GLS PaketShops feiern Jubiläum

1997 – mit Beginn der Postmarktliberalisierung – eröffnete GLS Germany (vormals German Parcel) als einer der ersten Paketdienstleister eigene PaketShops in ganz Deutschland. Bis dahin einzigartig war die Nutzung niedergelassener Geschäfte. Damit machte der Paketdienstleister sein Paketnetz für Privatpersonen zugänglich. Mit möglichst langen Öffnungszeiten, ohne Warteschlagen und in guter Lage boten die PaketShops schon damals deutliche Vorteile gegenüber dem Postschalter – und entsprechen heute den gestiegenen Bedürfnissen der mobilen Gesellschaft.

Guter Service – von Anfang bis heute

In den PaketShops können Privatpersonen Pakete zum Versand abgeben. 2008 kam die Annahme von Retouren, 2009 der Versand bereits online frankierter Pakete hinzu. Ebenfalls seit 2008 dienen die Geschäfte auch als alternative Zustelladresse für Pakete, deren Empfänger nicht zu Hause sind. Seit 2012 bietet GLS über verschiedene Services die Option, Pakete direkt in den Wunsch-PaketShop liefern zu lassen. Zudem können die Kunden durch den Besuch des Shops weitere Produkte für den täglichen Bedarf einkaufen.

GLS PaketShops feiern JubiläumNicht zuletzt davon profitieren auch die PaketShop-Partner, die mit dem Paketservice-Angebot neue Kunden gewinnen. Das bestätigt auch PaketShop-Partner Alexander Poetsch aus Nürnberg: „Durch den GLS PaketShop lernt man ganz unterschiedliche Kunden kennen, die man sonst vermutlich nie gewonnen hätte. Besonders schön: Viele von ihnen kaufen jetzt auch regelmäßig in meinem Teeladen ein.“

„Über die PaketShops haben wir in Deutschland seit 20 Jahren den direkten Kontakt zu unseren privaten Kunden“, sagt Anne Putz, Head of Communication & Marketing bei GLS. Deshalb danken wir allen PaketShop-Partnern herzlich für die gute Zusammenarbeit und freuen uns auf viele weitere gemeinsame Jahre.“

Auch international hat sich das GLS PaketShop-Konzept in den vergangenen 20 Jahren zum Erfolgsmodell entwickelt. Insgesamt gibt es europaweit heute mehr als 16.000 GLS PaketShops – Tendenz steigend. Mit dem internationalen ShopDeliveryService können Versender in Deutschland, Belgien, Dänemark, Österreich und Polen ihre Kunden grenzüberschreitend schon bei der Bestellung einen PaketShop auswählen lassen, in den GLS die Pakete direkt zustellt.

Insgesamt steigt die Bedeutung der PaketShops für GLS weiter an. Anne Putz: „Die PaketShops gehören für GLS fest zum Konzept – sowohl bei der effizienten Zustellung auf der ‚Letzten Meile‘ als auch bei unseren Angeboten für private Versender.“

 


Dieser Artikel ist eine Presseinformation!
Möchten Sie ebenfalls Ihre Pressemitteilungen auf onlinemarktplatz.de und zusätzlich bei Twitter, Facebook, Google+ und Co. veröffentlichen? Dann klicken Sie hier für weitere Information!


GLS PaketShops feiern Jubiläum was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Pakete digital und mobil steuern: DPD setzt Maßstäbe mit neuer App für Paket-Empfänger „Die Digitalisierung im Paketversand schreitet mit Riesenschritten voran”, erläutert Michael Knaupe, Director Produkte & Services National bei DPD Deutschland. „DPD schöpft die digitalen Möglichkeiten, den Paketempfang zu steuern, so konsequent aus wie kein anderer Paketdienst. Damit untermauern...
Plattform für Designermarken Budapester.com zieht erfolgreiche Jahresbilanz und hat für 20... budapester.com, Retailer für Designerschuhe, Taschen und Accessoires, blickt zufrieden auf ein erfolgreiches Jahr 2017 zurück: zehn Millionen Euro Jahresumsatz, Internationalisierung des Shops für Großbritannien, die USA, Polen und die Schweiz sowie ein Investment im siebenstelligen Bereich brachten...
Speed4Trade ist Top-Arbeitgeber 2018 Mit einem Bewertungsdurchschnitt von 4,25 Sternen auf kununu zählt die Speed4Trade GmbH aus Altenstadt zu den „Top Arbeitgebern Mittelstand 2018“. Die Auszeichnung geht aus einer unabhängigen Datenerhebung der Redaktion von Focus-Business hervor. Das macht den eCommerce-Softwarehersteller zu einem d...
HubSpot stärkt All-in-one-Ansatz seiner Plattform: Über 100 Software-Integrationen nutzbar... HubSpot, Anbieter einer Komplett-Software für Marketing, Vertrieb und Kundenservice, hat den Zugang zu Integrationen mit Drittanbieter-Lösungen für all seine Kunden geöffnet. Bei der Integration von HubSpot mit verschiedenen Software-Lösungen anderer Anbieter werden Teilsysteme oder Module mitein...
Hootsuite & Celum stellen Connector für Social Media Management vor Die Anbindung des Social Media Dashboards erfolgt mit Aktivierung des im Celum Account bereitstehenden Celum Hootsuite Connectors, der Hootsuite zur strategischen Content-Platzierung freischaltet. Ineinandergreifende Workflows machen dabei die Nutzung einfach: So werden in Celum bereitgestellte Inha...
Outfittery testet Kofferraumzustellung mit Volkswagen und DHL Jeder Online-Shopper kennt das Dilemma: Kommt das Wunschpaket zu Hause an, ist man oft nicht da und das Paket muss folglich beim Nachbarn, einem Paketshop oder in einer Postfiliale abgeholt werden. Das ist vor allem eins: zeitaufwändig. Zumindest für die Autofahrer unter den Online-Shoppern ist das ...

GLS, General Logistics Systems B.V. (Hauptsitz Amsterdam), realisiert zuverlässige, hochwertige Paketdienstleistungen für über 270.000 Kunden und bietet zusätzlich Express- und Logistikleistungen. „Qualitätsführer in der europäischen Paketlogistik“ ist der Leitsatz der GLS. Dabei legt GLS Wert auf nachhaltiges Handeln. Mit eigenen Gesellschaften und Partnern deckt die Gruppe 41 europäische und acht US-Staaten ab und ist über vertraglich gesicherte Allianzen mit der ganzen Welt verbunden. Rund 50 zentrale und regionale Umschlagplätze und mehr als 1.000 Depots und Agenten stehen GLS zur Verfügung. Mit ihrem straßenbasierten Netz ist GLS einer der führenden Paketdienstleister in Europa. Rund 18.000 Mitarbeiter und ca. 30.000 Fahrzeuge sind täglich für GLS im Einsatz. Im Geschäftsjahr 2017/18 transportierte GLS 584 Millionen Pakete und erzielte einen Umsatz von 2,9 Milliarden Euro.

Beitrag teilen:


Kategorien: Alibaba, Etsy & Co.

Schlagworte:, , , , , ,