eBay startet mit umfassender Kampagne ins Weihnachtsgeschäft

eBay startet mit einer umfassenden Kampagne in das diesjährige Weihnachtsgeschäft. Die Kampagne führt die neue Kreativplattform „Passiert’s in deiner Welt, dann passiert’s bei eBay“ ein. Damit lenkt eBay die Aufmerksamkeit auf die kulturelle und individuelle Relevanz der Marke und des riesigen Sortiments auf dem Online-Marktplatz. Denn ein Blick auf die Fülle der Artikel bei eBay zeigt, dass eBay ganz nah am Puls der Zeit ist: Passiert’s in der Welt, mit aktuellen Trends, in den Charts, im Kino und mit allem, was Menschen ansonsten interessiert und bewegt, dann passiert’s auch bei eBay.

eBay startet mit umfassender Kampagne ins Weihnachtsgeschäft

eBay startet mit umfassender Kampagne ins Weihnachtsgeschäft – ©eBay 2018

Auf Basis dieses Markenkonzepts stellt eBay in seiner Weihnachtskampagne all die bunten und unkonventionellen Details in den Mittelpunkt, die jedes Weihnachtsfest einzigartig machen. Unsere Welt und Kultur befinden sich im konstanten Wandel und so entstehen stetig neue Traditionen dadurch, dass die Menschen innovative Einflüsse mit ihren liebsten Weihnachtserinnerungen vereinen. Und egal, wie das Weihnachten der einzelnen Menschen aussieht, bei eBay finden sie alles, um es nach ihren Vorstellungen zum Leben zu erwecken: „Passiert’s an Weihnachten, dann passiert’s bei eBay.“

„Unsere Weihnachtskampagne soll ganz Deutschland einstimmen: nicht nur auf die Weihnachtszeit, sondern jeden auf sein ganz persönliches, einzigartiges Weihnachtsfest. Mit vielen kleinen Geschichten innerhalb der Kampagne zeigen wir eine große Spanne an verschiedenen Weihnachtsmomenten. Wir reflektieren neue und alte Weihnachtstraditionen, unkonventionelle Arten zu feiern, lokale Relevanz und streuen kulturelle Momente rund um die Weihnachtszeit mit ein“, sagt Marc Schumacher, CMO von eBay in Deutschland. Helene Korte, Senior ATL Campaign Manager bei eBay ergänzt: „Wir möchten die Menschen inspirieren, ihr ganz persönliches Weihnachten zu feiern und zeigen, wie der eBay-Marktplatz die individuellen Wünsche und Bedürfnisse jedes einzelnen erfüllen kann.“

Die Kampagne umfasst vier 20-sekündige TV-Spots, die in jeweils eigenständigen kurzen Geschichten die Themen Schenken und Feiern sowie die Vorbereitung auf das Weihnachtsfest aufgreifen und Relevanz für eBay und das Sortiment auf dem Online-Marktplatz zur Weihnachtszeit schaffen. Daneben gibt es einen weiteren 20-Sekunden-Spot zur Cyber Week. Zwei zusätzliche 10-sekündige Spots stellen das eBay-Angebot „Unter 20€“ sowie die Vielzahl brandneuer bei eBay erhältlicher Produkte in den Mittelpunkt. Ein weiterer 15-sekündiger Spot fokussiert schließlich auf die versandkostenfreie Lieferung zum Weihnachtsfest mit eBays Premium-Programm eBay Plus. Die Spots werden auf Sendern wie Pro7, RTL2, Vox oder Sky zu sehen sein.

Die Kampagne umfasst weiterhin Out-of-Home mit großflächigen Außenwerbungen an der Warschauer Straße in Berlin sowie am Hauptbahnhof in Stuttgart. Außerdem wird mit der S-Bahnhaltestelle Berlin Friedrichstraße ein zentraler Knotenpunkt der Hauptstadt auf einer kompletten Etage in eBay-Farben getaucht. Auf Säulen, Treppen, Postern und Floor Graphics wird die bunte Produktwelt von eBay erlebbar sein.

Ebenso wird die Kampagne Digital Out-of-Home umfassen. In den Städten Hamburg, Düsseldorf, München, Frankfurt, Dortmund, Köln, Bremen, Stuttgart und Essen werden ab Mitte November dynamische Werbebotschaften per Adserver-Anbindung auf digitalen Screens ausgespielt. Die programmatische Ausspielung der Botschaften mit passenden Produktvorschlägen basiert auf Echtzeit-Bewegungsdaten der Fußgänger in den Shoppingumgebungen sowie an Haltestellen für Bus und Bahn. Damit wird sichergestellt, dass die Botschaft immer auf die am jeweiligen Werbestandort am stärksten vertretene Zielgruppe angepasst ist.

Weitere Kanäle für die Kampagne sind Online-Video, Radio, Radio-on-Demand, Display Advertising, Social Media und PR. Ebenso wird es zahlreiche Aktionen wie Coupons und Deals-Angebote auf der eBay-Website geben.
Die Kampagne wurde von eBays globaler Kreativagentur 72andsunny entwickelt. Für die Mediaplanung ist MediaCom verantwortlich.

eBay startet mit umfassender Kampagne ins Weihnachtsgeschäft was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Der 11. Dezember wird verkaufsstärkster Tag bei eBay.de – hier sind die eBay Topsell... Am vergangenen Wochenende feierte eBay mit der Cyber Week den Auftakt des Weihnachtsgeschäfts. Stefan Wenzel, Deutschland-Chef von eBay, zieht eine erste Bilanz: „Die Verkaufszahlen zeigen: Die Cyber Week ist mittlerweile weit mehr als ein reines Festival für die Elektronikbranche. Die Kunden sind a...
eBay stellt neuen Weihnachts-TV-Spot vor Auf Basis der neu geschaffenen Kampagnenplattform „Genau deins.“ hat eBay seinen TV-Spot für Weihnachten entwickelt und heute vorgestellt. Der Spot ist Teil der umfangreichen Markenkampagne, die eBay bereits Ende Oktober zum diesjährigen Weihnachtsgeschäft gestartet hatte. Die Kampagne begann mit ei...
Genau deins: eBay startet mit neuer Markenkampagne ins Weihnachtsgeschäft Basierend auf der neu geschaffenen Kampagnenplattform „Genau deins.“ startet eBay eine umfangreiche Markenkampagne zum diesjährigen Weihnachtsgeschäft. Die Kampagne ist Startpunkt, um die Marke eBay in Deutschland langfristig zu schärfen, ihr eine neue Bedeutung im Leben der Konsumenten zu geben und...
Tipps & Tools für das Weihnachtsgeschäft: Neue eBay-Infoseite macht Händler fit für w... Mit einer neuen Infoseite zum Thema Weihnachten im eBay Verkäuferportal macht der Online-Marktplatz seine Händler fit für die umsatzstärkste Zeit des Jahres. Unter "Tipps & Tools für Ihr Weihnachtsgeschäft" stellt eBay ab sofort Infos, Tools und Videos vor, mit denen sich Online-Händler auf das ...
eBay verstärkt seine Präsenz auf Social Messaging Plattformen eBay hat bekanntgegeben, aktuell 16 verschiedene Social-Media-Kanäle zu nutzen. Hierüber werde Content verschiedenster Art geteilt. Zudem laufen Werbeaktionen in einem brandneuen Format: Podcasts mit Geschichten, die klingen wie von Journalisten geschrieben, jedoch auf Geheiß eines Advertisers erzeu...
Onlinehandel wächst weiter: IFH Köln prognostiziert 63 Milliarden Euro Umsatz für 2018 Der neue „Branchenreport Onlinehandel 2018“ des IFH Köln liefert detaillierte Zahlen zum deutschen Onlinemarkt. 2017 wuchs der Onlinehandel in Deutschenland um rund 10 Prozent und auch für das laufende Jahr prognostizieren die IFH-Experten einen Umsatzzuwachs in dieser Größenordnung. Amazon trägt we...

eBay ist ein US-amerikanisches Unternehmen, das den weltweit größten Online-Marktplatz betreibt. Es wurde am 3. September 1995 von Pierre Omidyar in San José (Kalifornien) unter dem Namen AuctionWeb gegründet. Auch in Europa, etwa in Deutschland, der Schweiz und Österreich, bietet das Unternehmen seine Dienstleistungen an. Bis zum 17. Juli 2015 gehörte auch der Bezahldienst PayPal zum Unternehmen.

Im Laufe der Jahre erweiterte sich das Angebot von einem Consumer-to-Consumer-Marktplatz mit flohmarktähnlichem Charakter zu einer Business-to-Consumer-Plattform, das heißt, es wird Neuware von kommerziellen Händlern angeboten, im Unterschied zu den Gebrauchtwaren privater Anbieter.

Beitrag teilen:


Kategorien: eBay

Schlagworte:, , ,