ChannelAdvisor erweitert Marktplatz und Werbekanäle, um Marken beim E-Commerce-Wachstum zu unterstützen

ChannelAdvisor kündigte neue Integrationen und Plattformfunktionen an, die es Verkäufern ermöglichen, ihre Markteinführungszeit zu verkürzen und neue Quellen der Verbrauchernachfrage zu erschließen. Mit diesen neuen Kanal-Integrationen unterstützt ChannelAdvisor nun über 360 Marktplätze und Einzelhandels-Websites weltweit und ermöglicht es Marken und Einzelhändlern, neue Zielgruppen zu erreichen und gleichzeitig ihre Vertriebspräsenz zu erweitern.

Depositphotos 9978737 S
ChannelAdvisor erweitert Marktplatz und Werbekanäle, um Marken beim E-Commerce-Wachstum zu unterstützen. ©Depositphotos

“Da Verbraucher auf ihrem Weg zum Kauf immer mehr Kanäle einbeziehen, erweitern Marken und Einzelhändler ihre Verkaufsanstrengungen auf neue Kanäle, um die Nachfrage zu befriedigen”, sagt Steve Frechette, Vice President of Product Management bei ChannelAdvisor. “Wir sind weiterhin bestrebt, den weltweit führenden Marken dabei zu helfen, Verbraucher in allen Phasen der Customer Journey zu erreichen, indem wir die Kanäle unterstützen, die für ihr Geschäft am wichtigsten sind.”

Die neueste Version von ChannelAdvisor bietet Marken:

Zugang zu mehr als 360 Marktplatz- und Einzelhandelsintegrationen, um neue Verbraucher zu erreichen

Mit der Unterstützung von mehr als 360 Marktplätzen und Einzelhandels-Websites weltweit unterstreicht ChannelAdvisor sein Engagement für die Diversifizierung der Vertriebskanäle und gibt Marken und Einzelhändlern die Reichweite und Flexibilität, ihre Produkte den richtigen Verbrauchern zur richtigen Zeit zu präsentieren. Mit der neuesten Version hat ChannelAdvisor die Unterstützung für 20 neue Kanäle hinzugefügt, darunter:

Marktplätze:

  • Kunst & Handwerk: Michaels (US)
  • Automobil: AutoParts4Less (US)
  • Unterhaltungselektronik:
    • Conrad (DE, NL)
    • Pixmania (FR)
  • Mode und Accessoires:
    • Brich (US, KR)
    • Globus (CH)
    • MySale (NZ, SG)
  • Haushaltwaren: Boxed (US)
  • Sportartikel: Decathlon (DE, ES, IT, NL, PL, PT & UK)

1P Einzelhandelsintegrationen:

Unterhaltungselektronik: Insight.com (US)

Erhöhte Werbereichweite in Europa

Mit dieser Version hat ChannelAdvisor seine nordamerikanische Integration mit Criteo erweitert, um Marken zu helfen, mehr Verbraucher zu erreichen und Sichtbarkeit auf ausgewählten Einzelhandelsstandorten in Europa zu erlangen.

ChannelAdvisor’s Integration mit der Criteo Retail Media API, unterstützt durch ChannelAdvisor’s Managed Services Team, ermöglicht es Marken, High-Intent-Shopper auf neuen, Cookie-freien Einzelhandelskanälen zu erreichen.

Marken, die ihre Werbemaßnahmen auf dieselben europäischen Websites ausdehnen wollen, auf denen sie ihre Produkte verkaufen, können nun die fortschrittlichen Automatisierungsfunktionen von ChannelAdvisor für die Erstellung und Verwaltung von Kampagnen, automatisierte Gebotsabgabe und Anzeigenverwaltung von einer zentralen Plattform aus nutzen.

Die Möglichkeit, mehrere Produkte in einem einzigen Werbe-Interstitial zu bewerben

Marken, die nach neuen und effektiven Wegen zur Monetarisierung ihrer digitalen Werbekampagnen suchen, wenden sich zunehmend an Shoppable Media, um den Weg zum Kauf zu verkürzen. Mit der neuesten Version von ChannelAdvisor können Marken mehrere Produkte in einem einzigen Buy Now Interstitial anpreisen. Die Möglichkeit, mehrere Varianten eines Produkts zu zeigen und verwandte Produkte innerhalb desselben Werbe-Widgets zu bewerben, hilft Marken, die Wahrscheinlichkeit einer Konversion zu erhöhen, indem sie potenziellen Kunden mehr Produktoptionen anbieten.

Marken vertrauen auf die Shoppable Media Lösungen von ChannelAdvisor, einschließlich des Buy Now Interstitials, um ihre Websites und digitalen Kampagnen durch eine nahtlose und dynamische Verbindung zu vorrätigen Produkten bei bevorzugten Händlern umsetzbar zu machen.

ChannelAdvisor Corporation