Immer mehr eBay Händler nutzen REPRICING! Sie auch?



Auktionsplattform Azubo steht zum Verkauf

Keine Kommentare

Die vor vier Jahren gegründete Onlineauktionsplattform www.azubo.de steht zum Verkauf.

Nachdem sich die Gründer vor zwei Jahren beruflich verändert haben, wurde Ende letzten Jahres die Entscheidung zum Verkauf getroffen. Die Plattform besitzt großes Potenzial, welches von engagierten Mitarbeitern zum Einstieg oder Vergrößerung im Auktionsbereich genutzt werden kann.

Der Kauf kann im Gesamten oder in Teilen geschehen.

Angeboten werden:

  • Übernahme der 250.000 Kunden, Mindestabnahme: 50.000
  • Erwerb der Auktionssoftware inkl. aller Supportfunktionen
  • Erwerb der Marke inkl. Domains etc. (Erwerb der Marke nur in Verbindung mit dem Erwerb aller Kunden oder der Software möglich)
  • Server (Hardware+Software)

Die Azubo GmbH & Co. KG steht nicht zum Verkauf.

Quelle: Pierre Ludigkeit, einer der Mitgründer von azubo.de

Ähnliche Beiträge

Bullyparade – Der Film: Exklusiv nur sechs Monate nach Kinos... Endlich kehren Michael Bully Herbig, Rick Kavanian und Christian Tramitz wieder gemeinsam auf die große Leinwand zurück: Am 20. Juli 2017 kommt Bullyparade – Der Film in die deutschen Kinos. Prime-Mit...
Warum man shipcloud auf der WooRechnung haben sollte Das ist shipclouds zweiter Streich in Sachen WooCommerce. Nachdem der führende deutsche Shipping Service Provider gerade die offizielle Partnerschaft mit WooCommerce verkündet hat, haben die Hamburger...
Expansionstempo im Handel leicht gebremst Die Erwartungen der Händler an Umsatz und Standortentwicklung sind weiterhin überwiegend positiv. „Im Geflecht aus dynamischem Onlinehandel, Preisdruck durch geringe Margen, rückläufigen Passantenfreq...