20. April 2024

Autor: 8com GmbH & Co. KG

8com ist ein etablierter Managed Security Service Provider (MSSP) mit über 75 Mitarbeitern und Kunden in über 40 Ländern. Begonnen hat 8com mit Penetrationstests, also technischen Sicherheitsüberprüfungen, bei denen professionelle Hacker in IT-Systeme eindringen und diese mit gezielten Attacken auf Verwundbarkeiten überprüfen. Bis heute sind diese Untersuchungen ein wichtiger Arbeitsbereich des Unternehmens.
Depositphotos 239549088 S
©Depositphotos

Malvertising: Cyberkriminelle greifen Facebook Business Accounts an

Cyberkriminelle setzen verstärkt auf Malvertising und greifen Business Accounts auf Plattformen wie Facebook an, um ihre bösartige Software zu verbreiten. Die Gruppierungen Ducktail und NodeStealer sind besonders aktiv. Über Social Engineering und Search Engine Poisoning gelangen sie an ihre Opfer und nutzen legitime Cloud-Dienste zur Verbreitung ihrer Malware. Besonders gefährdet sind Facebook, Twitter, TikTok Business und Google Ads.

Weiterlesen
Depositphotos 102021620 S
©Depositphotos

Zahl der gehackten Nutzerkonten steigt weltweit rasant

Gehackte Nutzerkonten sind weltweit ein gravierendes Sicherheitsproblem. Eine Studie zeigt, dass allein im 2. Quartal 2023 110,8 Millionen Konten kompromittiert wurden, ein Anstieg um 156 Prozent. Besonders betroffen sind die USA, gefolgt von Russland und Spanien. Die Zahlen verdeutlichen, dass die Sicherheitsmaßnahmen unzureichend sind.

Weiterlesen
Depositphotos 310724368 S
©Depositphotos

Sicherheitsrisiko durch ausrangierte Router

Die Entsorgung eines alten Routers kann für Unternehmen ein Sicherheitsrisiko darstellen, warnen Sicherheitsforscher von ESET. Eine Stichprobe von gebrauchten Routern ergab, dass auf 56 Prozent der Geräte Konfigurationsdetails und Daten gefunden wurden, die in den falschen Händen zu einem Cyberangriff führen könnten. Unternehmen sollten daher sicherstellen, dass alle Daten vor der Entsorgung sicher gelöscht werden.

Weiterlesen