Trainingsreihe zum Schwerpunkt „E-Commerce“

Startdatum: 20. Juni 2022
Enddatum: 24. Juni 2022
Uhrzeit: 00:00 - 00:00
Ort: Online

Um Auszubildende, deren Ausbilderinnen und Ausbilder sowie Lehrkräfte im Themengebiet „E-Commerce“ zu unterstützen, bietet der Handelsverband Deutschland (HDE) gemeinsam mit der Google Zukunftswerkstatt ab Juni 2022 eine neue kostenlose Online-Trainingsreihe an.

Der Start für das neue Programm „E-Commerce“ erfolgt durch eine zusammenhängende Trainingsreihe vom 20. bis zum 24. Juni 2022. Die Inhalte reichen von digitalen Vertriebskanälen über Online-Marketing und Datenanalyse bis hin zur Online-Sicherheit. Das Trainingsprogramm eignet sich etwa als Unterstützung für die Ausbildung zu Kaufleuten im E-Commerce, die Ausbildung zu Kaufleuten im Einzelhandel, unter anderem für die Wahlqualifikation Online-Handel, sowie für die Fortbildung Fachwirt und Fachwirtin im E-Commerce. Auch Beschäftige, die sich für den Online-Handel weiterbilden möchten, können das Programm nutzen. Die Trainings sind kostenlos und werden als Live-Webinare von Trainerinnen und Trainern aus der beruflichen Praxis durchgeführt. Sie können von ausbildenden Betrieben und beruflichen Schulen jederzeit kostenlos und individuell vereinbart werden.

„Die neue Trainingsreihe für den E-Commerce vermittelt wichtige Skills für den Wachstumstreiber im Handel. Mit dem kostenlosen Angebot möchten wir die Vorbereitung der Nachwuchskräfte auf den wachsenden E-Commerce und die digitalisierte Arbeitswelt unterstützen“, so Katharina Weinert, HDE-Abteilungsleiterin für Bildungspolitik und Berufsbildung. Auch der neue Ausbildungsberuf zum Kaufmann und zur Kauffrau im E-Commerce, den der HDE federführend geschaffen hat, gewinne zunehmend an Bedeutung. „In wenigen Jahren wird der Ausbildungsberuf zum Kaufmann oder zur Kauffrau im E-Commerce ganz sicher zu den Top 20 Ausbildungsberufen gehören. Daher ist es wichtig, dass Unternehmen und Berufsschulen auf Weiterbildungen setzen“, so Weinert weiter.

Das gemeinsame Trainingsangebot von HDE und Google Zukunftswerkstatt dient ausbildenden Betrieben und beruflichen Schulen als Unterstützung bei der Umsetzung der neuen Standardberufsbildposition und bei der Vorbereitung ihrer Nachwuchskräfte auf die digitalisierte Arbeitswelt und den wachsenden E-Commerce.

Beitrag teilen: