Akquisition genehmigt: DHL Global Forwarding schließt Übernahme von Danzas AEI Emirates ab

DHL Global Forwarding hat die Übernahme der vollständigen Anteile an Danzas AEI Emirates final vollzogen. Alle Einrichtungen firmieren ab sofort unter dem Namen DHL Global Forwarding und tragen das DHL Branding. Die vollständige Integration bringt nicht nur eine Veränderung des Logos und des Namens mit sich, sondern verbessert mit der Übernahme von rund 1.100 Logistikexperten und über 20 Niederlassungen auch die operativen Fähigkeiten.

Akquisition genehmigt: DHL Global Forwarding schließt Übernahme von Danzas AEI Emirates ab
Akquisition genehmigt: DHL Global Forwarding schließt Übernahme von Danzas AEI Emirates ab ©onlinemarktplatz.de

Dies wird zu effizienteren und nahtlosen Logistikdienstleistungen für Kunden in den Vereinigten Arabischen Emiraten, dem Golf-Kooperationsrat und in der MEA-Region führen. Mit dieser Integration festigt DHL Global Forwarding seine Position als Marktführer im Bereich Transport und Logistik in Dubai und beschleunigt weiter das Wachstum des Logistikgeschäfts in der MEA-Region. Im Berichtsjahr 2022 erwirtschaftete DHL Group in der Region einen Umsatz von 4,16 Milliarden Euro.

Amadou Diallo, CEO von DHL Global Forwarding Middle East und Africa, sagte: “Die vollständige Integration von Danzas AEI Emirates ebnet den Weg für effizientere Logistikservices im Golf-Kooperationsrat und in der MEA-Region. Wir sind stolz darauf, das Danzas-Erbe fortzuführen und auf dessen Position als führender Logistikdienstleister in Dubai und den nördlichen Emiraten aufzubauen. Diese Übernahme ermöglicht es uns, das Beste aus beiden Welten zu vereinen – die globale Expertise von DHL mit dem lokalen Erbe von Danzas, um Innovation und Nachhaltigkeit zu fördern und Mehrwert für unsere Kunden, Mitarbeiter und Stakeholder zu schaffen.”

Er fügte hinzu: “DHL Global Forwarding hat die Welt der Logistik durch Kundenorientierung und Exzellenz revolutioniert, und die Integration von Danzas wird es uns ermöglichen, die Reichweite unseres Netzwerks zu vergrößern sowie das Wachstum des Logistikgeschäfts im GCC weiter voran zu treiben, während wir die regionale Wettbewerbsfähigkeit als Wirtschaftszentrum stärken.”

Seit seiner Gründung im Jahr 1995 als Joint Venture zwischen der Al Tayer Group und DHL Global Forwarding hat Danzas AEI Emirates eine entscheidende Rolle bei der Entwicklung der Region als globale Logistikdrehscheibe gespielt. Nach der Integration betreibt DHL Global Forwarding über mehr als 20 hochmoderne Einrichtungen von Danzas in Dubai und den nördlichen Emiraten, darunter wichtige Standorte in der Jebel Ali Freezone, dem Dubai World Central (Al Maktoum International Airport) und der Dubai Airport Free Zone, einschließlich der neuesten Station in Ras Al Khaimah.

Frank