Suchbox.net sucht auf eBay: Das sind die zurzeit teuersten Angebote!

Auf dem Online-Marktplatz eBay ist immer etwas los – und das rund um die Uhr. Suchbox.net bietet sich als Filter an und sucht gezielt nach genau den Artikeln, die für den Anwender gerade interessant sind. Gern zeigt Suchbox.net gezielt auch die Last-Minute-Auktionen, die zurzeit teuersten Angebote, die gerade eingestellten Artikel oder die meist beobachteten Auktionen.

Kurz zusammengefasst:Suchbox.net sucht auf eBay: Das sind die zurzeit teuersten Angebote!

Ganz egal, ob es um importierte Leckereien aus den USA, um einen ausrangierten MP3-Player oder um eine fehlende Radkappe geht: Es lohnt sich immer, zuerst beim Online-Marktplatz eBay auf die Suche nach einem Schnäppchen zu gehen. Allerdings sind bei eBay zu jeder Zeit des Tages immer so viele Artikel gleichzeitig online, dass die Suche nach dem passenden Angebot zur Fahndung nach der Nadel im Heuhaufen gerät. Ein wenig Hilfe bei der Suche kann demnach nicht verkehrt sein.

Suchbox.net (http://www.suchbox.net/) hilft kostenlos bei der eBay-Recherche. Gleich auf der Startseite der Suchbox ist es möglich, eine komplexe Suche zu formulieren. Hier kann der Anwender einen Suchbegriff eingeben, aber zugleich auch eine Kategorie auswählen, einen Von-bis-Preis definieren und/oder einen Auktionstyp als Filter vorgeben. Auch ist es möglich, in den Beschreibungen zu suchen, nur Angebote mit PayPal zu berücksichtigen oder eine Tippfehlersuche zu starten. Die Suchergebnisse werden direkt auf der Startseite der Suchbox gelistet – mit Vorschaubild und allen aktuellen Fakten zur Auktion. Bei Interesse reicht ein Klick auf den angebotenen Link aus, um direkt zum eBay-Angebot zu wechseln.

Suchbox.net bietet aber nicht nur eine erweiterte Suche an. Die Besonderheit an der Suchbox sind seine fünf vorbereiteten Spezialsuchen, die sich direkt starten lassen und die sofort zu einem Ergebnis führen:

Last-Minute-Auktionen: Jede Minute enden zahllose eBay-Angebote. Vielleicht findet sich in der Aufstellung dieser Last-Minute-Angebote ja ein Schnäppchen, das ein Gebot in letzter Sekunde wert ist. Seuchbox.net listet aus diesem Grund alle Angebote, die in wenigen Sekunden oder Minuten auslaufen. Diese Liste lässt sich ganz besonders schnell sichten. Bei Interesse kann sofort die dazugehörende eBay-Seite aufgerufen werden.

Teuerste Angebote: Manche alten Gemälde werden bei eBay mit mehreren Millionen Euro Startgebühr angeboten. Die “Teuersten Angebote” zeigen gezielt alle Auktionen auf, die zurzeit den höchsten Preis verlangen. Gemälde, Autos und Schiffe: Per Mausklick darf jeder einmal in die Welt der Schönen & Reichen eintauchen. Nur Vorsicht: Ein falscher Klick zur falschen Zeit und schon hat man vielleicht einen original amerikanischen Greyhound Bus für 550.000 Euro ersteigert.

Gerade eingestellte Angebote: Wer oft bei eBay unterwegs ist, kennt sich in den Bereichen, die für einen selbst interessant sind, oft besonders gut aus. Hier sind vor allem die ganz neuen Angebote von Interesse. Suchbox.net hilft dabei, die “frischen” eBay-Angebote im Auge zu behalten. Dabei ist es möglich, die Aufstellung der Treffer mit einem Filter zu begrenzen – und sich vielleicht nur die neuen Auktionen aus einer bestimmten eBay-Kategorie zeigen zu lassen.

