eBay Deutschland startet Podcast für Händler*innen

Ab sofort geht eBay Deutschland nun regelmäßig ins Ohr: Der Online-Marktplatz bietet für alle, die sich für die Themen Handel und E-Commerce interessieren, den neuen “eBay Podcast für Händler*innen” auf Spotify, iTunes & Co. an. Der Podcast befasst sich mit Themen, die für alle eBay-Verkäufer*innen und solche, die es werden wollen, von Bedeutung sind und erscheint zweiwöchentlich immer mittwochs um 17:00 Uhr mit einer Länge von etwa 25 Minuten.

Ob spannende Insights zu Neuigkeiten der Online-Plattform, generelle Marktentwicklungen im E-Commerce oder technologische Neuheiten in der Branche – die Hörer*innen erwarten verschiedene Blickwinkel, Hintergrundinformationen und präzise Einordnungen. Drei Mitarbeiter*innen des Unternehmens fungieren als Podcast-Hosts und führen die Zuhörer*innen durch Interviews mit internen und externen Expert*innen: Isabell Butterwegge, David Philippe und Tino Propp sind in verschiedenen Bereichen bei eBay rund um den gewerblichen Handel auf dem Online-Marktplatz tätig. So wird den Zuhörer*innen ein interessantes Spektrum der internen Perspektiven geboten.

Oliver Klinck, Geschäftsführer von eBay Deutschland, freut sich auf den Start des Podcasts: “Wir haben in den vergangenen Monaten viele intensive Gespräche mit unseren Händlerinnen und Händlern geführt und dabei immer wieder gehört, dass wir noch sichtbarer und kommunikativer werden sollen. Wir haben uns dies zu Herzen genommen und einige Maßnahmen gestartet, um noch enger in den Austausch zu gehen und unsere Inhalte zu vermitteln. Neben der fünfwöchigen eBay Open gehört dazu auch der Start unserer Podcast-Reihe.”

Der “eBay Podcast für Händler*innen” ist über die eBay-Community, dem Treffpunkt zum Austausch für alle Verkäufer*innen und alle gängigen Podcatcher abruf- und abonnierbar. Das Angebot ist für Hörer*innen kostenlos. In der Community sind die Händler*innen zudem herzlich dazu eingeladen, den Podcast zu kommentieren und Themenvorschläge einzureichen.

eBay
Beitrag teilen: