Amazon wird bestreikt – und keiner merkt es

Bereits seit Anfang der Woche streiken einige Amazon-Mitarbeiter. Verdi möchte nach eigener Aussage Amazon im Weihnachtsgeschäft hart treffen. Doch die aktuelle Leser-Umfrage der FAZ zeigt, dass verdi erneut keinen Erfolg mit den Aktionen gegen Amazon hat.

Amazon wird bestreikt - und keiner merkt es

Unter dem provokativen Motto „Macht verdi Weihnachten kaputt?“ hat die FAZ seit Dienstag die Leser befragt. Konkret : Kommen Amazons Pakete pünktlich an, wie lange brauchen sie und wie ist es mit den Paketen anderer Versandhändler?

Die Ergebnisse beziehen sich auf fast 1.000 Pakete verteilt über das ganze Bundesgebiet und sie zeigen deutlich, dass die weitaus meisten Kunden nichts von dem Streiks mitbekommen. Laut Umfrage ist Amazon sogar noch pünktlicher als die anderen Versandhändler. 86 Prozent der Amazon-Pakete aus der Umfrage sind pünktlich angekommen, von den anderen Versandhändlern waren es 73 Prozent.

Weitere Informationen zur Umfrage bei der FAZ.

Amazon wird bestreikt – und keiner merkt es was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Amazon ist eine Nummer zu groß für die Gewerkschaft Verdi Der Sprecher des Verdi-Bundesvorstands, Christoph Schmitz, hat gegenüber der Nachrichtenagentur dpa erneut bekräftigt, auch in 2014 den Kampf gegen Amazon fortzuführen zu wollen: "Wir haben uns von Anfang an darauf eingestellt, dass Amazon ein harter Brocken ist und der Konflikt einen langen Ate...
Vier Gründe für den erfolglosen Kampf verdi’s gegen Amazon Deutschland Verdi und das Spiel mit den Muskeln Bereits seit dem ersten Quartal 2013 haben verdi-Mitglieder bei Amazon Deutschland immer wieder ihre Arbeit niedergelegt. So wie es scheint bislang erfolglos. Die Kunden merkten nichts, auch nichts von den Streiks während der Weihnachtszeit, manche Mitarbeiter...
Amazon stellt in diesjährigem Weihnachtsgeschäft neuen Rekord auf Das Weihnachtsgeschäft ist die umsatzstärkste Zeit im Jahr. Das weiß keiner besser als Amazon. Der Internet-Riese verzeichnet jedes Mal einen neuen Rekord, so auch 2017. Er konnte nicht nur seine Verkäufe steigern, sondern auch die Zahl seiner Prime-Mitglieder. Amazon erzielt jedes Jahr in dem ...
Amazon will in Polen für das Weihnachtsgeschäft 10.000 Saisonkräfte einstellen Wie jedes Jahr suchen viele Logistik-Dienstleister für das Weihnachtsgeschäft mehrere Tausend Hilfskräfte. Das gilt auch für den Internet-Riesen Amazon, der derzeit in Polen auf der Suche ist. Um die Beschäftigung schmackhaft zu machen, stellt er Festanstellungen in Aussicht. Kurz vor dem Weihna...
Amazon reicht Klage gegen Fälscher ein Einige Betrüger nutzen Amazon als Plattform, wo sie gefälschte Produkte vertreiben können. Für den Internetriesen ist das genauso ärgerlich wie für die Kunden, die dann gegebenenfalls vor einem Kauf auf dem Online-Marktplatz zurückschrecken. Aus Sicht des US-amerikanischen Unternehmens stellt das ge...
Amazon und Logistik-Dienstleister suchen für Weihnachtsgeschäft so viele Saisonarbeiter wi... Im Herbst stehen viele Logistik-Dienstleister vor großen Herausforderungen. Sie müssen sich auf das Weihnachtsgeschäft gut vorbereiten und brauchen zusätzliche Mitarbeiter. Mit steigendem Online-Konsum wächst auch das Paketvolumen von Jahr zu Jahr. Um es zu bewältigen, wollen die Zusteller in Deutsc...

Frank Weyermann
Betreiber der Seite onlinemarktplatz.de und und Inhaber von die-datenwerkstatt.de.

Beitrag teilen:


Kategorien: Amazon, Onlinehandel allgemein

Schlagworte:, ,