5 interessante Fakten über Socken und Strumpfhosen

Es gibt viele verschiedene Arten und Stile von Socken. Hohe Socken, Knöchelsocken, Kniesocken, Überkniestrümpfe oder sogar eine Zehensocke. Sie werden auch aus vielen verschiedenen Materialien hergestellt, wie z. B. Bambus, Baumwolle, Biobaumwolle, Elasthan, Nylon, Seide, Tencel oder Wolle. Und so geht die Liste weiter. Ach ja, und nicht zu vergessen sind die verschiedenen Anlässe, bei denen wir Socken brauchen und die Zwecke, die sie erfüllen. Sportsocken, Wassersocken, Kleidersocken oder Kompressionssocken. Dies sind die allgemeinen Fakten, die alle kennen.

Doch was ist mit anderen interessanten Fakten über Socken? Wo kommen sie her? Wer hat sie geliebt und wer hat sie nie getragen? Welchen Bezug haben sie zur Uhr? Dies sind die 5 wahllosen, interessanten Fakten über Socken, die du wissen solltest! Aber keine Sorge, das musst du auch nicht.

©Dedoles 2021

Nr. 1 Einstein würde deine Socken nicht kaufen

Der weltberühmte Wissenschaftler Albert Einstein hasste Socken abgrundtief. Er verachtete nicht nur dieses modische Stück, er hatte auch seit seiner frühen Kindheit keine Socken mehr getragen! Der Grund dafür war einfach. Er sah keinen Sinn darin, Schuhe zu tragen, warum sollte er also Socken anziehen? Es wird auch gemunkelt, dass er sich darüber ärgerte, dass seine großen Zehen Löcher in die Socken machten.

©Dedoles 2021

Nr. 2 Verlorene Socken sind fast 300 € pro Jahr wert!

Du weißt bestimmt, was wir meinen. Du schmeißt ein paar Socken in die Waschmaschine, aber nur eines von ihnen findet den Weg zurück in den Kleiderschrank. Wie oft ist das bei dir schon passiert? Untersuchungen haben ergeben, dass eine durchschnittliche 4-köpfige Familie jedes Jahr etwa 60 Socken verliert. Das sind fast 300 € pro Jahr!

Nr. 3 Haben Socken eine Uhr?

Natürlich zeigen die Socken keine Zeit an. Die Uhr zeigt den Bereich der Socke um den Knöchel an, von dem aus das Muster verlaufen kann. Dieser Name geht auf das 16. Jahrhundert zurück und bezieht sich wahrscheinlich auf die verwendete Methode zum Nähen oder Weben des vertikalen Musters der Socke.

©Dedoles 2021

Nr. 4 Datang, die Stadt der Socken

Kennst du die Sockenhauptstadt der Welt? Der Datang Distrikt im Osten Chinas ist der größte Sockenproduzent der Welt. Dort werden jedes Jahr bis zu 40 % aller Socken auf der Welt produziert. Jedes Jahr werden dort etwa zwei Paar Socken für jeden Bewohner der Erde produziert.

Nr. 5 Auch Socken haben ihre Feiertage!

Wenn du Socken in der gleichen Farbe und dem gleichen Muster bevorzugst, dann solltest du an diesen vier Tagen im Jahr unbedingt eine Ausnahme davon machen. Am 21. März ist z. B. der Welt-Down-Syndrom-Tag, der die menschliche Vielfalt feiert und die Akzeptanz fördert. Wir feiern auch am 9. Mai den Gedenktag der verlorenen Socken und am 16. November den Tag der ungeraden Socken, und am 4. Dezember wird in den USA der nationale Sockentag begangen.

©Dedoles 2021

Diese Liste mit Fakten über Socken ist zwar ein bisschen lang, aber ganz sicher nicht vollständig. Kennst du andere interessante Fakten über Socken und Strumpfhosen?

onlinemarktplatz.de
Beitrag teilen: