Der Amazon Music Jahresrückblick 2017

Kommentare deaktiviert für Der Amazon Music Jahresrückblick 2017

Rechtzeitig zum anstehenden Jahreswechsel gibt Amazon Music den Jahresrückblick 2017 bekannt – und hier dreht sich alles um die intelligente Sprachassistentin Alexa und wie die Sprachsteuerung das Hörverhalten der Nutzer beeinflusst. Welche Künstler dominierten das Musikjahr 2017 und was hören die User der beiden Streamingdienste Prime Music und Amazon Music Unlimited am liebsten per Sprachbefehl?

Die beliebtesten Suchanfragen bei Songs und Künstlern über die Alexa-Sprachsteuerung bei Amazon Music:
Trotz des großen Hypes um Ed Sheerans Shape of You musste sich dieser bei den Abrufen über die Alexa-Sprachsteuerung dem offiziellen Sommerhit Despacito von Daddy Yankee and Luis Fonsi gefolgt von Hulapalu von Andreas Gabalier geschlagen geben. Zwei deutschsprachige Künstler schafften es zudem, sich mit verschiedenen Hits in den Top 20 der am häufigsten abgefragten Songs über Alexa zu platzieren. Mark Forster punktete mit Chöre (#7) und Sowieso (#12) – Schlagerstar Helene Fischer konnte sich mit den Hits Atemlos durch die Nacht (#11) und Herzbeben (#19) durchsetzen.

Meistgefragte Songs über die Alexa-Sprachsteuerung*:

  1. Despacito von Daddy Yankee and Luis Fonsi
  2. Hulapalu von Andreas Gabalier
  3. Shape of You von Ed Sheeran

* Auflistung Top 20 im Anhang

Die erfolgreichsten Künstler nach Gesamtabrufen über die Alexa-Sprachsteuerung*:

  1. Helene Fischer
  2. Ed Sheeran
  3. Mark Forster

* Auflistung Top 20 im Anhang

Schlagerkönigin Helene Fischer ist bei den Nutzern von Amazon Music Unlimited und Prime Music besonders beliebt und führt das Ranking der erfolgreichsten Künstler nach Gesamtabrufen über Alexa an. Zudem wird deutlich, dass im Unterschied zu den gängigen Charts vor allem internationale Weltstars wie Michael Jackson, ABBA, Beatles und sogar Elvis Presley auch 2017 wieder Chartplatzierungen nach Abrufen bei Prime Music und Amazon Music Unlimited über die intelligente Sprachsteuerung Alexa vorweisen können, wie das Top 20 Ranking beweist.

Der Amazon Music Jahresrückblick 2017

Deutschsprachige Musik dominiert bei Amazon Music
Seit Juni können Mitglieder von Amazon Music zudem Musik finden, indem sie einfach den Befehl „Alexa, spiel das Lied mit dem Text …“ nutzen – die Angabe des Künstlers oder Songtitels ist nicht mehr nötig. Insbesondere Hits deutschsprachiger Künstler erfreuen sich hier großer Beliebtheit, denn 17 deutsche Künstler dominieren die Top 20 der meistgefragten Songtexte. Darunter befinden sich unter anderem Andreas Gabalier, dessen Song Hulapalu am häufigsten durch die Jodellaute des Refrains „Oh di Oh di Oh di eh“ abgerufen wurde oder Adel Tawil, bei dem sich die meisten an die Zeile „Ich ging wie ein Ägypter“ aus seinem Hit Lieder erinnerten. Am häufigsten fragten Amazon Music Nutzer nach Ein Hoch Auf Uns von Andreas Bourani.

Meistgefragte Liedzeilen über Alexa*:

  1. Ein Hoch Auf Uns (Andreas Bourani – Ein Hoch Auf Uns)
  2. Ich bin doch keine Maschine (Tim Bendzko – Keine Maschine)
  3. Einer von achtzig Millionen (Max Giesinger – 80 Millionen)

* Auflistung Top 20 im Anhang

Mitglieder von Amazon Music bevorzugen Neuerscheinungen, deutschsprachige Hits sowie relaxte Musik begleitend zum Tagesablauf
Mit der intelligenten Sprachsteuerung kann Musik passend zu jeder Gelegenheit oder Aktivität innerhalb von Sekunden durch den einfachen Sprachbefehl „Alexa, spiel die Playlist …“ gefunden werden. Dabei spielt entspannte Musik begleitend zu verschiedenen Aktivitäten bei Mitgliedern von Amazon Music die Hauptrolle, wie die Playlisten „Entspanntes Frühstück“, „Naturgeräusche zum Einschlafen“ oder „Akustikpop zum Relaxen“ in den Top20 belegen. Und auch die Vorliebe für deutschsprachige Musik kommt hier erneut zum Vorschein: Playlisten wie „Deutsche Song-Poeten“ (#12 bei Prime Music) und „Schlager von heute“ (#13 bei Amazon Music Unlimited) stehen in der Gunst der Amazon Music Hörer weit oben.

Die kuratierte Playlist „Taufrisch“, die exklusiv für Mitglieder von Amazon Music Unlimited verfügbar ist, konnte sich dagegen bei Amazon Music Unlimited an die Spitze des Rankings setzen. Jeden Freitag wird hier von der deutschen Amazon Musikredaktion die neueste Musik gebündelt und bietet einen Gesamtüberblick über die wichtigsten und besten Neuerscheinungen aller Genres.

Beliebteste Playlists in Prime Music über Alexa*:

  1. Neu in Prime Music
  2. Entspanntes Frühstück
  3. Weihnachts- und Winterlieder für Kinder

* Auflistung Top 20 im Anhang

Beliebteste Playlists in Amazon Music Unlimited über Alexa*:

  1. Taufrisch
  2. Entspanntes Frühstück
  3. Pop-Hits zu Weihnachten

* Auflistung Top 20 im Anhang

Amazon Music für Familien: Bei Groß und Klein ganz hoch im Kurs
Besonders Inhalte für Kinder stehen bei Nutzern von Alexa-fähigen Geräten im Fokus. Bei den am häufigsten erfragten Songs befinden sich gleich sieben Kinderlieder in den Top 30 Charts. Hier verwies Alle meine Entchen (#5) sogar Hits der Superstars Mark Forster, Helene Fischer und Pharrell Williams auf die hinteren Plätze. Zudem binden immer mehr Nutzer Alexa in das Einschlafritual ihrer Kinder ein. Das zeigt La Le Lu von Heinz Rühmann (#11) als einer der am häufigsten abgefragten Songs. Und auch gesungen wird mit Alexa, denn auf Platz 11 der meistgefragten Liedtexte steht „Alexa, spiel das Lied mit dem Text ‚gulli gulli ramsamsam‘ (Simone Sommerland, Karsten Glück & die Kita-Frösche – Aramsamsam)

Auch beim beliebtesten Album und Hörspielen sind die vermeintlich Kleinen ganz groß mit dabei: In der Weihnachtsbäckerei von Rolf Zuckowski und seine Freunde hat in diesem Jahr alle Top-Stars der Musikszene in den Schatten gestellt. Bei den Hörspielen steht Bibi Blocksberg in der Gunst der Hörer ganz oben, gefolgt von Bibi & TinaBenjamin Blümchen und Die Drei ???. Die prominent besetzte Gruselkomödie Ghostsitter von Tommy Krappweis war die erfolgreichste Amazon Original Hörspielproduktion in 2017.

Ranking beliebtester Hörspiele 2017 über die Alexa-Sprachsteuerung:

  1. Bibi Blocksberg
  2. Benjamin Blümchen
  3. Die Drei ???

Fußball: „Alexa, spiel die Bundesliga“ 
Mitglieder von Prime und Amazon Music Unlimited können seit Juli alle 617 Pflichtspiele der Bundesliga, 2. Bundesliga sowie die Relegation und den Supercup live, einzeln oder in der Konferenz, ohne Werbeunterbrechungen und in voller Länge verfolgen. Das beliebteste Fußball-Match mit den meisten Zuhörern und damit Fußballspiel des Jahres war das Spiel Borussia Dortmund gegen den FC Bayern am 4. November.

Für den eigenen musikalischen Jahresrückblick hat die Amazon Music Redaktion insgesamt 20 unterschiedliche Best of 2017 Playlists erstellt, die die beliebtesten Songs des Jahres aus verschiedenen Genres zusammenfassen. Diese finden Musikfans in der Amazon Music Mobile-App für iOS und Android sowie dem Web Player auf Mac und PC unter dem Menüpunkt Playlists oder über die Suchfunktion. Mitglieder von Amazon Music Unlimited, die einen Echo oder Echo Dot besitzen, lassen sich diese einfach per Sprachbefehl ausgeben. Wer bereits einen neuen Echo Show besitzt, kann sich die Best of 2017 Playlists sogar auf dem Screen anzeigen lassen.

Über Amazon Music

Amazon Music ist die erste Adresse für alle Musik-Fans in Deutschland und Österreich: Neben einer breiten Auswahl an CDs, Vinyl und MP3-Downloads bietet Amazon Music zwei Musik-Streaming-Services: Amazon Music Unlimited und Prime Music. Das Streaming-Angebot umfasst mehrere Millionen Songs, persönliche Radiosender, kuratierte Playlists und exklusive Eigenproduktionen wie die beliebten Amazon Original-Hörspiele. Zudem können Mitglieder von Prime und Amazon Music Unlimited alle 617 Pflichtspiele der Bundesliga, 2. Bundesliga sowie die Relegation und den Supercup live, einzeln oder in der Konferenz, ohne Werbeunterbrechungen und in voller Länge verfolgen; die Liveübertragung aller 63 Spiele des DFB-Pokals 2017/2018 steht exklusiv bei Amazon Music Unlimited zur Verfügung.

Prime Music ist für Prime-Mitglieder ohne Zusatzkosten und bietet Zugriff auf mehr als 2 Millionen Songs. Der kostenpflichtige Service Amazon Music Unlimited umfasst mehr als 40 Millionen Songs und kostet für Prime-Mitglieder 7,99 EUR/Monat oder 79 EUR/Jahr, Nicht-Prime-Mitglieder zahlen 9,99 EUR/Monat. Für die Nutzung auf einem Echo oder Echo Dot kostet die Mitgliedschaft 3,99 EUR/Monat. Amazon Music Unlimited für Familien kostet 14,99 EUR/Monat für bis zu 6 Familienmitglieder, für Prime-Mitglieder auch 149 EUR/Jahr. Bei Neuanmeldung startet automatisch die 30-tägige kostenlose Probemitgliedschaft. Weitere Informationen unter http://www.amazon.de/AmazonMusic.

Beitrag teilen:

Amazon Angebote des Tages und Blitzangebote