Shopify stärkt den internationalen Vertrieb mit der Einführung von Shopify Markets Pro und Shopify Translate & Adapt

Der Handel ist eine globale Branche mit globalen Möglichkeiten. Deshalb haben wir 2021 Shopify Markets ins Leben gerufen, um die Hindernisse für den grenzüberschreitenden Verkauf zu beseitigen und Shopify-Händlern die Möglichkeit zu geben, standardmäßig global zu werden. Seitdem haben mehr als 175.000 Händler auf der ganzen Welt Markets genutzt, um ihre internationalen Geschäfte zu starten. In den USA verkaufen Händler, die Shopify Markets nutzen, im Durchschnitt in 14 andere Länder.

Shopify stärkt den internationalen Vertrieb mit der Einführung von Shopify Markets Pro und Shopify Translate & Adapt. ©Shopify 2022

„Die Nutzung von Shopify Markets war für uns ein entscheidender Schritt nach vorn. Es hat uns transparente, leicht verdauliche Daten geliefert, die uns dabei helfen, unsere globale Leistung zu beurteilen“, sagt David Wiggins, Head of Ecommerce bei Walk London. „Die Nutzung dieser Daten hat es uns auch ermöglicht, strategischere Marketingentscheidungen zu treffen, wie z. B. einen verbesserten Versandservice, mehr lokalisierte Zahlungsmethoden oder die Einführung neuer Sprachen für bestimmte Märkte anzubieten. Das alles hilft uns bei unserer Wachstumsstrategie.“

Jetzt bauen wir auf dem Erfolg von Shopify Markets mit der Einführung von Shopify Markets Pro und Shopify Translate & Adapt auf, um den grenzüberschreitenden Handel für Shopify-Händler noch einfacher zu machen, die ihre globale Expansion ohne zusätzliche Komplexität beschleunigen wollen.

Shopify Markets Pro wird Händlern helfen, über Nacht global zu werden

Shopify Markets Pro ist unsere native Merchant-of-Record-Lösung, die durch unsere Partnerschaft mit Global-e unterstützt wird. Sie macht es Shopify-Händlern einfach, ihre Geschäfte über Nacht in mehr als 150 Länder weltweit auszuweiten. Und so geht’s:

  • Verwaltung der Compliance im Namen des Händlers
    Die Einhaltung von Steuern und Zöllen ist in jedem Markt anders und kann sich oft ändern; Währungen schwanken; und Händler müssen sich vor der Zunahme betrügerischer Bestellungen in Acht nehmen. All diese Verpflichtungen machen den Eintritt in neue Märkte langsam und teuer. Mit der nativen Merchant-of-Record-Lösung von Shopify wird all diese Komplexität für den Händler in großem Umfang gehandhabt.
  • Zugang zu erschwinglichem Expressversand mit DHL
    Als einzelner Händler ist es schwierig, erschwingliche internationale Versandtarife auszuhandeln, insbesondere für Expressversand. Mit Markets Pro verhandelt Shopify in ihrem Namen und gibt Händlern Zugang zu bevorzugten, wettbewerbsfähigen Tarifen, damit sie ihre Kunden mit schnellem Versand und vorausbezahlten Zöllen begeistern können.
  • Schafft ein nahtloses Kundenerlebnis
    • Die Erwartungen der Verbraucher sind in jedem Markt anders, und wir wissen, dass die Schaffung eines lokalisierten, nahtlosen Kundenerlebnisses der Schlüssel zu einem effektiven internationalen Verkauf ist. Die Verbraucher wollen in ihrer Landeswährung einkaufen, mit ihrer bevorzugten Zahlungsmethode und ohne überraschende Zollgebühren bei der Lieferung.
    • Tatsächlich haben wir herausgefunden, dass der Verkauf in einer lokalen Währung den GMV von internationalen Käufern um 7 %* erhöht und die Aktivierung lokaler Zahlungsmethoden die Kaufabbruchrate um ca. 6 %** steigert.
    • Markets Pro vereinfacht die Optimierung des Kundenerlebnisses und baut auf dem Erfolg von Shopify Markets auf, um die Konversionsrate zu erhöhen, indem komplexe Probleme wie lokale Währung, Zahlungsmethoden, Versand sowie Steuern und Abgaben in großem Umfang gelöst werden.

„Shopify Markets Pro hat unsere globale Expansionsstrategie vereinfacht und skaliert, ohne die Komplexität zu erhöhen, mit der wir normalerweise beim Verkauf an internationale Kunden konfrontiert werden“, sagt Jake Allain, COO bei State & Liberty Clothing Co. „Die Nuancen der globalen Märkte zu verstehen, ist eine gewaltige Aufgabe, und da Shopify, die Plattform, die wir bereits für den Aufbau unseres Unternehmens nutzen, diese Aufgabe für uns übernommen hat, konnten wir uns auf die Entwicklung qualitativ hochwertiger Produkte konzentrieren.“

„Egal, ob sie zum ersten Mal international verkaufen oder einen aufstrebenden Teil ihres Geschäfts skalieren, Händler sind mit neuen und sich entwickelnden Komplexitäten konfrontiert, wie Steuern, Zöllen, Preisen, Sprache und Zahlungen. Mit Shopify Markets Pro und unserer Partnerschaft mit Global-e versetzen wir Händler in die Lage, ihre internationalen Verkäufe schnell zu skalieren, indem wir eine Merchant-of-Record-Lösung einsetzen, die für unabhängige Marken normalerweise unzugänglich wäre“, sagt Rohit Mishra, Director of Product bei Shopify. „Und da Markets Pro direkt in die Shopify-Verwaltung integriert ist, bietet es Händlern eine einzige, einheitliche Sicht auf ihr Geschäft – egal, wo sie verkaufen.“

Erfahren Sie hier mehr darüber, wie Shopify Markets und Shopify Markets Pro bei der internationalen Expansion helfen können.

Shopify Translate & Adapt hilft Händlern, ein lokales, nuanciertes Kundenerlebnis zu bieten

Beim internationalen Handel kommt es auf die Details an. Die Verbraucher erwarten ein lokalisiertes Erlebnis. Shopify Translate & Adapt, eine neue App, die mit Shopify Markets und Shopify Markets Pro funktioniert, hilft Händlern, die Customer Journey schnell und präzise zu lokalisieren. Und so geht’s:

  • Übersetzen Sie Ihren Shop in verschiedene Sprachen mit manuellen und maschinellen Übersetzungen.
    Händler können jetzt ihren Shop mit einem Klick auf eine Schaltfläche übersetzen, indem sie die automatische Übersetzung nutzen und die Übersetzungen manuell bearbeiten, um den Inhalt zu optimieren und zu perfektionieren, um mehr mehrsprachige Kunden zu erreichen.
  • Anpassung von benutzerdefinierten Inhalten für jeden Markt. Ein Beispiel:
    • Händler können Unterschiede in Dialekten und Sprachen berücksichtigen, z. B. „pants“ in „trousers“ ändern, wenn sie vom amerikanischen ins britische Englisch wechseln.
    • Sie können für jeden Markt unterschiedliche Versandbedingungen festlegen, z. B. einen Mindestumsatz, um kostenlosen Versand zu erhalten.
    • Sie könnten auch Zeilen in Produktbeschreibungen hinzufügen oder entfernen, um die Verwendung einzelner Produkte in verschiedenen Ländern besser wiederzugeben.
      Und sie könnten den Inhalt einer FAQ- oder Kontaktseite anpassen, um Kundenanfragen besser weiterzuleiten.
  • Wir wissen, dass die Schaffung einer nahtlosen Customer Journey echte geschäftliche Auswirkungen hat: Die Übersetzung von Inhalten erhöht den GMV von Käufern, die diese lokalisierten Inhalte sehen, um 13 %***.

„Shopify Translate & Adapt ist zu einer Schlüsselkomponente unserer Lokalisierungsstrategie geworden“, sagt Gerard Justo Romero, Ecommerce Operations Specialist bei Alohas. „Als globale Marke ist es wichtig, dass wir den Alohas-Käufern ein vertrautes Einkaufserlebnis bieten, egal wo sie sich befinden. Die neue Übersetzungs-App von Shopify macht das einfach und ist zu einer wichtigen Ressource im Werkzeugkasten unserer Übersetzer geworden.“

„Die Expansion in neue Märkte ohne ein lokalisiertes Kundenerlebnis bedeutet, dass man ungenutztes Potenzial auf dem Tisch liegen lässt“, so Mishra weiter. „Shopify Translate & Adapt überarbeitet die Art und Weise, wie Shopify-Händler hochgradig ansprechende Schaufenster für jeden Markt erstellen können, und das alles von einem einzigen Shop und einer einzigen Plattform aus, und wir glauben, dass dies ein entscheidender Faktor für die Steigerung der Kundenzufriedenheit und der Konversion sein wird.“

Grenzüberschreitender Handel ist komplex; Shopify macht ihn einfach

Dies ist erst der Anfang: Wir arbeiten weiter daran, den grenzüberschreitenden Handel nicht nur zugänglich, sondern auch einfach zu machen. Hier sind einige der Updates, die Händler bald erwarten können:

  • Ab sofort können Händler die Versandkosten für internationale Märkte in der jeweiligen Landeswährung festlegen, und noch mehr Händler können die Preise für Produkte in verschiedenen Märkten mit internationaler Preisgestaltung einfach anpassen.
  • In Kürze werden wir Händlern die Möglichkeit geben, die Produkte, die sie in den einzelnen Märkten anbieten, individuell anzupassen.
  • Wir arbeiten weiter an der Verbesserung unserer globalen Postleitzahlenvalidierung, um einen nahtlosen grenzüberschreitenden Handel zu ermöglichen. Händler haben jetzt die Möglichkeit, Postleitzahlen in 100 neuen Märkten zu validieren.
  • Und Anfang nächsten Jahres werden Händler die Möglichkeit haben, die Art und Weise, wie sie Bestellungen an verschiedene Lagerstandorte weiterleiten, anzupassen, um die Erfüllung in verschiedenen Märkten zu optimieren.

Shopify Markets Pro ist für US-Händler ab heute im Early Access verfügbar. Erfahren Sie hier mehr.

Shopify Translate & Adapt ist ab heute für alle Händler weltweit verfügbar. Erfahren Sie hier mehr.

*Basierend auf einer Shopify-Studie, die im April 2021 durchgeführt wurde.
**Basierend auf einer Shopify-Studie, die zwischen dem 1. September 2021 und dem 28. Februar 2022 durchgeführt wurde, mit Ausnahme der Black Friday/Cyber Monday-Wochen (10. November – 08. Dezember 2021)
***Basierend auf einer Shopify-Studie, die vom 22. März 2021 bis zum 7. Mai 2021 durchgeführt wurde