13. Mai 2021

Autor: DataGuard

Kaum ein Unternehmen kommt heutzutage noch ohne die Verarbeitung personenbezogener Daten aus. Parallel wird in der Gesellschaft aber auch die Frage „Was passiert eigentlich mit meinen Daten?“ immer präsenter. Bei vielen ist mittlerweile angekommen: Jeder Mensch hat ein Recht auf Datenschutz. Diesen Wandel spüren auch Unternehmen weltweit. Strenge Datenschutzbestimmungen wie die DSGVO oder das kalifornische Pendant CCPA regulieren die Verarbeitung personenbezogener Daten zusätzlich. Wer sich nicht daran hält, hat drastische, potenziell geschäftsschädigende Konsequenzen zu befürchten. Bedenkt man aber, dass ein Unternehmen letztendlich nur die Summe seiner Mitarbeiter ist, betrifft das Thema jede und jeden einzelnen von uns. Um sich selbst und Mitarbeitende zu schützen, müssen Entscheidungsträger deshalb dafür sorgen, dass unternehmensweit datenschutzkonforme und transparente Prozesse etabliert werden. Wir bei DataGuard helfen dabei.