Deutsche Post erweitert mit digitalem Identifizierungsverfahren ihr Angebot für den Carsharing-Markt

Die Deutsche Post als führender Anbieter von Identifizierungsverfahren startet eine innovative Lösung zur Identitätsfeststellung und Führerscheinprüfung. Sie wurde von der Deutschen Post in einer engen Entwicklungspartnerschaft mit DriveNow als Pilot-Partner über mehrere Monate hinweg realisiert. Vor allem die speziellen Bedürfnisse für Carsharing-Anbieter und -Nutzer wurden berücksichtigt: Der Fokus liegt auf hoher Nutzerfreundlichkeit und Prozessqualität.

Mit POSTIDENT durch Foto können Neukunden ihre gesamte Registrierung und die Validierung des Führerscheins und Ausweises online erledigen. DriveNow ist der erste Anbieter von stationslosem Carsharing in Deutschland, der seinen kompletten Registrierungsvorgang bis zum Erhalt der Kundenkarte online in einem durchgängigen Prozess anbietet.

Die neuen Mitglieder bekommen innerhalb weniger Tage ihre DriveNow Kundenkarte per Post zugeschickt

Die neuen Mitglieder bekommen innerhalb weniger Tage ihre DriveNow Kundenkarte per Post zugeschickt

Direkt im Anschluss an ihre Registrierung auf der Desktop-Version der DriveNow Homepage werden zukünftige Kunden zur Identifizierung auf die Webseite der Deutschen Post weitergeleitet, auf der sie Fotos ihres Führerscheins und Ausweises sowie ein kurzes Videoprofil erstellen. Der gesamte Vorgang dauert nur einige Minuten. Mitarbeiter der Deutschen Post prüfen und validieren die Dokumente, die anschließend gelöscht werden. Die neuen Mitglieder bekommen innerhalb weniger Tage ihre DriveNow Kundenkarte per Post zugeschickt.

„Abseits der Unternehmen, die ihre Nutzer gemäß den Anforderungen des Gesetzgebers identifizieren müssen, haben unsere Kunden andere, spezifische Anforderungen an Online-basierte Identifizierungslösungen“, kommentiert Thomas Hauck, Executive Vice President Dialogmarketing, Identitätsmanagement und Digitale Produkte bei der Deutschen Post. „Hier kommt es vor allem auf einfache und schnelle Lösungen für Endkunden an, die bei unseren Geschäftskunden zu Abschlüssen führen und helfen, Kosten zu sparen. Mit dem neuen POSTIDENT durch Foto können genau diese Kundenanforderungen erfüllt werden.“ Hauck erklärt weiterhin die Hintergründe dieser Entwicklungspartnerschaft: „Auch wissen wir um die zunehmende Bedeutung von Carsharing für die individuelle Mobilität in Großstädten und Ballungszentren. Mit diesem Digitalisierungsprozess haben wir mit unserem Pilot-Partner DriveNow einen Beitrag geliefert, der die weitere Realisierung dieses zukunftsweisenden Modells beschleunigt.“

Dazu DriveNow Geschäftsführer Nico Gabriel: „Unser Ziel war es, Kunden den erstmaligen Zugang zur DriveNow Flotte so angenehm und unkompliziert wie möglich zu gestalten. Daher haben wir gemeinsam mit der Deutschen Post das POSTIDENT-durch-Foto-Verfahren speziell für die Bedürfnisse im Carsharing entwickelt, das einfach und praktikabel funktioniert. Mit POSTIDENT können Kundenanwärter jederzeit bequem ihre Dokumente fotografieren und in kurzer Zeit online überprüfen lassen, ohne für den Abschluss ihrer Mitgliedschaft eine DriveNow-Registrierungsstation besuchen zu müssen. Das ist ein Novum unter den Free-Floating-Anbietern in Deutschland.“

In der Pilotphase ist POSTIDENT durch Foto bei der Registrierung über die Desktop-Version der DriveNow Website auf den Internet-Browsern Google Chrome und Firefox verfügbar. Zeitnah wird das Verfahren auch für andere Browser optimiert und als mobile Version angeboten. Zunächst ist POSTIDENT mit allen in Deutschland ausgestellten Führerscheinen möglich. Mit den Erfahrungen aus dem größten Markt Deutschland wollen DriveNow und die Deutsche Post das Angebot auch auf Führerscheine aus weiteren EU-Ländern und schließlich auf weitere europäische Länder ausweiten.

Deutsche Post erweitert mit digitalem Identifizierungsverfahren ihr Angebot für den Carsharing-Markt was last modified: by

Frank Weyermann
Betreiber der Seite onlinemarktplatz.de und und Inhaber von die-datenwerkstatt.de.

Beitrag teilen:



Kategorien: Gesetz, Sicherheit, Onlinehandel allgemein

Schlagworte:, ,