Immer mehr eBay Händler nutzen REPRICING! Sie auch?



Auktionsplattform Azubo steht zum Verkauf

Keine Kommentare

Die vor vier Jahren gegründete Onlineauktionsplattform www.azubo.de steht zum Verkauf.

Nachdem sich die Gründer vor zwei Jahren beruflich verändert haben, wurde Ende letzten Jahres die Entscheidung zum Verkauf getroffen. Die Plattform besitzt großes Potenzial, welches von engagierten Mitarbeitern zum Einstieg oder Vergrößerung im Auktionsbereich genutzt werden kann.

Der Kauf kann im Gesamten oder in Teilen geschehen.

Angeboten werden:

  • Übernahme der 250.000 Kunden, Mindestabnahme: 50.000
  • Erwerb der Auktionssoftware inkl. aller Supportfunktionen
  • Erwerb der Marke inkl. Domains etc. (Erwerb der Marke nur in Verbindung mit dem Erwerb aller Kunden oder der Software möglich)
  • Server (Hardware+Software)

Die Azubo GmbH & Co. KG steht nicht zum Verkauf.

Quelle: Pierre Ludigkeit, einer der Mitgründer von azubo.de

Ähnliche Beiträge

Wiederverkaufswerte von Smartphones, Konsolen, Notebooks und... Die Gamescom ist gerade vorbei und die IFA steht vor der Tür. Im Zentrum beider Veranstaltungen steht die Vorstellung von Neuheiten aus den Bereichen Gaming und Elektronik. Wer sich ein neues Gerät a...
Amazon mit neuem Logistikzentrum in Winsen: die Voraussetzun... Der Verwaltungsausschuss der Stadt Winsen hat dem Bebauungsplan für die Ansiedlung eines Logistikzentrums des amerikanischen Versandhändlers Amazon gestern zugestimmt. Somit könnte Amazon sich ab Sept...
Schwammig formuliertes Elektroaltgerätegesetz stellt Onlineh... Die Kritik der Deutschen Umwelthilfe (DUH), der Onlinehandel sabotiere die gesetzliche Rücknahmepflicht des Elektroaltgerätegesetz (ElektroG), wird vom Bundesverband Onlinehandel (BVOH) zurückgewiesen...

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *