Paysafe Pay Later Bezahllösungen ab Herbst auch für JTL-Shop-Betreiber verfügbar

Bald ist der Raten- und Rechnungskauf für JTL-Shops wieder ganz einfach möglich: Paysafe Pay Later (Payolution GmbH)*, der Spezialist für Pay Later-Bezahlmethoden, kündigt die baldige Verfügbarkeit ihrer Bezahllösungen für JTL-Shops an. Mit dieser White-Label-Lösung können Händler darüber hinaus Einkaufs- und Bezahlerlebnis aus einer Hand anbieten.

Rechnungs- und Ratenkauf auf einfache, schnelle und sichere Weise – dies ermöglicht die Pay-Later Bezahllösung von Paysafe Pay Later. Und das sowohl online als auch vor Ort im Geschäft oder am Telefon.  Paysafe Pay Later umfasst die Optionen Kauf auf Rechnung, Ratenzahlung, Monatsrechnung und SEPA Basis-Lastschrift. Mit der Veröffentlichung zweier neuer Plug-Ins können nun auch JTL-Shop-Betreiber ihren Kunden diese beliebten Bezahlarten anbieten. Die Plug-Ins für Version 4.06 und darauffolgend Version 5 werden im Herbst 2020 auf den Markt kommen. Bei beiden Plug-Ins handelt es sich um direkte Integrationen mit Paysafe Pay Later, die auch unabhängig von Payment Service Providern möglich sind. Die Plug-Ins werden von der bekannten E-Commerce-Agentur Solution 360 entwickelt.

Paysafe Pay Later ist bereits für sehr viele gängige Shopsysteme verfügbar, wie beispielsweise Shopware, OXID und Magento. Die neue Verfügbarkeit für JTL ermöglicht es nun weiteren Händlern, ihren Kunden ein Erlebnis aus einer Hand zu bieten. Die White-Label-Lösung vermeidet Irritationen beim Checkout, die zu Kaufabbrüchen führen können.

Claire Gates, CEO von Paysafe Pay Later sagt: „Wir freuen uns sehr, dass wir nun auch JTL-Shop-Betreibern und ihren Kunden mit unseren Bezahllösungen alle Vorteile des schnellen und sicheren Raten- und Rechnungskaufes anbieten können. Wir freuen uns ebenso über die Partnerschaft mit JTL Software und Solution 360, die das Plug-In entwickeln. Durch unseren White-Label-Ansatz haben die Händler dabei volle Kontrolle über das nahtlose Einkaufs- und Bezahlerlebnis ihrer Kunden.“

Henryk Lippert, CEO von Solution 360, sagt: „Unsere Agentur ist auf die Konzeption und Umsetzung hochwertiger Onlineshops spezialisiert. Als solche bringen wir langjährige Erfahrung bei der Entwicklung von Plug-Ins mit. Es freut uns, dass wir nun gemeinsam mit Paysafe Pay Later an der Entwicklung der neuen Plug-Ins für JTL-Shop 4 und 5 arbeiten, durch welches eine in der Dachregion weitverbreitete Shop-Technologie als neue Zielgruppe erschlossen wird.“

*Die geplante Übernahme von Paysafe Pay Later (Payolution GmbH) durch die Payment-Plattform Unzer (vormals heidelpay Group) wurde am 9. Juli 2020 angekündigt.


Beitrag teilen: