Amazon Publishing stellt Tinte & Feder vor – ein neues Verlagsimprint für zeitgenössische und historische Romane

Amazon Publishing stellt heute Tinte & Feder vor, ein Imprint für original deutschsprachige zeitgenössische und historische Romane. Neben Edition M ist Tinte & Feder die  zweite Verlagsmarke von Amazon Publishing, die speziell auf die Bedürfnisse von Lesern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zugeschnitten ist. Das neue Verlagsprogramm startet mit fünf neuen Büchern der Autoren Mina Baites, Margot S. Baumann, Ellin Carsta, Heike Fröhling sowie Friedrich Kalpenstein und bedient vielfältige Leserinteressen. „Für deutsche Leser sind Tinte und Feder Synonyme für die traditionellen Werkzeuge der gehobenen Schreibkultur. Deutschsprachige Leser können von nun an außergewöhnliche zeitgenössische und historische Geschichten unter dem gleichnamigen Imprint von Amazon Publishing finden. Mit Freude starten wir heute das Imprint mit neuen Romanen von deutschsprachigen Debut- und Bestseller-Autoren“, erklärt Dominic Myers, Director, Amazon Publishing Europe.

Lena Woitkowiak, Lektorin bei Tinte & Feder, sagt: „Amazon Publishing ist stolz, Bücher von großartigen Autoren zu präsentieren, die den Leser zum Lachen und zum Nachdenken bringen oder ihn in vergangene Zeiten entführen.“

Amazon Publishing stellt Tinte & Feder vor – ein neues Verlagsimprint für zeitgenössische und historische Romane

Die ersten Titel von Tinte & Feder werden am 07. März veröffentlicht und können unter Tinte & Feder vorbestellt werden. Darunter folgende Bücher:

  • Mina Baites „Die silberne Spieldose“ handelt von den jüdischen Geschwistern Martha, Johann und Max, die angesehene Juweliere in Hamburg und Lübeck sind. Als Johann sich 1914 freiwillig zum Kriegsdienst meldet, um seine Heimatverbundenheit unter Beweis zu stellen, schenkt er seinem Sohn Paul eine silberne Spieldose zum Abschied, die in den darauffolgenden Jahren eine wertvolle Erinnerung einer getrennten und von Nazis verfolgten Familie ist.
  • Ellin Carstas „Die heimliche Heilerin und die Toten“ ist der dritte Teil der erfolgreichen historischen Romanserie rund um die Heilerin Madlen und spielt im Mittelalter. Nachdem Madlen auf Geheiß bei einer schwierigen Entbindung geholfen hat, stürzen ohne Vorwarnung Wachmänner herein und entreißen Madlen das Neugeborene. Bald erkennt Madlen, dass nicht nur das Leben des Säuglings, sondern auch das der Mutter und ihr eigenes ernsthaft in Gefahr sind.
  • Margot S. Baumanns „Das Gut in der Toskana“ handelt von der Protagonistin Allegra di Rossi, die nach einem Schlaganfall ihres italienischen Großvaters ihr Leben als Bestatterin hinter sich lässt, um sich auf seinem toskanischen Gut um ihn zu kümmern. Dort lernt sie den attraktiven aber arroganten Massimo kennen und ihr altes Leben rückt in weite Ferne. „Das Gut in der Toskana“ ist der vierte Titel von Margot S. Baumann, den sie bei Amazon Publishing veröffentlicht.
  • Friedrich Kalpensteins „Alpengriller erzählt auf humorvolle Weise von Herbert, einem Vater in Elternzeit, der sich kurzentschlossen für eine Weile in die Berge verzieht, um dort seinen Kumpel Hans bei der Eröffnung einer Pension zu unterstützen. Mit den ersten Gästen wird schnell klar, dass es die Idylle der Bergwelt nur auf Postkarten gibt.
  • Heike Fröhlings „Die Zärtlichkeit des Augenblicks“ spielt in Schottland und erzählt von der Begegnung eines jungen Paares mit einem alten Mann, der seine große Liebe einst durch einen Fehler verloren hat. Nach diesem Treffen gelingt es ihm, sich mit der Vergangenheit auszusöhnen und seine Geliebte wiederzufinden. Das Paar wiederum beschließt um ihre Liebe zu kämpfen, anstatt diese wie zuvor geplant zu beenden.

Tinte & Feder gehört neben AmazonCrossing, Montlake Romance, Edition M und 47North zum Verlagsangebot von Amazon Publishing. Die Imprints repräsentieren eine Top-Auswahl deutschsprachiger Liebesromane (Montlake Romance), Kriminalromane und Thriller (Edition M), Fantasy und Science Fiction (47North) sowie zeitgenössische und historische Romane (Tinte & Feder).

Amazon Publishing wird weiterhin zeitgenössische und historische, englischsprachige Titel unter dem Imprint Lake Union Publishing verlegen, wohingegen beim neuen Imprint Tinte & Feder die besten deutschsprachigen Werke im Fokus stehen.

Weitere Informationen über das neue Imprint Tinte & Feder sind ab heute hier erhältlich.

[amazon_link asins=’1477824510,147782443X,B01N7RKQOL,1477824626,B01MG8LDVU‘ template=’ProductCarousel‘ store=’onldeecomfir-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’7d5d3193-f909-11e6-8771-d556be3a8991′]

Über Amazon Publishing

Amazon Publishing, 2009 in den USA gestartet, ist der Verlag von Amazon und veröffentlicht Belletristik und Sachbücher. Heute ist Amazon Publishing ein globaler Verlag mit Lektoren in Seattle, New York, Grand Haven, Luxemburg, London, München, Mailand, Madrid und Paris. In Europa veröffentlicht Amazon Publishing Titel in den Originalsprachen Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch und Spanisch. AmazonCrossing ist das Imprint für literarische Übersetzungen, das 2010 in den USA mit dem Ziel eingeführt wurde, englischsprachigen Lesern Literatur aus der ganzen Welt näher zu bringen. Zudem übersetzt AmazonCrossing auch Titel aus dem Englischen in weitere Sprachen wie Deutsch, Italienisch, Französisch und Spanisch.

Amazon Publishing stellt Tinte & Feder vor – ein neues Verlagsimprint für zeitgenössische und historische Romane was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Amazon startet den Prime Day 2018 am 16. Juli: Eineinhalb Tage mit weltweit über einer Mil... Nun ist es offiziell: Von Montag, dem 16. Juli, 12 Uhr bis zum 17. Juli 2018 um Mitternacht findet Amazons mit Spannung erwartetes, alljährliches Shopping-Event statt: der Prime Day. Der Aktionstag ist diesmal größer als je zuvor. Von 30 Stunden im letzten Jahr verlängert Amazon den Prime Day 2018 a...
Amazon Music Unlimited expandiert in 28 weitere Länder rund um den Globus Amazon Music gab heute die Verfügbarkeit seines Streaming-Services Amazon Music Unlimited in weiteren 28 Ländern weltweit bekannt. Damit steht das Angebot, das einen Katalog von mehr als 40 Millionen Songs, Tausende Playlists und personalisierte Radiosender umfasst, die von Amazon Music-Experten han...
Amazon geht offline: eigene Bücher ab sofort auch im stationären Handel erhältlich Der Bücherhandel gehört für Amazon zum traditionellen Geschäft. Der Gigant brachte es ins Internet und wählt mittlerweile den umgekehrten Weg. Vor geraumer Zeit öffnete bereits eine Buchhandlung in Seattle. Nun kooperiert der Konzern mit einem Außenhändler, um deutsche Titel auch als Printversionen ...
Amazon plant eigene Paketstationen in Deutschland für Lieferungen und Retouren Amazon plant eigene Paketstationen in Deutschland Bereits seit November 2011 können Amazon-Kunden in den USA die bestellte Ware an eine Art Amazon-eigene Packstation (Amazon Lockers) liefern lassen. Zur Abholung der bestellten Ware muss der Kunde nur einen Code eingeben, der das entsprechende Sc...
Fünf neue Amazon Originals gehen 2015 in Serie Die fünf neuen Amazon Originals,  die  in Serie sind: Mad Dogs, The Man in the High Castle, The New Yorker Presents sowie die Kinderserien Just Add Magic und The Stinky & Dirty Show sind die Sieger der Pilot Season 2015. Die Serien stehen Mitgliedern von Amazon Prime und Prime Instant Vide...
Amazon Senior Vice President zu Fehler bei Fire Phone-Marktstart Das Amazon Fire Phone wurde im Juli 2014 in den USA eingeführt. Amazon CEO Jeff Bezos hatte bei der Präsentation des neuen Gerätes erklärt, dass man hinsichtlich des Erfolgs des Amazon Smartphones eher langfristig plane. Der Verkaufserfolg hat noch immer nicht eingesetzt, die Verkäufe des Fire Phone...

Frank Weyermann
Betreiber der Seite onlinemarktplatz.de und und Inhaber von die-datenwerkstatt.de.

Beitrag teilen:


Kategorien: Amazon

Schlagworte:, , ,