Warum sind Unternehmensvideos wichtig?

Heutzutage funktioniert fast alles digital. Rund 89 Prozent der Personen über 14 Jahren besitzen ein Smartphone und surfen täglich im Internet. Besonders beliebt ist der Video Content, den jedes Unternehmen anbieten sollte, egal ob ein einfacher Onlineshop oder ein Start-up.

Welche Vorteile Video Marketing hat und wieso diese so wichtig ist, um den Erfolg in diesem Bereich zu erhöhen, wird in diesem Artikel dokumentiert.

Warum sind Unternehmensvideos wichtig? ©Depositphotos

Ein großer Vorteil an Videos ist, dass der Zuhörer an Informationen gelangt, ohne einen Text durchlesen zu müssen. Da nur knapp 60 Prozent der Bevölkerung gerne liest, ist ein Video für viele Menschen attraktiver, um mit der auditiven Wahrnehmung an Informationen zu gelangen. Dazu kommen die 12 Prozent der erwerbsfähigen Bevölkerung, die nicht einmal lesen können oder nur unzureichend lesen und schreiben, die mit einem Video auch bedient sind.

Medienarbeit sorgt für mehr Sichtbarkeit

Ein weiteres Argument für die Unternehmensvideos ist das einfache und schnelle Vermitteln von Informationen an das Publikum. Für unser Gehirn ist es ein Unterschied, ob es sich um Bilder oder um Texte handelt, welches er gerade konsumiert. Während es nur wenige Nanosekunden benötigt, bis wir eine bestimmte Bedeutung aus mehreren Bildern oder Symbolen erschließen, handelt es sich beim Konsum von Texten um einen wesentlich komplexeren und längeren Prozess. Somit ist unser Gehirn eine große Anstrengung beim Lesen ausgesetzt, weshalb wir uns als Folge nach kürzerer Zeit schlechter konzentrieren können und unsere Aufmerksamkeit verschwindet. Durch den Seh- und Hörsinn bei Videos, wird die Aufmerksamkeit der Kunden auf die Videos geworfen und Informationen schneller und einfacher erfasst. Generell ist es aber wichtig, durch gute Medienarbeit auf die Webseite zu verweisen, damit das Video auch gesehen werden kann.

Was bedeutet User Experience?

Des Weiteren haben Videos auch einen Einfluss auf die Positionierung der Website. Es ist bekannt, dass durch Integration von Videos Kunden länger auf Websites verweilen, da sie diese anschauen. Eine höhere Verweildauer führt dazu, dass die Suchmaschine ein Signal bekommt, dass es sich auf der Website um guten Content handelt. Die Website steigt daraufhin im Ranking auf und ist leichter auffindbar für Interessenten. Somit ist auch die Chance auf höhere Reichweite durch Video Content gegeben, da die Videos schneller gefunden werden und heutzutage schnell und selbstständig weiterverbreitet werden. Zuschauer können den Link des Videos ganz einfach kopieren und Freunden oder Bekannten auf Facebook oder WhatsApp schicken.

Zum Schluss spielt die Emotionalität, die in Videos bewusst integriert wird, eine große Rolle beim Beeinflussen der Kunden. Videos schaffen eine enge Beziehung zum Kunden, da durch bestimmte zielgruppengerechte Ansprache die Kunden schnelles Vertrauen gewinnen und Interesse am Unternehmen bekommen. Gute Unternehmer nutzen genau dieses aus und setzten auf Emotionen, da diese dem Konsumenten helfen, sich an die Marke bzw. an das Unternehmen zu erinnern und die Produkte bzw. Dienstleistungen zu teilen oder zu kaufen. Dabei ist eindeutig, dass kein Text so viele Emotionen auslösen kann wie ein Video.

Abschließend kann man eindeutig sagen, dass Unternehmensvideos auch Erklärvideos genannt, viele Vorteile aufzeigen, die Sie als Unternehmer ausnutzen sollten, wenn Sie Ihr Unternehmen erfolgreicher machen wollen. Kommunizieren Sie mit Videos, die Ihre Kunden begeistern und gewinnen Sie mit authentischen Unternehmensvideos neue Kunden.

onlinemarktplatz.de