Recht & Sicherheit

Hohe Preisaufschläge bei der Online-Ticketbörse Viagogo

Das Marktwächter-Team der Verbraucherzentrale Bayern hat die Preisaufschläge auf der Ticketbörse Viagogo für Konzerte in München untersucht. Durchschnittlich kosteten Eintrittskarten für Veranstaltungen im April und Mai fast das Dreifache des Originalpreises. Die Ticketbörse selbst erhebt zudem undurchsichtige Gebühren. Verbraucher, die… Mehr ›

Europäische Kommission veröffentlicht Leitlinien zum freien Verkehr nicht personenbezogener Daten

  Welcher Zweck wird mit diesen Leitlinien verfolgt? Mit diesen Leitlinien kommt die Kommission ihrer Verpflichtung aus der Verordnung über den freien Verkehr nicht personenbezogener Daten nach, Leitlinien zur Wechselwirkung zwischen dieser Verordnung und der Datenschutz-Grundverordnung zu veröffentlichen, insbesondere in Bezug auf Datensätze, die… Mehr ›

Bundeskartellamt leitet Sektoruntersuchung zu Nutzerbewertungen ein

Das Bundeskartellamt hat eine Sektoruntersuchung zu Nutzerbewertungen im Internet eingeleitet. Andreas Mundt, Präsident des Bundeskartellamtes: „Nutzerbewertungen sind neben dem Preis das wichtigste Entscheidungskriterium für Verbraucher beim Online-Kauf. Auch bei der Wahl eines Arztes, Handwerkers oder Restaurants vertrauen viele Verbraucher auf Bewertungen… Mehr ›

Europawahl: Soziale Netzwerke kooperieren mit BSI

Im Vorfeld der Europawahl hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) mit den Betreibern der größten Sozialen Netzwerke Vereinbarungen zum Schutz der Europawahl und darüber hinaus getroffen. Im Rahmen der Integrity & Security Initiative haben Facebook, Twitter und Googleeine enge Zusammenarbeit mit dem BSI vereinbart und die Umsetzung… Mehr ›

E-Books: Versandbuchhändler begrüßen Mehrwertsteuersenkung

Auch für E-Books soll künftig der verminderte Mehrwertsteuersatz von 7 statt 19 Prozent gelten. Dies sieht der Entwurf eines Gesetzes vor, den das Finanzministerium veröffentlicht hat. Während das Steuerprivlileg für gedruckte Bücher schon immer gilt, unterliegen E-Books als „Dienstleistungen“ bislang… Mehr ›