Kuriose Angebote bei Amazon und eBay auf Spassmarktplatz.de



Amazon gibt dritte Staffel von The Man in the High Castle in Auftrag

Kommentare deaktiviert für Amazon gibt dritte Staffel von The Man in the High Castle in Auftrag

Am 13. Januar startet Amazon die zweite Staffel seiner preisgekrönten Serie The Man in the High Castle in der deutschen Synchronfassung. Schon jetzt können Prime-Mitglieder die neuen Folgen in der englischen Originalfassung bei Amazon Prime Video sehen. Und die Fortsetzung ist gesichert: Heute gibt Amazon bekannt, dass das Amazon Original The Man in the High Castle in die dritte Runde geht. Der erste Teil der neuen Staffel feiert voraussichtlich Ende 2017 Premiere, der zweite Teil erscheint Anfang 2018. Eric Overmyer (Treme, Bosch, The Affair) fungiert bei der neuen Staffel als Showrunner und Executive Producer.

Die Hauptrollen in The Man in the High Castle übernehmen Alexa Davalos (Mob City), Rupert Evans(Amerikanisches Idyll), Luke Kleintank (Pretty Little Liars), DJ Qualls (Z Nation), Joel De La Fuente(Hemlock Grove), Brennan Brown (Focus), Bella Heathcote (The Neon Demon), Callum Keith Rennie(Longmire), Cary-Hiroyuki Tagawa (Revenge) und Rufus Sewell (Victoria). Entwickelt wurde das Amazon Original von Frank Spotnitz (Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI), mit Ridley Scott (Der Marsianer), David W. Zucker (Good Wife), Richard Heus (Ugly Betty), Isa Dick Hackett (Der Plan), und Daniel Percival (Banished), die als Executive Producer der dritten Staffel fungieren.

„Die Erforschung von Charakteren an einem dunklen Punkt der Menschheitsgeschichte hat bereits unglaubliche Geschichten für zwei Staffeln geboten und ist noch immer aktuell“, sagt Joe Lewis, Head of Comedy und Drama der Amazon Studios. „Eric und sein Team leisten unglaubliche Arbeit das Seelenleben derer zu schreiben, die darum kämpfen, in einer schlechten Welt Gutes zu tun. Wir freuen uns sehr darauf, unseren Kunden 2017 die dritte Staffel zur Verfügung stellen zu können.“

Amazon gibt dritte Staffel von The Man in the High Castle in Auftrag

Amazon gibt dritte Staffel von The Man in the High Castle in Auftrag

Amazon-Kunden weltweit bewerteten die zweite Staffel bislang mit von 4,6 von fünf Sternen:

  •  „… Eine großartige Drama-Serie, genau wie ich es erwartet habe – eine intelligent geschriebene, sachkundig umgesetzte Adaption eines offenbar wahrhaft großen Science-Fiction-Klassikers.“
  • „Das Drehbuch ist faszinierend und das Set ist mehr als perfekt. So bekommt man eine Vorstellung davon, wie Amerika hätte sein können.“
  • „The Man in the High Castle ist in jeder Hinsicht eine phänomenale Serie.“

Die einstündige Drama-Serie The Man in the High Castle basiert auf dem Roman Das Orakel vom Berge von Philip K. Dick, dessen alternative Weltgeschichte 1962 mit dem Hugo Award ausgezeichnet wurde. Sie geht der Frage nach, was passiert wäre, wenn die Alliierten den Zweiten Weltkrieg verloren hätten. Während Deutschland in der Welt von The Man in the High Castle Großteile der Ostküste und Japan die Westküste kontrolliert, sind die Rocky Mountains zu einer „neutralen Zone“ geworden – und zum Ground Zero für den Widerstand. Er wird von einer mysteriösen Figur geleitet, bekannt als „der Mann im hohen Schloss“. Während manche Bürger gegen die Angst, die Unterdrückung und die Ungleichheiten ankämpfen, haben andere ihr Leben akzeptiert – so eingeschränkt und unerfüllt es auch sein mag. Nachdem eine Reihe geheimnisvoller Filme auftauchen, die eine alternative Welt zeigen, beginnen einige die herrschenden Umstände zu hinterfragen.

Showrunner Eric Overmyer kann bereits einige Schreib- und Produktionserfolge vorweisen, inklusive Chefarzt Dr. Westphall, The Days and Nights of Molly Dodds, Homicide, Law & Order, The Wire, New Amsterdam und Treme, welches er zusammen mit David Simon kreiert hat. Außerdem adaptierte er das Amazon Original Bosch fürs Fernsehen. Er kann bisher vier Nominierungen für den Writers Guild Award, drei Emmy-Nominierungen, zwei Edgar-Nominierungen und eine Nominierung für den Humanitas-Preis verbuchen. Gemeinsam mit seinen Kollegen erhielt er einen Writers Guild Award und einen Edgar-Award für The Wire und einen Peabody-Award sowie einen PEN Teleplay-Award für Treme.

Beitrag teilen: