Immer mehr eBay Händler nutzen REPRICING! Sie auch?



Amazon liefert mit eigenen Flugzeugen aus und sichert sich 20% an Eigentümergesellschaft der Boings

Keine Kommentare

Im Dezember berichtete die Seattle Times bereits, dass Amazon in den USA 20 Boeing 767-Jets für einen eigenen Lieferservice mieten wolle. Nun besteht Gewissheit, denn die Air Transport Services Group, eine Gesellschaft deren Geschäftsmodell das Vermieten von Luftfracht-Flugzeugen ist, berichtet aktuell über den Abschluß eines entsprechenden Leasingvertrags.

Amazon liefert mit eigenen Flugzeugen aus und sichert sich 20% an Eigentümergesellschaft der Boings

Amazon liefert mit eigenen Flugzeugen aus und sichert sich 20% an Eigentümergesellschaft der Boings

Amazon least die 20 Maschinen des Typs Boeing 767 für fünf bis sieben Jahre und möchte so die schnelle Lieferung jederzeit sicherstellen. Die traditionelle Versanddienstleister sind laut Amazon in Spitzenzeiten von der Menge der auszuliefernden Waren überfordert. Es wird aber auch Wert auf die Feststellung gelegt, die Logistiker nicht ersetzen zu wollen, sondern nur zu ergänzen.

Das eigentlich Neue an der Ankündigung ist jedoch nicht der Leasingvertrag, sondern die Ankündigung, dass Amazon sich die Rechte sichert, innerhalb der kommenden fünf Jahre ein Fünftel an der Air Transport Services Group übernehmen zu können.

In den letzten Jahren hat sich Amazon intensiv um eine bessere Kontrolle über den Versand bemüht. 2014 ging das erste Sortierzentrum in Kent an den Start. Dort werden Pakete, die aus den eigenen Lagerhäusern kommen nach Postleitzahlen sortiert und an die einzelnen US-Postämter verschickt. Vor über einem Jahr startete Prime Now und es gab es die Mitteilung, dass Amazon tausende LKW-Anhänger kaufen wolle, um die steigende Flut von Paketen bestmöglich ausliefern zu können.

 

Ähnliche Beiträge

Amazon Prints: Neuer Service für Fotografie-Druck bringt die... Amazon sorgt mit einem neuen Service wieder für Furore. Unter der Bezeichnung „Amazon Prints“ steht Kunden seit letzter Woche ein Dienst zur Verfügung, den sie für den Ausdruck von Fotografien und Fot...
Amazon schließt MyHabit Mode Webseite Vor mehr als einem Jahr plante Amazon, respektive die drei Tochterunternehmen Amazon Fashion, East Dane und MyHabit in den Designer-Modemarkt mit dem Verkauf von Bekleidung, Schuhen, Handtaschen und A...
Amazons neue Versandbedingungen verärgern viele US-Händler Amerikanische Marketplace-Händler müssen ab Mai eine kostenfreie Versandoption anbieten. Zwar betrifft die neue Regelung nur einige Produkte, doch sie könnte richtungsweisend sein. Das befürchten jede...