Geld bewegen: Shopify Capital finanziert 2 Milliarden Dollar für Unternehmer

Mithilfe von Machine-Learning-Modellen erreicht Shopify Capital eine hohe Geschwindigkeit und Genauigkeit
Heute haben wir einen unglaublichen Meilenstein in unserer Mission erreicht, Barrieren zum Unternehmertum für unsere Händler zu beseitigen: Seit dem Start im Jahr 2016 hat Shopify Capital nun 2 Milliarden US-Dollar an Finanzierungen für Unternehmer bereitgestellt.

Tausende von Händlern haben von Barvorschüssen und Darlehen von Shopify Capital profitiert. Diese Finanzierung war besonders während der globalen Pandemie entscheidend und hat vielen unserer Händler geholfen, sich anzupassen und neue Wege des Wachstums zu finden, indem sie mehr Inventar kaufen, Talente einstellen und Marketingkampagnen starten konnten.

Bisher gewährte Shopify Capital Mittel in Höhe von 200 bis 1 Million US-Dollar. Jetzt erhöhen wir den Maximalbetrag auf 2 Millionen US-Dollar, um das Wachstum unserer schnell skalierenden Händler weiter zu fördern.

Shopify Capital in Zahlen

  • Shopify hat im ersten Quartal 2021 mehr Kapital für Händler bereitgestellt als je zuvor, angetrieben durch die Beschleunigung des E-Commerce. Wir haben unseren Händlern mehr als 300 Millionen US-Dollar an Finanzierungen zur Verfügung gestellt, 90 % mehr als im Vorjahr, und wir sehen, dass auch größere Händler größere Vorschüsse in Anspruch nehmen.
  • Mehr Händler erhalten vorgeprüfte Finanzierungsangebote. Im Vergleich von Januar 2020 zu Januar 2021 ist die Anzahl der Händler, die sich für Shopify Capital vorqualifiziert haben, um 78 % gestiegen. Die durchschnittliche vorqualifizierte Finanzierungssumme stieg um 16 %.
  • Händler kommen immer wieder auf Shopify Capital zurück. Seit dem Start von Shopify Capital im Jahr 2016 kamen 76 % der Händler, die Kapital erhalten haben, für mindestens eine weitere Finanzierungsrunde zurück.

Shopify Capital hilft Händlern, ihr Wachstum zu steigern

Der rechtzeitige Zugang zu Finanzmitteln ist eine der größten Herausforderungen für Unternehmer, die ein Geschäft aufbauen. Traditionelle Kreditgeber verlangen von Geschäftsinhabern oft, dass sie sich durch langwierige und komplexe Prozesse bewerben.

Hier kommt Shopify Capital ins Spiel. Durch modernste maschinelle Lernmodelle können berechtigte Händler automatisch Angebote von Shopify Capital erhalten, ohne sich bewerben zu müssen. Wenn sie diese vorab genehmigten Angebote annehmen, können sie innerhalb von 2-5 Werktagen eine Finanzierung erhalten. Die Händler können selbst entscheiden, wie sie ihr Geld investieren möchten, während sie die vollständige Kontrolle über ihr Geschäft behalten. Shopify Capital ist auch direkt über die Shopify-Plattform verfügbar, was es ihnen leicht macht, die Mittel dort zu verwalten, wo sie bereits ihr Geschäft betreiben.

„Heutzutage ist es für Unternehmer immer noch eine Herausforderung, die für ihr Wachstum notwendige Finanzierung zu erhalten. Unser Ziel ist es, diese Barriere zu beseitigen und ihnen finanzielle Werkzeuge zur Verfügung zu stellen, die ihnen zum Erfolg verhelfen“, sagt Kaz Nejatian, VP, Product, Merchant Services bei Shopify. „Indem wir moderne Finanzierungen anbieten, die mit Blick auf die heutigen kleinen Unternehmen entwickelt wurden – und Finanzprodukte, die tatsächlich auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind – ebnen wir das Spielfeld für unsere Händler.“

„Als ich mein Unternehmen gründete, hatte ich nicht den finanziellen Hintergrund, um zu einer traditionellen Bank zu gehen und um einen Kredit zu bitten“, sagte Tenita Strand, Gründerin von Status Co. Leather Studio in Daleville, Alabama. „Mit Shopify Capital sprachen die Verkäufe, die ich machte, für sich selbst. Als erste große Finanzierungsquelle für mein Unternehmen hat Shopify Capital die Tür zu neuen Möglichkeiten geöffnet, einschließlich der Expansion in neue Einnahmequellen.“

„Traditionelle Kreditgeber wollen eine mehrjährige Geschäftsgeschichte und Wachstum sehen. Aber als junges, stark skalierendes Unternehmen konnten wir es uns nicht leisten zu warten“, sagt Steven Borrelli, Gründer von CUTS in Culver City, Kalifornien. „Shopify Capital hat uns geholfen, unsere Umsätze zu steigern. Wir haben inzwischen 10 Finanzierungsrunden durch Capital absolviert, darunter eine 1-Million-Dollar-Runde. CUTS wäre ohne Shopify Capital nicht in der Lage gewesen, jährlich um 200 % zu wachsen, Punkt.“

Auch der kanadische Skateboard- und Snowboard-Shop Prairie Supply Co. hat Shopify Capital genutzt, um schnell Inventar zu kaufen und Mitarbeiter einzustellen, während die britische Buchhandlung Queer Lit in den Bestand investieren und den Versand für ihre Kunden personalisieren konnte.

Maschinelles Lernen treibt die Geschwindigkeit und Genauigkeit von Shopify Capital an
Shopify verbessert kontinuierlich den maschinellen Lernalgorithmus, der hinter Capital steht, und macht unser Vorhersagemodell noch intelligenter. Um die Eignung von Händlern zu bestimmen, berücksichtigen wir eine Reihe von Faktoren, einschließlich ihrer historischen Umsatztrends und ihrer Shop-Performance. Wir analysieren mehr als 70 Millionen Datenpunkte auf der Shopify-Plattform, um Trends im Wachstumspotenzial der Händler zu verstehen. Unser Modell ermöglicht es uns, die Mindestumsätze der Händler mit einer Genauigkeit von 90 % vorherzusagen, und hilft uns dabei, proaktivere, vorqualifizierte Angebote so schnell wie möglich zu machen.

„Maschinelles Lernen ist der Grund, warum wir in der Lage sind, unseren Händlern zum richtigen Zeitpunkt die Finanzierung zukommen zu lassen, die sie benötigen, um ihr Geschäftswachstum zu steigern“, sagt Solmaz Shahalizadeh, VP, Data Science and Engineering, Commerce Intelligence bei Shopify. „Mit den Prinzipien des maschinellen Lernens, die Shopify Capital zugrunde liegen, haben wir Pionierarbeit geleistet, um KI auf eine Art und Weise in die Produktion zu bringen, die es in der Branche noch nicht gegeben hat. Heute bauen wir auf diesen Prinzipien auf und skalieren sie über das gesamte KI-Produktportfolio von Shopify.“

Händler, die sich für Shopify Capital interessieren, können ihre Berechtigung hier überprüfen.

Beitrag teilen: