So bringen Sie Ihren Arbeitsplatz in Ordnung

Wir sind alle von Unordnung umgeben, und da viele von uns jetzt von zu Hause aus arbeiten, sind wir den ganzen Tag, jeden Tag davon umgeben. Physisches, emotionales und digitales Durcheinander hat zweifellos viele unserer Leben bestimmt.

Wenn Sie jeden Morgen als Erstes auf Ihr Telefon schauen, wachen Sie wahrscheinlich mit einem überfüllten Posteingang und Nachrichten auf. Und nachdem Sie aus dem Bett aufgestanden sind, können Sie im Haus herumwandern, vom Badezimmer über die Küche bis hin zu Ihrem Heimbüro und Laptop.

So bringen Sie Ihren Arbeitsplatz in Ordnung. pixabay.com ©Skitterphoto (Creative Commons CC0)

Die heutigen Geschäftsleute müssen aufräumen, insbesondere wenn es um unsere psychische Gesundheit geht.

Hier sind ein paar einfache Möglichkeiten, Ihnen dabei zu helfen, physisch, psychisch und technologisch aufzuräumen:

Definieren Sie die Bedürfnisse

Wenn Sie sich bei der Organisation Ihres Schreibtisch Büros oder Ihrer Arbeitskabine überfordert fühlen, sind Sie nicht allein. Mit den Notwendigkeiten anzufangen ist der erste Schritt, um zu lernen, wie Sie Ihren Arbeitsplatz organisieren.

Identifizieren Sie die Gegenstände, die Sie regelmäßig verwenden, und halten Sie sie griffbereit. Alles andere sollte weggeworfen, in eine Schublade gelegt oder auf den Schreibtisch gelegt werden. Dieser erste Schritt hilft Ihnen, organisiert und konzentriert bei Ihrer Arbeit zu bleiben.

Vielleicht möchten Sie Papierdokumente loswerden und sie stattdessen digitalisieren. Wir empfehlen zu diesem Zweck die Verwendung von Soda PDF.

Um mentale Ablenkungen zu reduzieren, verbessern Sie Ihren Fokus.

Ihren Bedenken zu entrümpeln kann so einfach sein wie das Finden einer Technik, um Ablenkungen zu beseitigen, wenn Sie sich auf Projekte mit hoher Priorität konzentrieren.

Wir werden angegriffen, sobald wir unsere Telefone und Computer öffnen, und Ablenkungen müssen minimiert werden, wenn Sie sich auf die entscheidende Aufgabe konzentrieren möchten.

Deaktivieren Sie während Ihrer Arbeitszeit alle Benachrichtigungen. Schließen Sie überflüssige Webbrowser und bringen Sie Ihr Telefon in einen anderen Raum. Beginnen Sie dann mit der Arbeit, indem Sie einen Timer einstellen.

Mach eine Mittagspause

Es ist toll, dass du dein Mittagessen eingepackt und mit zur Arbeit gebracht hast, aber du musst nicht alles essen. Räumen Sie Ihren Arbeitsplatz von nicht benötigten Tellern, Utensilien, Vorratsbehältern und Lebensmitteln auf, um ein besserer Mitarbeiter zu werden.

Nehmen Sie Ihr Mittagessen stattdessen draußen ein und genießen Sie es mit anderen Kollegen an einem Terrassentisch. Essen Sie am Pausentisch im Büro. Wenn Sie Ihr Mittagessen nicht an Ihrem Schreibtisch einnehmen möchten, gehen Sie woanders hin.

Mitarbeiter, die tagsüber eine Pause vom Schreibtisch einlegen, kehren laut Recherchen mit neuer Begeisterung und Fantasie für die anstehenden Aufgaben zurück. Jeder kann sich mindestens 20 Minuten von seinem Arbeitsplatz wegnehmen, um zu Mittag zu essen, wenn er seinen Tag effektiv gestaltet.

Sie werden Ihren Schreibtisch von Essensresten im Büro räumen und Ihren Geist für den hektischen Nachmittag erfrischen.

Behalten Sie die Kontrolle über Ihren Posteingang.

Melden Sie sich täglich von E-Mails ab. Erstellen Sie Ordner und lernen Sie Ihren EMail-Posteingang und die Registerkarten zum Organisieren kennen. Am wichtigsten ist, dass ich dafür plädiere, Ihre E-Mails nur zweimal täglich zu überprüfen und Ihre Kunden und Ihr Team darüber zu informieren, wann Sie Nachrichten lesen werden, damit eine Erwartungshaltung festgestellt werden kann.

onlinemarktplatz.de
Beitrag teilen: