Der Handel mit Sport- und Fitnessprodukten wächst dynamisch: ECC Köln ist Partner der FIBO 2020

Erlebnis, Gesundheit, Freizeit, Mode – der Markt für Sport- und Fitnessprodukte greift in viele Bereiche und verzeichnet in den letzten Jahren ein stetiges Wachstum. Während der gesamtdeutsche Handel zwischen 2012 und 2018 jährlich um durchschnittlich 2,7 Prozent gewachsen ist, wuchs der Sportmarkt im gleichen Zeitraum um 3,7 Prozent mit einem Umsatz von knapp 8 Milliarden Euro, so die Marktberechnungen des IFH Köln.

Die internationale Leitmesse für Fitness, Wellness und Gesundheit FIBO fördert die dynamischen Entwicklungen im Markt für Sport- und Fitnessartikel mit einer Partnerschaft mit dem an das IFH Köln angebundene ECC Köln. Mit einer eigens für die FIBO konzipierten Messebühne bietet das ECC Köln exklusiven Einblick in die aktuellsten Trends, Vertriebswege und das Kundenverhalten im Sport- und Fitnessmarkt.

„Sport und Fitness haben sich in den letzten Jahren zu echten Lifestyletrends entwickelt – und bergen damit für den Handel ein vielversprechendes Umsatzpotenzial. Auf der FIBO versammeln sich die wichtigsten internationalen Player in der Sportbranche. Dazu gehören auch immer mehr Onliner. Unternehmen sind daher gefordert, digitale Vertriebskanäle zu nutzen und den Kunden über alle Touchpoints hinweg zu bedienen“, kommentiert Dr. Kai Hudetz, Geschäftsführer des IFH Köln, die Partnerschaft des ECC Köln mit der FIBO.

Große Namen auf der Messebühne des ECC Köln

Mit einem eigens für die FIBO konzipierten Programm bringt das ECC Köln an allen vier Messetagen (2. bis 5. April 2020) Speaker führender Sportartikelhersteller, Onlineshops und Branchenexperten auf die Bühne. Die Vorträge bieten Cases Studies bekannter Branchenplayer, gehen auf Trends wie Social Media und Influencer-Marketing ein und zeigen konkrete Ansatzpunkte für nationalen und internationalen Handel im digitalen Zeitalter.

Das Programm ist Teil der neu konzipierten „Global Trading & Sourcing“-Halle 4.1, mit der die FIBO eine interaktive Plattform für den globalen Handel, E-Commerce und Distribution schafft. Hier präsentieren bekannte, global agierende Unternehmen und Newcomer auf der Suche nach Distributoren vor allem Trainings- und Kleingeräte. Außerdem fördert die FIBO mit großzügig gestalteten Business Spaces wie der Exhibitor Lounge und der Matchmaking-Area mit Händlerforum und Meetinglounge internationale Geschäftsbeziehungen.

Über die FIBO

Die FIBO ist die weltweit größte Messe für Fitness, Wellness und Gesundheit und der Ort für Innovationen, Investitionen und Trends: Auf der FIBO in Köln treffen sich rund 1.100 Aussteller und 145.000 internationale Fach- und Privatbesucher aus fast 140 Nationen. Dabei bietet die FIBO internationales Business und Networking, aber begeistert auch Fitnessfans mit einem tollen Live-Erlebnis. 2020 findet die Messe vom 2. bis 5. April statt. Mit weiteren FIBO-Shows in China, Südostasien, USA und Mexiko ermöglicht die FIBO zusätzlich den Zugang zu den dynamischsten und wichtigsten Fitnessmärkten weltweit.


Beitrag teilen: