSI als die nationale Cyber-Sicherheitsbehörde gestaltet Informationssicherheit in der Digitalisierung durch Prävention, Detektion und Reaktion für Staat, Wirtschaft und Gesellschaft.
pixabay.com ©markusspiske (Creative Commons CC0)

Cyber-Sicherheitswarnung: DDoS-Angriffe mit Rekordwerten an Black Friday und Co. erwartet

Zu den Aktionstagen Black Friday, Cyber Monday sowie im Verlauf des Weihnachtsgeschäfts rechnet das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) mit ungewöhnlich starken DDoS-Angriffen (Distributed Denial of Service) auf Online-Plattformen. Das BSI rät

Weiterlesen
©onlinemarktplatz.de 2021

„Smishing“ – Achtung vor SMS-Phishing bei Paketbenachrichtigungen

Seit Tagen erhalten NutzerInnen von Smartphones und Handys SMS-Nachrichten, die zum Klicken eines Links auffordern. Es handelt sich dabei um das sogenannte „Smishing“ – eine Wortschöpfung aus den Begriffen SMS (Kurznachrichten) und Phishing (Diebstahl

Weiterlesen
pixabay.com ©geralt (Creative Commons CC0)

COVID-19 hat erhebliche Auswirkungen auf die IT-Sicherheitslage in Deutschland und Frankreich

Die COVID-19-Pandemie hat teils erhebliche Auswirkungen auf die IT-Sicherheitslage in Deutschland und Frankreich. In beiden Ländern hat der Corona-bedingte Digitalisierungsschub die mögliche Angriffsfläche und damit

Weiterlesen
pixabay.com ©Comfreak (Creative Commons CC0)

Künstliche Intelligenz sicher gestalten: KI-Zertifizierung „Made in Germany“

Im Beisein von NRW-Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart haben Arne Schönbohm, Präsident des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), und Prof. Dr. Stefan Wrobel, Leiter des Fraunhofer-Instituts für Intelligente Analyse- und

Weiterlesen
Secured By miniOrange