Rechtstext-Portal Protected Shops schützt den 1.000sten Shop

Rechtssicherheit ist bei Onlinehändlern gefragter denn je: Beim Rechtstext-Portal Protected Shops herrscht auch im Februar 2010 wieder rege Nachfrage. Die Zahl der Neuanmeldungen war höher als jemals zuvorin einem Monat. Nur acht Monate nach dem Onlinestart kann das Portaljetzt den 1.000sten Shop begrüßen, der seine Rechtstexte über den Rechtstext-Konfigurator erstellen lässt.

Nach wie vor haben viele Onlinehändler Angst vor Abmahnungen ihrer Internetpräsenz. Auch im vergangenen Jahr gab es wieder zahlreiche Gesetzesanpassungen, die diese Angst begründen. „Das Regelwerk, dem ein Onlinehändler folgen muss, wird immer komplexer“, so Oliver Korpilla, Geschäftsführer der Protected Shops GmbH. „Was die Händler brauchen, ist eine einfache Lösung,die ihnen zu mehr Rechtssicherheit im Online-Business verhilft – und das zu fairen Preisen. Und genau da setzen wir mit unserer Dienstleistung an“.

Das Konzept geht auf: Beim Odenthaler Unternehmen verzeichnet man ein dynamisches Wachstum und sieht schon erwartungsvoll den nächsten 1.000 Anmeldungen entgegen. „Mit unserer innovativen Lösungen, AGB Connect, liefern wir über eine automatische Schnittstelle individuell auf den Händler angepasste Rechtstexte direkt in denShop“, so Korpilla weiter. „Diese Kombination aus Komfort und Sicherheit macht uns so begehrt.“ Rechtstexte gibt es für Online-Shops, eBay, Amazon und Yatego. Die Kosten sind überschaubar: Schon ab preiswerten 14,90 Euro monatlich können sich Onlinehändler mit den anwaltlich überprüften Rechtstexten absichern.