eBay gibt die Neuerungen für eBay USA zum 30. März 2010 bekannt

Dinesh Lathi hat für eBay.com die neuesten Änderungen mitgeteilt: Beginnend am 30. März 2010 werden die Vorab-Verkaufskosten auf eBay.com für alle Händler gesenkt werden. Laut Lathi „die niedrigsten Einstellgebühren die es je auf eBay gegeben hat“.

Es wird verschiedene Optionen geben, die jeder Händler für sich selbst aussuchen kann:

New “eBay everyday? standard rates: Im Auktionsformat einstellen und nur dann bezahlen wenn der Artikel sich verkauft

  • Die neue eBay Standard Rate ist optimal für Gelegenheitsverkäufer.
  • Bis zu 100 Artikel monatlich im Auktionsformat ohne Einstellgebühren gelistet werden, sofern der Preis unter 1 US-Dollar liegt.
  • Für alle anderen Startpreise gibt es ebenfalls reduzierte Einstellgebühren
  • Andere Möglichkeit: einmal eine verkaufsabhängige Provision von 9% auf den endgültigen Verkaufspreis bezahlen – und nie mehr als 50 Dollar – und die Gebühr ist nur dann fällig, wenn der Artikel sich auch verkauft.
  • Im Festpreis-Format einstellen für 50 Cent mit einer verkaufsabhängigen Provisionen, die der momentanen fast gleich  ist.

New eBay Stores subscription packages: Festpreis mit kompletter Darstellung in der Suche für 3 Cent zuzüglich niedriger Gebühren für Auktionen

  • Diese Option bietet sich für die Händler an, die 50 oder mehr Artikeleinstellungen im Monat haben
  • 3 Cent Einstellgebühr für vollständiges Erscheinen in der Suche mit verkaufsabhängiger Provision wie zurzeit
  • Kostenfreie Bilder
  • Hohe Rabatte bei den Gebühren für Auktions-Angebote

Was schon erwartet wurde tritt ebenso ein: eBay wird auf dem amerikanischen Marktplatz das “Store Inventory Format? abschaffen und es wird nur noch ein einziges Festpreis Format auf eBay.com geben. Store Inventory Format Angebote werden automatisch in normale Festpreis-Angebote  umgewandelt.

Eine andere Neuerung bezieht sich auf das eBay Käuferschutz Programm. Dinesh Lathi beschreibt es wie folgt:
„Wir möchten viele Käufer auf die Plattform bringen und sie auch auf dem Online-Marktplatz halten, das alles soll mit dem neuen eBay Käuferschutz-Programm geschehen. Die Nachricht an die Käufer ist laut und deutlich: „eBay beschützt euch“… . Das eBay-Top-Verkäufer-Abzeichen sichert einen hohen Standard an qualitativem Service. Auch können sich US-amerikanische Top-Verkäufer in mehr Ländern für den Top rated Status qualifizieren.

Soweit die wichtigsten Änderungen eBay.com betreffend, die Änderungen für den deutschen Marktplatz werden am 01. Februar veröffentlicht.


Beitrag teilen: