Otto Group gibt Mehrwertsteuersenkung an Kunden weiter

Um Konsum und Wirtschaft zu beleben, hat die Bundesregierung im Kampf gegen die Folgen der Corona-Krise bekanntlich eine befristete Mehrwertsteuersenkung zum 1. Juli beschlossen.

Die Handelsunternehmen der Otto Group – von About You, Bonprix über OTTO bis hin zu Manufactum und der Witt-Gruppe – unterstützen die Bundesregierung in ihren Bemühungen und werden die Kostensenkung an ihre Kund*innen weitergeben.

Die sehr anspruchsvolle Umsetzung gestaltet jede Konzerngesellschaft individuell. So ziehen einige Online- und Stationärhändler der Otto Group den analogen Rabatt pauschal auf den gesamten Einkauf beim Check-out bzw. an der Kasse ab. Andere setzen für den Zeitraum bis Ende des Jahres auch auf temporäre Rabattaktionen für ganze Sortimente, um den Kunden die Preisvorteile weiterzugeben.

“Wir wissen, dass die Maßnahmen für die Umsetzung höchst komplex sind, aber es ist uns ein wichtiges Anliegen, dass es am Ende unsere Kund*innen sind, die von den Preisvorteilen profitieren“, erklärt Otto Group Finanz-Vorständin Petra Scharner-Wolff.