12. April 2024

Schlagwort: Re-Commerce

future of e commerce onlinemarktplatz
©onlinemarktplatz.de

Zukunft des Onlinehandels: 8 effektive Trends wie Voice- Sustainable- oder Spatial Commerce

Die Zukunft des Onlinehandels ist vielfältig und komplex, geprägt von innovativen Modellen wie Voice Commerce, Spatial Commerce, Subscription Commerce, Sustainable Re-Commerce, Multi- und Omnichannel- und Cross Border Commerce. Erfahren Sie mehr über die Chancen und Herausforderungen dieser Fortschritte im E-Commerce.

Weiterlesen
©Depositphotos

Vier Schlüsseltrends, die den Onlinehandel in 2024 prägen werden

Das Jahr 2024 wird eine bedeutende Veränderung für den Onlinehandel in 2024 bringen. Technologiefortschritte wie KI und veränderte Verbrauchererwartungen eröffnen neue Chancen und Herausforderungen für Unternehmen. Vier Schlüsseltrends prägen den Onlinehandel: KI und Personalisierung, Social Commerce, Nachhaltigkeit und operativer Agilität. Unternehmen müssen diese Trends proaktiv nutzen, um erfolgreich zu sein und ethische Praktiken zu fördern. Matthew Trattles, VP of SMB Revenue bei Auctane, gibt Empfehlungen und betont die Bedeutung der Kundenerfahrung und des agilen Handelns.

Weiterlesen
©Depositphotos

OeNO zeigt kompletten CO2-Fußabdruck einer Online-Bestellung

Die OeNO Studie zur ökologischen Nachhaltigkeit des Onlinehandels in Deutschland zeigt erhebliche Einsparpotenziale. Der CO2-Fußabdruck einer Standard-Bestellung beträgt durchschnittlich 1.421 g, etwa das Neunfache eines Verbrenner-Auto-Kilometers. Im hypothetischen „Worst Case“ wären es 426 g.

Weiterlesen
Die mobile Version verlassen