Deutsche Post räumt Kunden Übergangsfrist bei Bücher- und Warensendungen bis Jahresende ein

Zum 1. Juli tritt das neue Angebot der Deutschen Post im Bereich der Bücher- und Warensendungen in Kraft: Statt sechs Produkten – zwei Büchersendungs- und vier Warensendungsprodukten – wird es nur noch zwei geben: die „Bücher- und Warensendung bis 500 Gramm“ und die „Bücher- und Warensendung bis 1000 Gramm“.
Ab dem 1. Januar 2020 akzeptiert die Deutsche Post nur noch die beiden Produkte „Bücher- und Warensendung bis 500 Gramm“ und die „Bücher- und Warensendung bis 1000 Gramm“ für den Versand von Büchern und Waren.
Ab dem 1. Januar 2020 akzeptiert die Deutsche Post nur noch die beiden Produkte „Bücher- und Warensendung bis 500 Gramm“ (1,90 Euro) und die „Bücher- und Warensendung bis 1000 Gramm“ (2,20 Euro) für den Versand von Büchern und Waren.