Meist bebotene Angebote: Wenn sich viele eBay-Bieter für eine bestimmte Auktion begeistern, dann muss das ja auch eine Bedeutung haben. Suchbox.net listet deswegen alle Angebote, die am meisten Gebote auf sich vereinen. Eine Köfferli-Lok bringt es da etwa auf 335 Gebote, eine Chronoswiss-Uhr auf 220 Offerten. Es macht viel Spaß, in dieser Liste zu stöbern. Vielleicht möchte man ja sogar mitbieten. Ansonsten ist es eine gute Sozialstudie dafür, welche Artikel bei den anderen eBaylern die größte Begehrlichkeit wecken.

Meist beobachtete Angebote: Suchbox.net listet die begehrtesten noch laufenden eBay-Angebote, basierend auf der Anzahl der Anwender, die diese Auktion gerade beobachten. Einzelne Angebote schaffen es sogar, das Interesse von über 6.000 Beobachtern auf sich zu vereinen.

Die vorbereiteten Suchfilter, die sich jederzeit verfeinern lassen, sorgen dafür, dass jeder schnell das auf eBay findet, was ihn gerade interessiert.”

Homepage: http://www.suchbox.net/

Suchbox.net sucht auf eBay: Das sind die zurzeit teuersten Angebote! was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Es gibt viele Gründe für die Übernahme von eBay durch Alibaba Die Nachricht war ein echter Paukenschlag. Wie eBay im September bekanntgab, wird der rasant wachsenden Bezahldienst Paypal vom Rest des Konzerns getrennt und im zweiten Halbjahr 2015 an die Börse gebracht. Das nährt Übernahmespekulationen. Der Analyst und Handelsexperte Paulo Santos sieht eine Meng...
Scot Wingo gibt einen tieferen Einblick in eBays Zahlen zum 2. Quartal 2013 eBay hat vergangene Woche seine Ergebnisse zum zweiten Quartal 2013 bekanntgegeben. Wie immer nach der Bekanntgabe hat Scot Wingo von ChannelAdvisor verschiedene Leistungskennzahlen unter die Lupe genommen, von denen er glaubt, dass sie bedeutsam für Händler und Retailer seien. Nicht eingeschlossen ...
eBay CEO John Donahoe im Gespräch mit dem Wall Street Journal eBay CEO John Donahoe sagte in einem Interview mit Rebecca Blumenstein vom Wall Street Journal, dass er in den nächsten 3 Jahren mit weiteren Veränderungen im Kauf- und Bezahlverhalten der Verbraucher rechne. Das Interview fand am 30. Januar 2013 im Rahmen der „Executive Breakfast Series“ des Journa...
Ein tieferer Blick auf die Quartalszahlen von eBay Scot Wingo bietet seinen Lesern einen tieferen Einblick in die Ergebnisse der Q2/2012-Zahlen von eBay, die am 19. Juli 2012 bekannt gegeben wurden. Ein tieferer Blick auf die Quartalszahlen von eBay   Wingo, CEO von Channel Advisor, sieht das Highlight der Telefonkonferenz, die wie im...
Lorrie Norrington von eBay im Interview In einem Interview mit CNBC-TV18 (Business-News Kanal mit Sitz in Mumbai/Indien) sprach Lorrie Norrington, Präsidentin der eBay Marktplätze, über das eBay-Geschäft und den vor eBay liegenden Weg. Hier ein Auszug aus dem Interview: Frage: 60 Milliarden US-Dollar des Geschäftsumfangs von eBay werde...
John Donahoe und seine Unternehmensphilosophie Der Times Online Autor Andrew Davidson hat John Donahoe, CEO von eBay, zu einem Interview in London getroffen. Donahoe hielt sich vergangene Woche in London auf, um Investoren zu treffen. Der 49-Jährige eBay-Chef versucht eBay neuen Atem einzuhauchen, indem er die Käufer ins Zentrum setzt, wodurch e...

Frank Weyermann
Betreiber der Seite onlinemarktplatz.de und und Inhaber von die-datenwerkstatt.de.

Beitrag teilen:


Kategorien: Onlinehandel allgemein

Schlagworte:, , ,